Der Wecker Bonjour beschert selbst Morgenmuffeln einen guten Morgen

Analoge Wecker waren gestern, heute können smarte Geräte weitaus mehr als nur arglose Schläfer mit brachialem Klingen morgens aus ihren Träumen zu reißen. Zu den modernsten Geräten seiner Art gehört „Bonjour Smart Alarm Clock“ der Firma holi, der derzeit noch über eine Kickstarter-Crowdfunding-Kampagne finanziert wird. Bonjour fungiert als eine Art personal Trainer und assistiert seinem Besitzer nicht nur morgens beim Aufstehen, sondern den ganzen Tag über. Zudem lernt das Gerät ständig dazu und passt sich dementsprechend im Laufe der Zeit den Lebensgewohnheiten seines Nutzers an.

 

Smarter Wecker Bonjour @ Holi

Smarter Wecker Bonjour @ Holi

 

Weckfunktionen von Bonjour

Auf welche Uhrzeit auch immer Bonjour eingestellt wird, er weiß jederzeit was zu tun ist. Egal, ob er morgens um vier die Route zum Flughafen auf Staugefahr überprüfen soll oder um zehn Uhr die Meetings für den restlichen Tag ansagen: Bonjour behält stets den Überblick über wichtige Zeitfaktoren. Vor allem aber passt er sich den Gegebenheiten an. Wird beispielsweise ein Meeting am Vorabend zu einer bestimmten Uhrzeit abgespeichert, kann er nachts selbstständig Verkehrsdaten auswerten und bei freier Fahrt die Weckzeit automatisch auf später verlegen.

Auf Wunsch kann Bonjour seine Weckzeit sogar dem Wetter anpassen, zum Beispiel indem er samstagmorgens nicht klingelt, wenn es für eine Joggingrunde zu kalt oder zu nass ist.

 

 

Mit Bonjour den ganzen Tag perfekt organisiert

Sobald der Wecker einmal installiert ist, kann ihn jeder nutzen, der sich in der Nähe aufhält. Damit wird der Wecker zum Allrounder für die ganze Familie. So kann er zum Beispiel Kindern Fragen bezüglich ihrer Hausaufgaben beantworten, Musik aller Stilrichtungen abspielen oder in Verbindung mit einer smarten Überwachungskamera den Hausbesitzer warnen, wenn sich nachts jemand an der Haustür zu schaffen macht. In diesem Fall zeigt der smarte Wecker sogar auf seinem Display ein Lifebild. Dadurch muss niemand mehr unnötig aufstehen, wenn die Nachbarskatze mal wieder versehentlich den Bewegungssensor aktiviert hat.

Die Entwickler versprechen sogar, dass Bonjour durch die Analyse von Alltagsroutine im Voraus erkennen kann, was seine Besitzer benötigen. Selbst dann, wenn sie es selbst vergessen haben. Dementsprechend erinnert er auch Sportfans automatisch an ihr Training, sofern sie es nicht extra als neuen Termin angelegt haben.

 

Bonjour spricht mit seinem Besitzer @ Holi

Bonjour spricht mit seinem Besitzer @ Holi

 

Produktinformationen

  • Der smarte Wecker Bonjour wird voraussichtlich ab Mai 2017 weltweit versandt
  • Der Preis wird etwa ab 249$ betragen (für Unterstützer der Kickstarter Kampagne ab 109$)
  • Der Wecker wird mit den Worten „Ok, Bonjour“ aktiviert und versteht vorerst nur die Sprachen Englisch und Französisch (bald auch Spanisch)
  • Zu den Hauptfunktionen gehören: das Wetter ansagen, den Kalender verwalten, Verkehrsmeldungen wiedergeben, Aktivitäten managen und seinem Besitzer durch smarte Weckfunktionen möglichst lange Schlafenszeiten zu errechnen.
  • Es fallen keine Abogebühren oder ähnliches an. Es sei denn es werden über den Wecker Zusatzfunktionen, wie beispielsweise Spotify, genutzt

 

Der Wecker ändert je nach Bedarf seine Displayfarbe @ Holi

Der Wecker ändert je nach Bedarf seine Displayfarbe @ Holi

 

Weitere Informationen gibt es auf der Kickstarter Projektseite.

Ähnliche Beiträge

Antworten