Neue 3D App Smart Home Explorer von Busch-Jaeger

Laut dem Hersteller Busch-Jäger wird das Smart Home bald auf dem Smartphone durch die neuartige 3D App Smart Home Explorer auch für Menschen ohne smartes Zuhause hautnah erlebbar sein. Denn diese virtuelle Anwendung visualisiert real installierbare Smart Home Lösungen auf dem Smartphone. Das heißt sie kann zum Beispiel auch (noch) nicht vorhandene Geräte ins Wohnzimmer projizieren und dadurch bei der Gestaltung der Inneneinrichtung helfen. Damit das Erlebnis jedoch wirklich real wirkt ist zusätzlich eine Spezialbrille für 3D Anwendungen nötig. Diese muss gegebenenfalls extra erworben werden. Die 3D App Smart Home Explorer von Busch-Jaeger dagegen ist kostenlos im Google playstore oder im App Store erhältlich.

 

3D App von Busch-Jäger @ Busch-Jäger

3D App von Busch-Jäger @ Busch-Jäger

 

Anwendungsmöglichkeiten der 3D App Smart Home Explorer

Die 3D App Smart Home Explorer ist dazu gedacht dem Anwender möglichst realistisch zu zeigen, wie sein Haus mit einem Smart-Home-System von Busch-free@home® funktionieren könnte. Durch ein solches Smart-Home-System sind beispielsweise komplexe Interaktionen zwischen den einzelnen Wohnräumen möglich. Das bedeutet eine smarte Jalousie interagiert auf Wunsch des Besitzers mit Licht, Heizung oder Klimaanlage. Das Smartphone dient dabei als Universalfernbedienung. So kann zum Beispiel die Heizung automatisch heruntergeregelt werden, sobald ein Fenstersensor dessen Öffnung bemerkt. Oder das Licht in Garage und Einfahrt kann auch abends vom Schlafzimmer aus noch schnell ausgeschaltet werden.

Zusätzlich kann das Zuhause auch von unterwegs gesichert und gegebenenfalls konfiguriert werden. Für das smarte Zuhause ist es beispielsweise kein Problem zuvor festgelegte Beleuchtungsszenarien zu aktivieren, die den Eindruck eines bewohnten Zuhauses simulieren. Ebenso können smarte Garagen- oder Gartentore automatisch oder per Fernzugriff beliebig hoch- und herunter gefahren werden.

Somit werden viele kleine Handgriffe, die im Alltag eher lästig sind und unnötig Zeit kosten, schnell mit einem Klick per App steuerbar. Zumindest gilt das für die Besitzer realer Smart Home Systeme. Die hier vorgestellte 3D App Smart Home Explorer dagegen simuliert all diese Szenarien nur, um bei der Planung eines Smart Homes zu helfen.

 

Die App simuliert ein smartes Zuhause @ Busch-Jäger

Die App simuliert ein smartes Zuhause @ Busch-Jäger

 

Installation und technische Voraussetzungen

  • Die 3D App Smart Home Explorer von Busch-Jäger lässt sich kostenlos aus dem Google Playstore oder dem App Store herunterladen.
  • Damit die 3D Ansicht auch wirklich real wirkt, ist die Nutzung einer Spezialbrille für 3D Anwendungen nötig (zum Beispiel eine VR Cardboard). Diese ist in vielen Onlineshops ab fünf Euro erhältlich.

 

Eine 3D Brille ist Voraussetzung @ Busch-Jäger

Eine 3D Brille ist Voraussetzung @ Busch-Jäger

 

Fazit

Wer sich konkret für ein Smart Home System von Busch-Jäger interessiert oder bereits vorhandene Komponenten aus deren Angebot erweitern möchte, für den ist die 3D App Smart Home Explorer eine gute Ergänzung. Auch für Besitzer einer 3D Brille, kann die Erstellung smarter Szenarien im Eigenheim eine nette Spielerei darstellen. Für alle anderen lohnt sich die Installation dagegen eher nicht.

Weitere Informationen sind auf busch-jaeger.de zu finden.

Ähnliche Beiträge

Antworten