Honeywell Evohome – die einfache Heizungssteuerung

Was bietet Honeywell Evohome dem Kunden? Experten zufolge werden 82 Prozent der Energiekosten eines durchschnittlich großen Privathaushaltes für Heizung und Warmwasser aufgewendet. Lediglich 18 Prozent der Energiekosten werden für sonstige Energiequellen wie Elektrogeräte, Licht oder zum Kochen verwendet. Die Ursache für das hohe Ungleichgewicht liegt zum einen darin, dass die Wärme nach wie vor den größten Anteil am Energieverbrauch darstellt, zum anderen bekommen Endverbraucher die rasant steigenden Heizkosten aufgrund wachsender Ölpreise immer mehr zu spüren. Um die Balance zwischen dem ungleichen Energieverbrauch wiederherzustellen, bieten Anbieter von Smart Home Systemen, wie zum Beispiel Loxone Electronics (Loxone, die Miniserver-basierte Lösung), Netatmo (der drahtlose Netatmo Temperaturregler für Heizungsanlagen), eQ3 (eQ3 HomeMatic Heizungssteuerung), und nicht zuletzt Honeywell mit Evohome intelligente Smart Home Lösungen an, um Heizungssysteme zukunftsfähig zu machen und Geld zu sparen, ohne dabei auf den Komfort verzichten zu müssen – ganz im Sinne des Smart Home.

 

 

Mit Honeywell Evohome bis zu 30 Prozent der Energiekosten sparen

Honeywell Evohome regelt Ihre Heizung, das heißt, Sie müssen nicht mühselig von Raum zu Raum gehen und die Raumtemperatur manuell einstellen – und das mehrmals täglich. Sie stellen Ihre Wunschtemperatur ganz automatisch und von überall im Haus mit Honeywell evohome ein.

Mit optionalem Gateway und der App für evohome für iOS und Android können Sie Ihre Heizung von unterwegs ein- und ausschalten oder die Temperatur niedriger und höher einstellen. Und: Das intelligente Smart Home Einzelraumregelungssystem lernt mit der Zeit, wann die Raumtemperatur gesenkt und wann angehoben werden muss und wie lange es dauert, bis die Räume in Ihrem Haus auf die gewünschte Raumtemperatur aufgeheizt wurden. Mit Honeywell evohome passen Sie das Heizverhalten Ihren Lebensumständen und Gewohnheiten an und sparen dabei noch an Heizkosten.

Bis zu 30 Prozent Kostenersparnis können Sie pro Raum in einer Heizperiode mit geringen Installationskosten durch die drahtlose Technik erzielen, ohne dabei auf Ihren gewohnten Komfort und auf ein warmes, gemütliches Zuhause verzichten zu müssen.

 

Heizungsregelung mit evohome von Honeywell

evohome von Honeywell @ getconnected.honeywell.com

 

Honeywell evohome: Produktvielfallt in Übersicht

So unterschiedlich wie die Lebens- und Wohnsituationen sind, so umfangreich ist auch die Produktpalette aus dem Hause Honeywell. Stellen Sie Ihr ganz individuelles Honeywell evohome System zusammen:

 

Zentrales Bediengerät für Ein-Zonen- und Mehrzonen-Regelung

Es ist die Hauptkomponente Ihrer Heizungssteuerung. Das Gerät besticht durch kinderleichte, übersichtliche Menüführung. Der farbige Touchscreen erleichtert Ihnen die Regelung Ihrer Heizung. Da Honeywell evohome eine „drahtlose“ Smart Home Lösung ist, müssen Sie für die Installation keine Kabel verlegen. Das Bediengerät kommuniziert per Funk mit anderen Geräten in Ihrem Smart Home System. Je nach Verwendungszweck gehören zu diesen Geräten Funk-Raumfühler, Regler für die Fußbodenheizung oder Heizkörperregler. Honeywell evohome ist modular aufgebaut und beliebig erweiterbar. Über eine USB-Schnittstelle und per App können Sie evohome auf die neuste Version aktualisieren. Sie können das Bediengerät entweder als Tisch- oder Wandgerät installieren. Zur einfachen Bedienung können Sie das Gerät jederzeit aus der Halterung nehmen, es ist etwa zwei Stunden betriebsbereit, bis es wieder in der Halterung mit Spannung versorgt werden muss. Dank ausgeklügelter Softwarelösung bleibt Ihre persönliche Programmierung auch bei Batteriewechsel erhalten.

 

Elektronischer Heizkörperregler

Mit dem elektronischen Heizkörperregler/Thermostat können Sie die Heizung in Ihrem Haus in jedem Raum individuell regeln. Honeywell evohome ist darüber hinaus in der Lage, Heizkörper in Kombination mit einer Fußbodenheizung zu steuern. Evohome Heizkörperregler kommunizieren per Funk mit dem Bediengerät und lassen sich einfach und ohne Kabel installieren.

 

Gateway

Gateway verbindet Ihr Honeywell evohome über die App mit Ihrem Smartphone oder Tablet. Die evohome App ist mit Betriebssystemen iOS und Android kompatibel. Die Kombination aus dem Gateway und der evohome App ermöglicht es Ihnen, Ihre Heizung von überall aus und jederzeit zu steuern.

 

evohome Honeywell iPhone App Darstellung

evohome iPhone App @evohome.info/de/

 

Honeywell Evohome: Die Vorteile innovativer Einzelraumregelung

  • Schnelle Installation: Honeywell evohome lässt sich schnell, ohne Bohren und ohne Kabel installieren. Es eignet sich daher ideal auch für den nachträglichen Einbau
  • Hinterleuchtetes Touchsreen-Display: Das Bediengerät verfügt über ein hinterleuchtetes Touchscreen-Display und eine übersichtliche, intuitiv bedienbare Menüführung und überzeugt durch einfache Programmierung
  • Zentrales Bediengerät für bis zu 12 Zonen: Das Bediengerät ist das Herzstück des Smart Home Systems. Es ist in der Lage, bis zu 12 Zonen in Ihrem Haus mit individuellen Temperatur- und Zeitprogrammen zu steuern, wobei Sie mehrere offene Räume (Essbereich, Küche und Wohnzimmer) zu einer Zone zusammenfassen können
  • Drahtlose Technologie: Die drahtlose Technologie sorgt für einfache Installation, ohne Eingriffe in das zentrale Heizsystem, was insbesondere in Mietwohnungen vorteilhaft ist. Beim Umzug kann Honeywell evohome einfach mitgenommen werden
  • Für sämtliche Heizungsarten geeignet: Ganz gleich, welche Heizung Sie zu Hause haben, Honeywell evohome passt zu jedem bestehenden Heizungssystem (Fußboden-, Elektro-, Radiatorheizung oder Kesselanforderung)
  • Heizung per evohome App von überall steuern: Mit Gateway und der kostenlosen evohome App können Sie Ihre Heizung von überall unterwegs steuern
  • Läuft auch unter IFTTT: Heizungssteuerung mit unbegrenzten Möglichkeiten

 

Honeywell: 125 Jahre Erfolgsgeschichte in der Gebäudeautomation

Honeywell blickt auf eine über 125Jahre alte Tradition zurück. Im Jahr 1885 entwickelte Albert M. Butz, ein Sohn Schweizer Einwanderer, eine Klappenregelung für Kohleöfen. Das System regelte automatisch die Raumtemperatur in Wohnhäusern. Albert M. Butz patentierte noch im gleichen Jahr das System und gründete die „Butz Thermo-Electric Regulator Company“.

Nach der Fusion mit der „Honeywell Heating Specialties Company“ im Jahr 1927 entwickelt sich das Unternehmen rasant zu einem der führenden Anbieter im Bereich der Automatisierungstechnik. In den 50er Jahren eröffnet Honeywell Niederlassungen auf der ganzen Welt, so auch im Jahr 1954 die erste Vertriebsgesellschaft in Frankfurt.

Heute ist Honeywell eines der führenden Unternehmen weltweit. Die Kernbereiche des Unternehmens sind: Aerospace, Automation & Control Solutions, Performance Materials and Technologies (PMT). Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite von Honeywell Evohome.

 

Honeywell evohome Starter Paket, THR993RT

EUR 234,00
Honeywell evohome Starter Paket, THR993RT
7.875

Verarbeitung

8/10

    Design

    8/10

      Funktionalität

      8/10

        Preis

        8/10

          Vorteile

          • Einfache Installation

          Nachteile

          • Bedienungsanleitung zu knapp

          Ähnliche Beiträge

          Antworten