Gigaset G-tag | Der Bluetooth Schlüsselfinder

Gute Nachrichten für alle Menschen, die gerne ihre Schlüssel verlegen: Mit dem Gigaset G-tag ist ein handlicher, zuverlässiger und preiswerter Bluetooth Schlüsselfinder entwickelt worden. Kein hektisches Klopfen auf die Hosentaschen mehr, kein panisches Suchen an immer unmöglicheren Stellen – Gigaset, Marktführer für DECT-Telefone und bekannt für innovative Smart-Home-Produkte, gelingt mit dem Gigaset G-tag die Rettung aller zerstreuten Menschen. Hier ein Überblick, wie der Bluetooth Schlüsselfinder funktioniert und welche Hilfestellungen von ihm auf der Suche nach dem verlorenen Schlüssel (oder anderer Wertgegenstände) zu erwarten sind.

 

Gigaset G-tag - Bluetooth Schlüsselfinder und Ortungsgerät mit Bluetooth 4.0

Gigaset G-tag – Bluetooth Schlüsselfinder/Ortungsgerät

 

Der Bluetooth Schlüsselfinder: Schlüsselsuche mit dem Smartphone

Eins vorweg: Gigaset G-tag ist kein GPS-Tracker. Es ist nicht möglich, mit ihm den Weg eines Schlüssels zu verfolgen, der in einem Auto durch die Gegend fährt. Zu Spionagezwecken kann der Bluetooth Schlüsselfinder somit nicht eingesetzt werden. Gigaset G-tag macht sich für seine Funktionen die Bluetooth-Technik zunutze. Um mit dem Schlüsselfinder kommunizieren zu können, brauchen Sie ein Mobilgerät, das über eine Bluetooth 4.0 Schnittstelle verfügt (dazu zählen nahezu alle letzten Generationen des Smartphones). Das Herunterladen der App, mit der Gigaset G-tag nutzbar wird, erfordert ein mobiles Endgerät mit mindestens Android 4.4.2 (GooglePlay Store) oder iOS 7 (iTunes Store).

Gigaset G-tag ist kein GPS-Tracker

 

Die Gigaset G-tag App aktivieren

Der flache Bluetooth Schlüsselfinder Gigaset G-tag ist etwa so klein wie der Kopf eines Schlüssels. Dank einer Lochung oben rechts können Sie ihn bequem an Ihrem Schlüsselbund platzieren. Nachdem Sie durch Herausziehen der Folie die Batterie aktiviert haben, scannen Sie mit Ihrem Smartphone den QR-Code auf der Verpackung und gelangen so im Google-Play-Store zur Installationsseite der App für den Bluetooth Schlüsselfinder. Dort registrieren Sie sich als Nutzer und legen den G-tag auf ein markiertes Feld Ihres Smartphone-Displays, um ihn mit der App zu verbinden. Wenn diese Aktivierung durchgeführt worden ist, müssen Sie Ihrem Gigaset G-tag einen Namen geben. So können Sie mit Ihrer Bluetooth Schlüsselfinder App mehrere Tags gleichzeitig verwalten.

 

 

Finden und verorten

Gigaset G-Tag bietet zwei einfache, aber effiziente Funktionen. Funktion Nr. 1 ermittelt anhand der Stärke der Bluetooth-Verbindung, wie weit der G-tag vom Smartphone (also von dem Menschen, der verzweifelt seinen Schlüssel oder einen anderen Gegenstand sucht) entfernt ist. Der Bluetooth Schlüsselfinder visualisiert die Suche durch Entfernungsringe. Wahlweise ist auch ein akustisches Signal einstellbar. Der Bluetooth Schlüsselfinder besitzt eine Reichweite von ungefähr 30 Metern. Kompakte Hindernisse wie Häuserblöcke können die Reichweite jedoch herabsetzen.

Funktion Nr. 2 freut alle Menschen, die nach Verlassen eines Supermarktes nicht mehr wissen, wo sie ihr Auto geparkt haben. Der Bluetooth Schlüsselfinder stellt auf seiner App eine Karte zur Verfügung, die lokalisiert, wo zuletzt eine Verbindung mit dem Gigaset G-tag bestanden hatte. Dort also (wenn Sie einen Gigaset G-tag in ihm platziert haben), befindet sich Ihr Auto – oder Ihr Ersatzschlüssel, Ihre selten benutzte Digitalkamera etc.

 

Gigaset G-tag Fazit

Der Bluetooth Schlüsselfinder Gigaset G-tag ist ein erschwingliches Hilfsmittel, das mit verlässlicher Bluetooth-Ortung und ohne Fehlalarme die Auffindung verlorener Gegenstände möglich macht. Seine austauschbare Batterie hat eine Laufzeit von 12 Monaten. Mit einem Gewicht von 12 Gramm und einer Kantenlänge von 3,5 cm ist der Bluetooth Schlüsselfinder Gigaset G-tag dezent an jedem Schlüsselbund zu Hause.

Informationen und Preise: Gigaset G-tag erhalten Sie für ca. 20€ auf Amazon (Partnerlink)

 

Ähnliche Beiträge

Antworten