Der Markt für Wireless Sensors wächst rasant

Die Nutzung drahtloser Technologien ist unter anderem für Smartphones längst alltäglich geworden. Auch im Smart-Home gewinnen die Wireless Sensors zunehmend an Bedeutung und sind in den kommenden Jahren ein milliardenschwerer Markt. Dies prognostiziert zumindest eine Studie von Research & Markets, dem weltgrößten Institut für Marktforschung aus den USA.

 

Wireless Sensors: Technologies and Global Markets

Wireless Sensors: Technologies and Global Markets

 

Bereits 2016 Umsätze von über zwei Milliarden

Der aktuelle Report des renommierten Instituts wirft einen Blick auf den Status Quo und wagt einen Ausblick auf die kommenden fünf Jahre. Nach der Untersuchung von Research & Markets wird der Markt für die Wireless Sensors in 2016 Umsätze von geschätzt 2,4 Milliarden US-Dollar generieren. Aufbauend wird in allen Folgejahren mit Marktzuwächsen von jährlich über 26 Prozent gerechnet, womit in 2021 beeindruckende 7,7 Milliarden US-Dollar erreicht würden.

Nach Analyse des Forschungsinstituts ist mit einem rasanten Anstieg in allen Bereichen der Sensornutzung zu rechnen, die schon heute diverse Aufgaben in einem Smart Home übernehmen. Hierzu gehören die Messung von Temperatur und Bewegung, genauso wie die Bestimmung von chemischen und biologischen Parametern oder der Bereich Sicherheit und Überwachung.

 

Bluetooth Smart (Low Energy)

Bluetooth Smart (Low Energy)

 

Gängige Technologien und Standards bleiben erhalten

Die Studie berücksichtigt alle gängigen Standards zur drahtlosen Datenübertragung, die schon heute weltweit genutzt werden. Dies umfasst Verbindungen über Bluetooth im privaten Bereich über RFID als moderne Alternative zum kontaktlosen Bezahlen im Supermarkt bis zum klassischen WLAN/Wi-Fi.

Hierneben wurden wachsende Technologien in die Marktanalysen einbezogen, die vorrangig aus dem Smart-Home-Umfeld bekannt sind und beispielsweise mit ZigBee schon heute die drahtlose Verbindung in Privathäusern und Unternehmen sicherstellen. Sämtliche dieser Segmente werden von Research and Markets als wachstumsfähig angesehen, wenn auch in unterschiedlichen Dimensionen.

 

Aeotec MultiSensor 6 - integriert 6 Smart Home-Sensoren

Aeotec MultiSensor 6 @ aeotec.com

 

Lohnenswerte Anschaffung nicht nur für Branchen-Profis

Um sich ausführlich mit den Daten und Statistiken des weltgrößten Marktforschers auseinanderzusetzen, lohnt die Anschaffung des 190-seitigen Berichts. Dieser wird seit September 2016 als abgeschlossene Studie mit umfangreicher Auswertung angeboten und stellt eine Pflichtlektüre für alle Branchenangehörigen dar. Neben einem reinen Blick auf die aktuelle Marktlage und ihre Aussichten befasst sich das Dokument mit den technischen Möglichkeiten, wie Wireless Sensors heute und in Zukunft genutzt werden können.

Während für den privaten Anwender die Analyse für den Smart-Home-Bereich am interessantesten ist, befasst sich die Studie branchenübergreifend mit allen erdenklichen Einsatzfeldern. Zu diesen gehören die fertigende Industrie genauso wie Landwirtschaft, Medizin, Automatisierungs- oder Sicherheitstechnik. Wie üblich für die renommierten Fachstudien des Instituts sind mehrere Tausend Euro für den Erwerb der ausführlichen Studie abzurufen. Für den schnellen Erwerb steht die Studie im PDF-Format auf der Website des Marktforschungsinstituts bereit.

Ähnliche Beiträge

Antworten