Homematic IP Access Point | Die Smart Home Zentrale

Der Homematic IP Access Point präsentiert sich in einem reinen Weiß und verbindet das eigene Smartphone mit der Homematic IP Cloud und damit auch mit den verfügbaren Homematic IP Geräten. Dafür wird auf eine etablierte IP-Funktechnologie und einen hohen Sicherheitsstandard vertraut.

 

Homematic IP Access Point - Frontansicht

 

Unmittelbare Übertragung von ausgeführten Befehlen

Mit dem Homematic IP Access Point können Sie am Smartphone ausgeführte Befehle direkt an Ihre Auswahl von Homematic IP-Geräten übertragen. Damit der Access Point also einen Nutzen birgt, sollte sich mindestens eines dieser Geräte im eigenen Smart Home befinden – besser natürlich mehrere Komponenten oder gar die komplette Produktpalette. Während der Homematic IP Access Point in einem reinen Weiß in rechteckiger Form gehalten ist, besitzt er weiterhin eine prominent untergebrachte Signalleuchte, welche über den aktuellen Betriebszustand in den Farben Rot, Gelb oder Blau informiert.

 

Homematic IP Access Point - Seitenansicht

 

Das Setup gestaltet sich ausgesprochen einfach, weiterführende technische Kenntnisse werden folglich nicht benötigt. Der Homematic IP Access Point wird einfach an den bereits vorhandenen Router über ein Netzwerkkabel angeschlossen, das Setup erfolgt im Browser beziehungsweise über die Kopplung an das Smartphone. Zur Kommunikation nutzt er ein als sehr zuverlässig geltendes hausautomation auf 868 MHz-Basis. Die Verschlüsselung aller übermittelten Daten erfolgt via AES. Kommuniziert wird nach Herstelleraussagen über einen in Deutschland befindlichen Server.

Das Gerät im wertigen Design kommt mit einem Eigengewicht von rund 153 Gramm und den Maßen 11,8 x 10,4 x 2,6 cm. Eine Bedienungsanleitung sowie ein spezielles Tutorial zum Setup und der Handhabung wird ebenfalls mitgeliefert.

 

Homematic IP Access Point - Rückansicht

 

An den Homematic IP Access Point koppelbare Komponenten

Über den Homematic IP Access Point können verschiedene Geräte aus der Homematic IP-Serie kommunizieren. Unter anderem ein weißer Fenster- und Türkontakt sowie ein Heizkörperthermostat, welches an der Heizung befestigt wird. Ergänzend dazu finden sich im Sortiment von Homematic auch noch doppelte Wandtaster sowie Wandthermostate, welche die Raumtemperatur auf zentrale Art und Weise steuern können. Komplettiert wird das Sortiment durch eine Schalt-Mess-Steckdose. All diese Komponenten können fortan, sobald der Homematic IP Access Point verbunden wurde, mit dem Smartphone völlig dezentral gesteuert werden. Das soll für mehr Komfort und eine flexiblere Bedienung im intelligenten Zuhause sorgen.

 

Homematic IP Access Point - Vorderansicht

 

Technische Daten

  • Marke: HomeMatic IP Smart-Home-System
  • Technologie: HomeMatic
  • IP-Funkprotokoll: 868,3 MHz/869,525 MHz
  • Funk-Freifeldreichweite: 400 m
  • Netzwerk: 10/100 MBit/s, Auto-MDIX
  • Versorgungsspannung: 5 VDC
  • Versorgungsspannung Steckernetzteil (Eingang): 100 V-240 V/50 Hz
  • Leistungsaufnahme Steckernetzteil: 2.5 W max.
  • Stromaufnahme: 500 mA max.
  • Leistungsaufnahme Ruhebetrieb: 1.1 W
  • Schutzart: IP 20
  • Umgebungstemperatur: 5 – 35 °C
  • Abmessungen (BxHxT): 11,8 x 10,4 x 2,6 cm
  • Gewicht: 153 g
  • App-Steuerung: iOS (ab 8) und Android (ab 4.1)
  • Sicherheit: umfassender AES-Verschlüsselung und Serverstandort in Deutschland
  • SignalDas leuchtende Homematic IP Symbol signalisiert den Betriebszustand (blau, gelb, rot)

 

Lieferumfang: 1 x Homematic-IP-Access-Point, 1 x Steckernetzteil, 1 x Netzwerkkabel, 2 x Schrauben, 2 x Dübel und die Bedienungsanleitung

DownloadsBedienungsanleitung und Produktdatenblatt

Verbindet das Smartphone über die Homematic IP Cloud mit den Homematic IP Geräten

Quelle: Homematic IP Access Point – eQ-3

Homematic IP Access Point

EUR 49,55
Homematic IP Access Point
8.75

Verarbeitung

9/10

    Design

    9/10

      Funktionalität

      9/10

        Preis

        9/10

          Vorteile

          • Einfache Einrichtung
          • Kompatibiliät
          • Guter Preis

          Nachteile

          Ähnliche Beiträge

          Antworten