Mit dem neuen BiiSafe Buddy Smart Button immer in Verbindung bleiben

Schlüssel, Smartphone, Geldbeutel: Wichtige Gegenstände verschwinden gerne einmal. Mit dem Smart Button BiiSafe Buddy tauchen sie aber schnell wieder auf. Einmal befestigt, verbindet sich der Knopf mit dem Smartphone und gibt einen Signalton wieder, um Verlorenes wiederzufinden. Außerdem begleitet er als so genanntes Wearable durch den Alltag, sammelt gesundheitsrelevante Daten und teilt auf Wunsch den eigenen Standort mit Freunden und Familie.

 

Smart Button BiiSafe Buddy

Smart Button BiiSafe Buddy

 

Buddy findet verschwundene Gegenstände

Wo ist der Autoschlüssel schon wieder abgeblieben? Jeder kennt die Situation: Gerade dann, wenn man es besonders eilig hat, scheinen sich wichtige Gegenstände einfach in Luft aufzulösen – um dann an den verrücktesten Orten wieder aufzutauchen. BiiSafe, ein finnisches Startup, möchte dem hektischen Suchen nach Schlüssel, Telefon, Geldbeutel und allen anderen wichtigen Gegenständen ein Ende bereiten.

Ihre Antwort auf das Problem: Buddy, ein metallener Knopf, der sich leicht an allem befestigen lässt, was schnell gefunden werden muss. In seinem Inneren schlummert jede Menge raffinierte Technik. Sollte einmal ein Gegenstand verloren gehen, gibt er ein lautes Signal von sich und leuchtet mit seinen verbauten LEDs, sodass er sich leicht wiederfinden lässt. Und sollte der Schlüssel doch einmal noch im Büro liegen, zeigt die zugehörige App (kompatibel mit iOS und Android) für das Smartphone den Standort komfortabel auf einer Karte an.

 

 

Standort auf Knopfdruck teilen

Buddy wurde von seinen finnischen Entwicklern mit einem eleganten Design versehen. Dieses Gadget ist ein echtes Schmuckstück, das man gerne bei sich trägt. Als so genannter Tracker kann er alles aufspüren, woran er befestigt wurde: Das können wichtige Gegenstände sein aber auch Haustiere und sogar Personen. Einmal mit dem Smartphone über Bluetooth verbunden, gibt er eine Warnung aus, sobald man sich zu weit von ihm entfernt. Praktisch, um nicht schon wieder einen Schirm in der Bahn zurückzulassen. Buddy lässt sich aber nicht nur durch das Smartphone finden, er kann auch andersherum das verlegte Mobiltelefon aufspüren.

 

Buddy Smart Button von BiiSafe

Buddy Smart Button von BiiSafe

 

Trägt man Buddy als so genanntes Wearable mit sich, erlaubt er es, den eigenen Standort mit Familie und Freunden auf Knopfdruck zu teilen – ohne, dass eine App bemüht werden muss. Diese Funktion lässt sich beispielsweise nutzen, um in Notsituation um Hilfe zu rufen oder um die Liebsten auf einfache Weise zu informieren, dass man sicher zuhause angekommen ist. Sie erhalten dann eine Benachrichtigung mit dem aktuellen Aufenthaltsort als Kartenansicht. Alternativ kann die Standortinformation auch direkt via Facebook geteilt werden. Welche Aktion mit dem Knopfdruck ausgelöst werden soll, lässt sich in den Einstellungen der zugehörigen Smartphone-App festlegen. Buddy ist ein kompaktes Sensor für die Hosentasche, der auch gesundheitsrelevante Daten aufzeichnen kann. Am Körper getragen, führt er Protokoll über Schrittzahlen, Bewegung und die Außentemperatur. Klein und kompakt lässt er sich am Schlüsselring befestigen, als Halskette oder als Armband tragen.

 

Smart Button BiiSafe Buddy App

Smart Button BiiSafe Buddy App

 

Wearable in überarbeiteter Version

Bereits im Jahr 2014 gelang es der Firma BiiSafe, sich die Finanzierung ihres Trackers Buddy über die Crowdfunding-Plattform IndieGoGo zu sichern. Jetzt soll eine neue Generation des Kleinstgeräts auf den Markt kommen. Als Neuerung stehen Buddy gleich drei Verbindungskanäle zum Cloud-Dienst des Herstellers BiiSafe offen: Wie bisher ist auch in der aktualisierten Version wieder Bluetooth 4,3 an Bord, darüber hinaus aber auch ein akkuschonendes Niedrigenergie-WLAN sowie die Möglichkeit, eine Smart Home-Zentrale, die das Funkprotokoll ZigBee unterstützt, anzufunken.

Mit einem Druck auf das Plus-Symbol in der Buddy-App lässt sich ein neuer BiiSafe-Tracker mit dem Smartphone verbinden. Dazu muss einfach der QR-Code auf der Rückseite von Buddy eingescannt werden, die Verbindung erfolgt dann automatisch. Mithilfe des integrierten Bluetooths kann der smarte Knopf bis zu einer Entfernung von 50 Metern eine stabile Verbindung zum Smartphone aufrecht erhalten. Sobald sich die beiden Geräte trennen, erfolgt eine Benachrichtigung an den Nutzer. Die Smartphone-App verhält sich wie ein weiterer, virtueller Buddy-Tracker. Mit einem Druck auf das abgebildete Gerät lassen sich Standortdaten senden, ein längeres Drücken löst einen Alarmton und aufleuchtende Lichter auf dem physischen Pendant aus.

Weitere Informationen zu dem Smart Button BiiSafe Buddy erhalten Sie auf BiiSafe.

Ähnliche Beiträge

Antworten