Denon Heos – die Multiroom Produktreihe

Die Heos Produktreihe der Marke Denon übt sich in Vielfältigkeit. Das Denon Heos Multiroom System kann individuell nach den eigenen Ansprüchen zusammengestellt werden, setzt sich aus unterschiedlichen Lautsprechern zusammen und lässt sich, entsprechend moderner Smart Home Standards, stets kabellos über WLAN verbinden. Auch Streaming-Möglichkeiten und eine integrierte App sind selbstverständlich enthalten, um nicht nur exzellenten Klang durch hochwertige Lautsprecher zu ermöglichen, sondern auch eine intuitive und schnelle Bedienbarkeit.

 

Abbildung der Geräte für das Denon Heos Multiroom System

Denon Heos Multiroom System @ denon.de

 

Zahlreiche Komponenten und ständige Erweiterungen

Die Heos Serie besteht aus mehr als einem halben Dutzend verschiedener Geräte, die individuell auf die Größe der jeweiligen Räume angepasst werden können. Lautsprecher werden in insgesamt vier verschiedenen Größen (1, 3, 5 und 7) angeboten und besitzen stets eine WLAN-Schnittstelle. Im Folgenden ein kurzer Überblick über die einzelnen Bestandteile des Denon Heos Systems:

  • HEOS 7 – Bei Partys kommt es auf die Größe an. UVP von €599
  • HEOS 5 – Eleganz trifft Leistung. UVP von €449
  • HEOS 3 – Für den perfekten Start. UVP von €349
  • HEOS 1 – Kompakte und mobile Lautsprecher. UVP von €249
  • HEOS 1 GOPACK – Lithium-Ionen-Akku-Pack. UVP von €99
  • HEOS HOMECINEMA – Moderne Soundbar. UVP von €799
  • HEOS DRIVE – Musik für das gesamte Haus. UVP von €2.699
  • HEOS AMP – Verstärker für Ihre Lautsprecher. UVP von €579
  • HEOS LINK – Vorverstärker. UVP von €399

 

Für kleine Räume: Speaker 1 und 3

Der ganz einfach mit „1“ betitelte Speaker ist die kleinste Variante im Sortiment und dient als mobiler Sprecher, der temporär zum Beispiel auch im Bad oder in der Küche untergebracht werden kann. Optional kann er mit einem Go Pack ausgestattet werden, wodurch eine kontinuierliche Anbindung an die Stromversorgung obsolet wird. Das 1-er-Go-Pack kombiniert ein wiederaufladbares Lithium-Ionen-Akku mit den mobilen Speakern. Eine vollständige Aufladung reicht nach Herstellerangaben für insgesamt sechs Stunden Musik – damit siedelt sich der mobile Speaker im gesunden Mittelfeld vergleichbarer Lautsprecher an. Immer besitzt er übrigens einen Spritzwasserschutz, was gerade die Verwendung im Bad und der Küche zum Kinderspiel macht. Die 3er-Variante kann wahlweise aufgestellt oder horizontal im Raum platziert werden – je nach Deckenhöhe. Der kompakte Speaker wurde vor allem für kleine Räume konzipiert.

 

Für größere Räume und Veranstaltungen: Speaker 5 und 7

Heos 5 ist die erste große Variante, kommt mit zwei patentierten Hochtönern und kann als perfekt synchronisiertes Stereo-Paar eingesetzt werden. Trotz dem kraftvollen Sound mit diskreten Klasse-D Endstufen ist der Speaker in seiner Größe eher kompakt. Wie auch andere Lautsprecher aus der Denon Serie, ist er in einem klassischen Schwarz (oder Weiß) mit einigen silbernen Akzenten gehalten – eine Farbwahl, die sich in jedem Raum problemlos integrieren lassen sollte. Die 7-er Variante hat am meisten Power im Gehäuse und soll zur Anwendung in sehr weitläufigen Räumen oder auf Veranstaltungen dienen. Der Wireless-Speaker arbeitet mit eigens entwickelten Hoch-, Tief- und Mittel-Tönern, um einen perfekten Klang zu jeder Gelegenheit zu ermöglichen. Er besitzt außerdem einen integrierten Kopfhörer-Ausgang, falls Sie einmal nicht den kompletten Raum beschallen möchten.

 

 

Konnektivität über Smartphone, Tablet und PC

Die WLAN-Anbindung der Lautsprecher macht Streaming zum Kinderspiel. Sowohl von mobilen Geräten als auch klassisch vom Rechner aus lassen sich Songs einfach auswählen und dann kabellos zum Abspielen auf die Speaker übertragen. Das kabellose Netzwerk unterstützt für Musik außerdem einige der populären Streaming-Dienste, darunter zum Beispiel Deezer, Spotify oder Napster. Selbstverständlich können alle Songs über das Netzwerk anstandslos an verschiedene Lautsprecher übertragen werden. Welche genau aktiviert werden, oder ob alle zeitgleich, wird einfach mit der eigenen Heos-App festgelegt. Unterstützt werden alle gängigen Audioformate (mp3, AAC, FLAC, WAV und Co). Der hochwertige Sound kommt auch bei einzelnen Boxen anständig zur Geltung, wobei vor allem bei Surround-Sound an Grenzen gestoßen wird.

 

Fazit zum Denon Heos Musiksystem

Im Test zeigt sich das Denon Heos Multiroom System vielfältig und kontinuierlich auf hohem Niveau. Surround-Sound ist jedoch nicht möglich, auch High-Resolution-Audio wird nicht perfekt wiedergegeben. Dafür ist das Setup kinderleicht: einmal angesteckt, erkennt die App sofort das Gerät, setzt dieses auf und ist fortan sofort einsatzbereit. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite von Denon Heos.

Preise/Verfügbarkeit: Denon Heos Produkte finden Sie auf Amazon (Partnerlink)

 

Ähnliche Beiträge

Antworten