Emberlight – LED Lampen ins Smart Home einbinden

Während die Innovation langsam aber sicher Einzug in die eigenen vier Wände hält und durch die intelligente Vernetzung heimischer Elektrogeräte das Leben immer komfortabler macht, schien die selbstverständlichste Technologie der Welt nicht so einfach zu bändigen sein: das Licht. Bis jetzt … Ein US-amerikanisches Startup Emberlight aus San Francisco sorgt mit seiner Kickstarter-Kampagne für mächtig Aufsehen. Denn: Emberlight verwandelt nahezu jede in Ihrem Haushalt verfügbare Glüh- oder Stromsparlampe durch einen speziellen Aufsatz in eine steuerbare, dimmbare Lichtquelle für das Smart Home.

 

Emberlight LED - @emberlight.co

Emberlight LED – @emberlight.co

 

Intelligentes Licht für Ihr Smart Home

Mit derzeit über 260.000 Dollar statt der geplanten 50.000 Dollar übertrifft der Erfolg der aktuellen Kickstarter-Kampagne auf der Crowdfounding-Plattform die höchsten Erwartungen der Erfinder. Und das zurecht. Denn die Idee ist so einfach wie genial: Das Unternehmen hat einen speziellen Aufsatz entwickelt, der zwischen Lampenfassung und der LED-Lampe aufgeschraubt wird – und sich ohne die zusätzlichen Smart Home Hubs mit Ihrem heimischen WLANRouter verbindet. Ebenso wie jede andere Smart Home Lösung in Ihrem Zuhause können Sie nun auch Ihr Emberlight Licht mit der Emberlight Smartphone-App steuern. So können Sie sich zum Beispiel morgens von dem Licht Ihrer Nachttischlampe, die durch das gedimmte Licht den morgendlichen Sonnenaufgang simuliert, aus Ihrem süßen Schlaf holen lassen.

 

 

Kann das Emberlight Licht mit bestehenden Smart Home Lösungen mithalten?

Die Funktionsweise des Emberlight Aufsatzes basiert auf Bluetooth. Somit reagiert das Smart Home Gerät auf Bewegungen – das Licht schaltet sich ein, sobald jemand den Raum betritt. Zusätzlich können Sie mit Ihrer Emberlight App sämtliche Lichtquellen in Ihrem Haushalt gleichzeitig steuern. Eine weitere sinnvolle Sicherheitsfunktion ist die Anwesenheitsfunktion, die neben Komfort- und Energiesparfunktionen angeboten wird und eine Alarmanlage ersetzen könnte. Das heißt, wenn Sie das Haus verlassen, schaltet sich das Licht in Ihrer Wohnung in unregelmäßigen Abständen selbstständig ein und aus, sodass der Anschein erweckt wird, dass Sie zu Hause sind.

Diese Flexibilität, Einfachheit in der Nutzung und die schier unendliche Gestaltungsvielfalt machen das Emberlight Licht auch auf dem europäischen Markt konkurrenztauglich, sodass sich Emberlight aufgrund dieser Eigenschaften zu einer echten Alternative zu den bestehenden Marken wie Philips hue oder Osram Lightify entwickeln könnte.

 

Emberlight Licht für Smart Home im Vorverkauf erhältlich

Das in San Francisco ansässige Startup freut sich über derzeit mehr als 2.336 Unterstützer und ein gesammeltes Startkapital von mehr als 260.000 Dollar. Geplant waren lediglich 50.000 Dollar. Und auch Sie können das Startup unterstützen, indem Sie sich ein Emberlight Aufsatz im Vorverkauf über die Crowdfounding-Plattform Kickstarter sichern. Der Preis für ein Emberlight Licht, das für die Umrüstung zur Smart Home Light Bulb benötigt wird, liegt derzeit bei 49 Dollar im Vorverkauf. Im regulären Handel belaufen sich die Kosten für ein Emberlight auf etwa 60 Dollar. Wenn Sie zu den Sparfüchsen gehören, dann können Sie mit einem Set von zehn Emberlights für etwa 399 Dollar deutlich gegenüber einem Einzelkauf sparen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite von Emberlight oder auf der Emberlight Amazon US Webseite (Pre-Order für 49.99$).

 

Information: Berichte über alternative Lichtsysteme finden sie zum Beispiel unter

Emberlight – LED Lampen ins Smart Home einbinden
  • Gesamteindruck

Kurzfassung

Emberlight macht einen guten Eindruck. Sobald die US-Auslieferung startet werden wir wahrscheinlich die ersten Testergebnisse erwarten dürfen.

4.0

 

Ähnliche Beiträge

Antworten