BEDDI – Mit dem smarten Alarm-Wecker besser aufstehen

Mithilfe des neuen BEDDIs des Unternehmens WITTI soll das Aufstehen in Zukunft noch besser funktionieren, indem das Smartphone mit dem Lichtwecker verbunden wird. Das erfolgreiche Kickstarter-Projekt gibt es nun auch im Handel zu kaufen und bringt neben der Wecker-Funktion noch viele zusätzliche Optionen, wie eine iPhone-Ladestation, Bluetooth-Lautsprecher oder ein Aufwach-Licht mit, die den morgendlichen Alltag verbessern.

 

BEDDI, der smarte Kickstarter-Wecker

BEDDI, der smarte Kickstarter-Wecker

 

Unterstützung von IFTTT und Spotify

Der BEDDI ist weit mehr als ein herkömmlicher Wecker. In dem rechteckigen Gerät befinden sich neben dem Wecker nämlich noch ein Smart-Home-Modul, eine Ladestation und eine Nachttisch-Lampe. Das Gerät verfügt über drei Buttons, wird aber hauptsächlich über das Smartphone bedient. Nachdem der Funkwecker über Bluetooth mit dem Smartphone verbunden wird, lassen sich die Tasten dann mit der dazugehörigen App leicht programmieren.

Für die drei Tasten des Weckers können dann bestimmte Funktionen zugeteilt und mit anderen Smart Home-Geräten verbunden werden. Durch die IFTTT („If this than that“) können verschiedenlange Aktionsreihen für Geräte geschaltet werden, die den Alltag und vor allem den Morgen vereinfachen. So kann man beispielsweise mit den kompatiblen WeMo-Steckdosen die Kaffeemaschine programmieren, damit der Kaffee gekocht wird, sobald der Weckton erklingt. Oder man stellt den BEDDI so ein, dass mit dem Schlafengehen die Heizungsregler heruntergestellt werden.

Mit den eingebauten USB-Anschlüssen kann man nebenbei seine elektronischen Geräte laden und die Bluetooth-Lautsprecher sorgen für einen klaren Sound beim Abspielen des Radios oder den Lieblingsliedern auf Spotify. Diese Option funktioniert in Verbindung mit dem heimischen WLAN, das mit der App verbunden ist.

 

 

Leichteres Aufstehen

Neben der Möglichkeit Spotify-Playlists auszuwählen, kann man auch noch andere Aufweckfunktionen auswählen. Der Wecker ist beispielsweise mit einer Funktion ausgestattet, die einen echten Sonnenaufgang simuliert und den Nutzer sanft weckt. Daneben kann man aus verschiedenen Farblichtern auswählen, die den Raum in ein anderes Licht tauchen. Auch das Einschlafen kann mit vier zur Auswahl stehenden Geräuschen, wie Meeresrauschen oder Regenschauer, erleichtert werden.

Aber auch praktische Informationen wie Wetter- oder Verkehrslage werden auf dem Display des Smartphones, das auf dem BEDDI angedockt wird, angezeigt. So sind die wichtigsten Informationen morgens sofort parat und man erhält automatische Updates über mögliche Staus und wird sogar darüber informiert, wann man sich auf den Weg zur Arbeit machen sollte. Ist man auf ein Taxi angewiesen, kann man sein BEDDI sogar mit Uber, dem Online-Vermittlungsdienst für Fahrdienstleistungen, verbinden und sich eins bequem per Knopfdruck rufen. Steht es vor der Tür, erhält man eine Nachricht auf das Smartphone.

 

BEDDI, der smarte Wecker mit Licht-Funktion

BEDDI, der smarte Wecker mit Licht-Funktion

 

Vernetzung mit dem Smart Home

Mit der App auf dem Smartphone hebt sich BEDDI von normalen Funkweckern deutlich ab. Aber nicht nur die eigenen Funktionen, sondern vor allem durch die Kompatibilität mit anderen, firmenfremden Geräten, wie Uber, WeMo, Nest oder Phillips Hue, zeichnet sich dieser Funkwecker aus und machen ihn für Nutzer besonders attraktiv.

Das Kickstarter-Projekt wurde im Oktober 2015 ins Leben gerufen und konnte innerhalb von 2 Tagen das Doppelte des angestrebten Finanzierungszieles erreichen. Deshalb konnte die Produktion so rasch voranschreiten. Den BEDDI gibt es daher bereits auf der firmeneigenen Webseite zu kaufen, aber auch im US Amazon Shop inkl. Lieferung nach Deutschland. Der Verkaufspreis liegt momentan bei 100 US-Dollar und man kann zwischen zwei Farben wählen. Wann und ob der BEDDI in die deutschen Läden kommt ist noch nicht bekannt. Aufgrund der positiven Resonanz des Crowdfunding-Produktes und der praktischen Funktionen hat der Funkwecker aber durchaus Potenzial zu einem Verkaufshit zu werden.

Weitere Informationen zu BEDDI, dem smarten Wecker, erhalten Sie auf Kickstarter.

Ähnliche Beiträge

Antworten