Die Canary Flex setzt neue Standards in punkto Sicherheit

Ein cooles Design, absolute Wetterfestigkeit und ein flexibler Einsatz mit oder ohne Kabel: Die Canary Flex punktet als HD-Sicherheitskamera für drinnen und draußen mit einem 116°-Weitwinkelobjektiv, einer integrierten Nachtsichtfunktion sowie Bewegungserkennung. Zudem ermöglicht ein frei beweglicher 360°-Schwenkfuss inklusive Magnet eine flexible Ausrichtung, die für perfekte Bilder aus jeder Perspektive sorgt.

 

Canary Flex auch für den Außenbereich

Canary Flex auch für den Außenbereich

 

Live-Streams per Internet zeigen jederzeit, was bei Ihnen zu Hause los ist

Gerade daheim möchte man sich besonders sicher fühlen. Ob 3-Zimmerwohnung in der Stadt oder das eigene Häuschen mit Garten auf dem Land – die Canary Flex ist immer für Sie vor Ort, auch wenn Sie nicht da sind. Denn dank einer umfassenden Sicherheitstechnologie wird tags und nachts jede Form von Bewegung in gestochen scharfer HD-Qualität aufgenommen. Und Sie werden über Ihr iPhone oder Android sofort benachrichtigt, sobald ein ungewöhnliches Bewegungs-Profil bei Ihnen zuhause registriert wird

 

Canary Flex für den Innenbereich

Canary Flex für den Innenbereich

 

Die Canary Flex kommt monatelang ohne Kabel aus, denn sie verfügt über einen Akku mit verlängerter Lebensdauer. Auch mit der bereits bestehenden Canary App ist die Kamera ohne weiteres kompatibel und kommt deshalb auch ganz ohne zusätzliche Hardware oder Hubs aus.

Ein wetterfester Magnetstecker sorgt dafür, dass das Gerät ganz einfach an jeder Steckdose angeschlossen werden kann. Dabei können Sie die Canary Flex sowohl frei im Raum oder einfach ganz dezent an einer Wand oder im Blumenkasten installieren.

 

 

Die Canary Flex verfügt zudem über eine WLAN- und Bluetooth Schnittstelle und kann daher sowohl Videos wie auch Livestreams direkt auf Ihr Smartphone senden. Doch nicht nur technisch, sondern auch optisch punktet die Sicherheitskamera. Das minimalistische Design der Canary Flex ist ansprechend gestaltet, die Kamera wird zudem in den zwei unterschiedlichen Farbnuancen Snow White und Space Black auf den Markt kommen.

 

Canary Flex an der Hauswand

Canary Flex an der Hauswand

 

Die Mitgliedschaft bei Canary ab Oktober 2016 bietet jede Menge Vorteile

Neben einer ausgefeilten Sicherheitstechnologie bietet die Canary Flex zudem ein interessantes Mitgliedschaftsmodell an. Dabei sollen die Mitglieder in Zukunft auf sämtliche Videoaufzeichnungen der letzten 30 Tage zurückgreifen können.

Weiterer Bonus der Mitgliedschaft sind eine unbegrenzte Anzahl an Video-Downloads sowie ein unbegrenzter Speicherplatz. Die Mitgliedschaft gibt’s ab Oktober 2016 mit gestaffelten Kosten für die jeweilige Geräteanzahl. Für ein Gerät betragen die Kosten 9,99 Euro im Monat, für zwei bis drei Geräte kommen weitere 14,99 Euro hinzu. Zusätzliche Geräte können für 4,99 Euro im Monat hinzugebucht werden.

Die Kamera kann sowohl einzeln als auch in Kombination mit anderen Canary All-in-One- Sicherheitssystemen verwendet werden. Canary bietet zudem einen kostenlosen Service für alle Kunden, der in Zukunft sogar noch ausgebaut werden soll: Hatten Kunden bisher nur Zugriff auf Videos, die zwölf Stunden zurücklagen, stehen zukünftig Aufnahmen bis zu 24 Stunden zur Verfügung. Die Canary Flex wird ab Anfang 2017 in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich sein zum Preis von 199,00 Euro. Bereits jetzt ist die Smart-Home-Plattform Canary in über 15 Ländern im täglichen Einsatz.

Quelle: Canary Flex – the world’s most versatile HD security camera.

Ähnliche Beiträge

Kommentare

  1. Thomas Stops 22. September 2016

Antworten