Clare Controls | Smart Home Kontrolle mit der ClareHome App

Die ClareHome App von Clare Controls möchte die Kontrolle über das eigene Smart Home wieder zurück in die Hände ihrer Bewohner geben. Dafür wurde eine einheitliche, vollständig individualisierte App entwickelt, die sowohl auf dem Smartphone als auch dem Tablet genutzt werden kann – und das für Apple Geräte ebenso wie für Android Betriebssysteme.

 

ClareHome App von Clare Controls zur Steuerung des Smart Home

ClareHome App von Clare Controls @ clarecontrols.com

 

Eine personalisierte App mit integrierter Szenen-Funktion

Die Clare Controls App unterstützt im Smart Home Komponenten aus den Bereichen Sicherheit, Überwachung, Beleuchtung und Entertainment, besitzt aber auch Funktionen zur Regulierung von Thermostaten oder zur Steuerung einer Musikanlage. All diese einzelnen Komponenten werden in der App selber zusammengestellt, deren Interface sich der User wiederum eigenständig auf seine Bedürfnisse hin maßschneidern kann. Um den Einstieg zu erleichtern, befindet sich in der App ein kurzes Video-Tutorial, welches die wichtigsten Funktionen näher erläutert und die Navigation noch transparenter gestaltet. Wie für eine mobile Steuerung notwendig, kann auf die einzelnen Smart Home Komponenten sowohl von der eigenen Couch aus als auch von unterwegs zugegriffen werden. Das soll Anwendern Sicherheit und maximale Kontrolle über das eigene Zuhause ermöglichen.

 

 

Sowohl in Free- als auch Premium-Edition verfügbar

Die Clare Controls App für das eigene Smart Home ist entweder in der Basic- oder in der Premium-Variante verfügbar. In der Basic-Edition erwarten den Anwendern kostenfreie automatisierte Updates und eine Schnittstelle für das hauseigene WiFi-Netz. Die Premium-Variante geht in ihrer Funktionalität noch darüber hinaus. Sie erlaubt dem Anwender das Erstellen von individuell konfigurierbaren Szenen, die aus mehreren Komponenten zusammengesetzt werden können. Auch lassen sich bestimmte Zeitpläne, beispielsweise für das Sicherheitssystem oder die Beleuchtung erstellen. Bewohner können in die Premium-Edition außerdem weitere Geräte hinzufügen, in erster Linie LEDs mit Smart Home Tauglichkeit oder Kameras.

 

 

Wer also in den vollen Genuss der Clare Controls App kommen möchte, muss aufgrund der erweiterten Funktionalität zwingend auf die Premium-Edition der App zurückgreifen. Aktuell werden in beiden Varianten vier Sprachen unterstützt: Englisch, Französisch, Spanisch und Niederländisch. Auch ein Gäste-Modus ist enthalten, mit dem eingeschränkter Zugriff für temporäre Gäste des eigenen Zuhauses übertragen werden kann. Für den Zugriff wird, sowohl für Gäste als auch von unterwegs aus, kein freier Port im eigenen Netzwerk benötigt. So soll Unbefugten der Zutritt effizient verweigert werden.

 

Fazit

Die ClareHome App von Clare Controls verspricht eine maßgeschneiderte Lösung für hohe Ansprüche. Ihre vollständige Funktionalität entwickelt sie aber erst in der Premium-Variante, die entgegen der Basic-Edition nicht kostenfrei daherkommt. Dafür wurden beide Varianten für iOS und Android entwickelt.

ClareHome Basic: 

  • kostenlose und automatische Updates
  • Lokale Wi-Fi Zugang
  • kostenlose iOS und Android App

ClareHome Premium:

  • Alles Punkte aus ClareHome Basic
  • Szenen Erstellung
  • Zeitpläne
  • Benachrichtigungen
  • Hinzufügen von Smart Home Produkten: Sonos, Kameras etc.
  • Fernzugriff – Remote Access
  • Telefonsupport

 

Ähnliche Beiträge

Antworten