Kommt noch was dazu? – Mit AddWash macht Samsung Waschmaschinen besser

Maschinen aus der AddWash-Reihe bietet Samsung nun schon eine ganze Weile an und das Produkt-Portfolio wächst. Neben Waschmaschinen gibt es indes bereits 2-in-1-Waschtrockner und mit der Slim WW5500 auch eine sehr schmale Variante. Dabei ist AddWash nicht einfach nur eine neu entwickelte Waschmaschine, sondern ein Prinzip, mit dem Sie zu Hause ökonmischer und ökologischer waschen können und das Ihnen auch bei akuter Vergesslichkeit unter die Arme greift. Hier erfahren Sie alles, was Sie zu AddWash wissen müssen.

 

Samsung AddWash

Samsung AddWash

 

Einfach nachladen – Besser waschen dank AddWash

Das ganz klassische Problem kennen Sie sicher: Sie räumen Ihre Waschmaschine ein, haben noch alles sortiert, schließen die Ladeluke und starten den Waschgang. Und dann finden Sie das Paar Socken, das Ihnen aus dem Wäschekorb gefallen ist. Zu spät? Dank AddWash nicht mehr, denn dank einer intelligenten Tür vorne an der Ladeluke können Sie jederzeit Wäsche nachlegen.

Das ist nicht nur dann relevant, wenn Sie schnell noch etwas Wäsche nachlegen möchten, sondern ist auch ideal für Feinwäsche

Feinwäsche können Sie nämlich dank AddWash vorsichtig mit der Hand waschen und einfach während des Schleudergangs hinzufügen. Selbst wenn Sie Waschmittel oder Weichspüler vergessen haben, können Sie mit Samsungs AddWash jederzeit nachlegen.

Die AddWash-Tür bietet Ihnen also auch während des laufenden Waschvorgangs die Möglichkeit, Wäsche und Waschmittel hinzuzufügen. So sparen Sie Waschkapazitäten, schonen Ihre Wäsche und keine Socke muss mehr tagelang alleine im Wäschekorb liegen.

Auch technisch funktioniert das ganz einfach, denn alle AddWash-Maschinen verfügen über einen Pause-Knopf. Den müssen Sie nur betätigen, öffnen anschließend die kleine Klappe in der Luke und starten den Waschvorgang wieder.

 

Samsung AddWash - WW8500

Samsung AddWash – WW8500

 

Samsungs Maschinen waschen auf höchstem Niveau

Dass AddWash nicht das einzige, herausragende Feature bei den neuen Samsung-Waschmaschinen ist, versteht sich beim südkoreanischen Technikriesen eigentlich von selbst.

 

 

So können Sie Ihre Waschmaschine auch über Wi-Fi Smart Control steuern und starten. Dadurch ist es Ihnen möglich, die Waschmaschine morgens einzuräumen und von Arbeit aus zu starten. Wenn Sie nach Hause kommen, ist der Waschvorgang erledigt und Sie räumen die Wäsche aus, ohne dass diese den Tag über nass in der Trommel lag. Auch sonst lassen sich die AddWash-Maschinen von Ihnen ganz einfach per App steuern und Sie können Waschprogramme und -funktionen bequem vom Smartphone oder Tablet aus kontrollieren.

Im SuperSpeed-Modus können Sie außerdem eine geringere Waschladung (bis zu 5kg) in nur 59 Minuten gründlich waschen, empfindliche Wäsche wird dank SchaumAktiv während des Waschens geschont und dank Eco Check behalten Sie jederzeit den vollen Überblick über Verbrauch von Strom und Wasser.

 

Samsung AddWash - WW5500

Samsung AddWash – WW5500

 

Mehr Funktionalität auf weniger Platz – AddWash Slim WW5500

Mit der Slim WW5500 erweitert Samsung nun zusätzlich die Produktfamilie AddWash um ein extrem platzsparendes Modell. Mit einer Tiefe von 45cm und einer Ladekapazität von bis zu 7 Kilogramm eignet sich die Slim WW5500 bestens für Singles oder Familien mit kleineren Badezimmern.

Ansonsten bietet die AssWash-Produktauswahl von Samsung in Form der WW8500 eine Maschine mit extrem hoher Ladekapazität (12kg) und bis zu 1.400 Umdrehungen/Minute.

Beim kleineren Modell WW7500 sind es immerhin noch 8 Kilogramm Ladekapazität, in der gleichen Ladeklasse spielt die WW6500, die besonders bei hartnäckigen Flecken ihre Stärken ausspielt.
Damit bietet das System AddWash für alle Ihre Ansprüche genau die richtige Waschmaschine und verbindet hohe ökologische Ansprüche (A+++ und aufwärts) mit der Funktionalität des Prinzips AddWash.

Quelle: SAMSUNG AddWash™

Ähnliche Beiträge

Antworten