AlphaEOS – intelligente und integrative Heizungssteuerung

Die AlphaEOS AG ist ein im Jahr 2009 gegründetes Stuttgarter Unternehmen, welches sich im Smart Home Bereich insbesondere der Steuerung Ihrer Heizung widmet. Kernstück ist die Zentrale Steuerungseinheit, die alphaEOS BASE, welche sowohl bequem von zu Hause, als auch per App von unterwegs bedient werden kann. Dabei zeichnet sich das Smart Home System durch ein Höchstmaß an Sicherheit aus und präsentiert sich zudem lernfähig bezüglich der Bedürfnisse und Komfortzeiten der Bewohner. Mittels Plug and Play ist die Installation problemlos auch von Laien per Knopfdruck durchführbar. Das Starterkit für die Heizungssteuerung von Alpha EOS ist bei Amazon bereits für unter 450 Euro erhältlich. Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für eine intelligente Heizungssteuerung, die sich dank des verwendeten, gängigen Funkstandars auch locker mit anderen Smart Home Systemen kombinieren lässt.

 

 

Das Unternehmen AlphaEOS

Die AlphaEOS AG ist ein deutsches Unternehmen mit Sitz im baden-württembergischen Stuttgart. Gegründet aus einem Team von Bauphysikern, Architekten, Energiefachleuten und Informatikern trägt das Unternehmen seit 2009 zur Weiterentwicklung von Smart Home Systemen, insbesondere im Bereich der Heizungssteuerung, bei. Das interdisziplinär zusammengesetzte Team hat sich drei Leitlinien als Zielvorgabe gesetzt.

  1. Das Smart Home System von AlphaEOS soll durch die optimale Ausbalancierung von Energieverbrauch und Komfort die höchstmögliche Effizienz bieten
  2. Installation, Inbetriebnahme und Bedienung sind für den Anwender so einfach wie möglich zu realisieren
  3. Die Heizungssteuerung ist universell einsetzbar – und zwar sowohl für Mieter wie auch für Haus- und Wohnungseigentümer

Um diese Leitlinien zu realisieren, liefert AlphaEOS alle Komponenten eines modernen und leistungsfähigen Smart Home Systems aus einer Hand. Dazu zählen durchdachte Softwarealgorithmen ebenso, wie eine eigens entwickelte Smart Home Plattform, die problemlos Erweiterung des Systems ermöglicht. Ein eigener Cloud-Server sorgt für Sicherheit bei der Kommunikation zwischen der AlphaEOS BASE und dem Internet.

 

Das Steuerungssystem Ihrer Heizung von AlphaEOS

AlphaEOS hat ein durchdachtes System der Heizungssteuerung auf den Markt gebracht. Um die Nutzung für den Anwender so einfach wie möglich zu gestalten, lernt das System selbständig die Charakteristika eines Gebäudes und orientiert sich dabei zusätzlich an der vorhandenen Heiztechnik. So werden Komfortzeiten durch ein zeitlich genaues Temperieren geschaffen.

Feuchtigkeit oder gar Schimmelpilze haben dabei ebenfalls keine Chance

Damit das System vorausschauend arbeiten kann, werden die Wetterdaten am jeweiligen Standort berücksichtigt und die Tagesrythmen der Bewohner berücksichtigt. Auf diese Weise lassen sich Heizkosten einsparen, ohne dass auf Klimakomfort bei Anwesenheit verzichtet werden muss.

AlphaEOS arbeitet mit dem Funkstandard EnOcean. Das System funktioniert dadurch kabellos und kann auch in Bestandsgebäuden oder einzelnen Wohneinheiten problemlos eingebaut bzw. nachgerüstet werden. Durch einfaches Plug and Play lernt sich das Smart Home System selbständig per Knopfdruck in die bestehenden Klimatisierungsstrukturen ein. Durch das Funksystem kann sich die Heizungssteuerung von AlphaEOS auch mit anderen Smart Home Komponenten vernetzen (z. B. Rauchmeldern). So ist dieses System der Heizungssteuerung problemlos ausbaufähig.

Ein weiterer Vorteil liegt in der Möglichkeit der Fernwartung. AlphaEOS bietet eine Datenverschlüsselung nach Bankenstandard, wodurch ein höchstmögliches Maß an Sicherheit erreicht wird. Das bidirektionale System erfordert außerdem eine Geräteauthentifizierung und der Austausch von Zertifikaten sorgt für zusätzliche Pluspunkte in Sachen Sicherheit. Das Smart Home System kann bequem von zu Hause aus, aber auch mittels einer mobilen App von unterwegs gesteuert werden und bietet so eine unkomplizierte Steuerungs- und Kontrollmöglichkeit an.

 

Zentrale Steuereinheit AlphaEOS Base

AlphaEOS Base Steuereinheit @alphaeos.com

 

Zentrale Steuereinheit von AlphaEOS

Das Kernprodukt dieses Smart Home Systems ist die AlphaEOS BASE, die Zentrale Steuerungseinheit dieses Systems zur Heizungssteuerung. Ein WLANRouter verbindet die AlphaEOS BASE mit dem Heimnetz und stellt eine Internetanbindung her. Auf diese Weise können standortbezogene Wetterprognosen abgerufen werden. Gleichzeitig erfolgt auf diesem Weg auch der Datenaustausch mit Sensoren und Bedienelementen. Auf Basis dieser Informationen legt die AlphaEOS Base eine individuelle Heizstrategie fest. Die Bedienung erfolgt bequem über eine App, sowohl von zuhause als auch unterwegs. Die Reichweite der Steuereinheit beträgt innerhalb eines Gebäudes etwa 30 Meter. Ein Netzteil sowie ein LAN-Kabel gehören zum Lieferumfang. Mit einer Größe von 160 x 160 x 27,5 mm (B x H x T) lässt sich die AlphaEOS BASE nahezu überall problemlos integrieren.

 

Verwendeter Funkstandard von AlphaEOS

EnOcean ist ein herstellerunabhängiger Funkstandard, welcher in Europa die Frequenz von 868 MHz nutzt. Da dieser Funkstandard auch bei zahlreichen anderen Smart Home Systemen zum Einsatz kommt, kann die Heizungssteuerung problemlos in solche Systeme eingebunden werden. So kann die Heizungssteuerung zum Beispiel mit einer Jalousien- oder Licht- und Lüftungssteuerung kombiniert werden. EnOcean setzt aufgrund der geringen Menge an benötigter Energie auf alternative Quellen wie Solarzellen oder die Windenergie.

 

AlphaEOS im Vergleich zu anderen Systemen zur Steuerung der Heizung

Das System zur Steuerung Ihrer Heizung, welches von AlphaEOS angeboten wird, setzt auf kabellose Kommunikation und ein hohes Maß an Sicherheit nach Bankenstandard. Es ist mit anderen Smart Home Systemen kombinierbar, da es mit EnOcean einen gängigen Funkstandard der Hausautomation nutzt. Wer nicht gerade bewusst eine Insellösung wie Netatmo oder Evohome bevorzugt, ist mit diesem System der Heizungssteuerung auf der sicheren Seite. Denn das System kann sowohl unabhängig betrieben, als auch in andere Systeme eingebunden werden.

AlphaEOS ist ein überaus smartes System in der Heizungssteuerung, da es sich nach Inbetriebnahme mittels Knopfdruck eigenständig an die Bedürfnisse der Bewohner anpasst. Dadurch unterscheidet es sich zum Beispiel vom, zugegeben deutlich günstigeren, HomeMatic eQ-3 Wand Thermostat, welches zunächst entsprechend der Komfortzeiten der Nutzer programmiert werden muss.

Vergleichbar ist AlphaEOS mit dem Smart Home System Tado Heizung. Auch dieses System lernt die Gewohnheiten seiner Bewohner und orientiert sich zusätzlich an der aktuellen Wetterlage, um die Heizungssteuerung ebenso effizient wie komfortabel zu nutzen.

 

AlphaEOS Fazit: Intelligentes System mit Erweiterungsmöglichkeiten

Wer den Einstieg in die Smart Home Technologie bei der Heizungssteuerung beginnen möchte, für den ist AlphaEOS ein geeignetes System. Die Nutzung eines modernen, international gebräuchlichen Funkstandards macht die Heizungssteuerung nicht nur zukunftsfähig, sondern auch mit anderen Smart Home Systemen kompatibel. Die lernfähige Steuerungseinheit reguliert die Heizung entsprechend der Bedürfnisse der Bewohner und gleicht die Zeiten für das Aufwärmen und Abkühlen von Räumen zusätzlich mit aktuellen Wetterinformationen ab. Damit bietet AlphaEOS ein modernes System der Heizungssteuerung, welches sich durch Einfachheit, Sicherheit und Kosteneffizienz bei moderaten Anschaffungskosten auszeichnet.

Weitere Informationen zu AlphaEOS finden Sie auf alphaeos.com

 

Ähnliche Beiträge

Antworten