Homematic IP | Neue Smart Home System von eQ-3 spricht IPv6

Das neue Homematic IP Smart Home System bringt viele Neuerungen. Schon mit dem Homematic-System ist der Hersteller eQ-3 zum diesbezüglichen Marktführer im europäischen Raum avanciert. Rund 30 Prozent Marktanteile konnte das Unternehmen bis jetzt bei den so bezeichneten „Whole Home Systemen“ für sich verbuchen. Mit Homematic IP als neue Smart Home Generation leitet eQ-3 nunmehr eine neue Ära in diesem Segment ein. So präsentiert sich Homematic IP als eine funktionelle Kommunikations- und Geräteplattform für explizite Smart Home Lösungen. Dabei hat eQ-3 die vorhandenen Stärken des Homematic-Systems auch für Homematic IP genutzt, sie dabei zielorientiert optimiert und dieses hohe Maß an Funktionalität in ein Design eingebettet, dass an optischer Attraktivität nur schwer zu überbieten ist. Bei Markteinführung gab es nur smarte Produkte zur einfachen und intelligenten Heizungssteuerung  – Wandthermostat, Heizkörperthermostat, Fenster- und Türkontakt, Schaltsteckdose und ein Wandtaster. Das Herzstück oder die Zentrale des Systems ist der Home Control Access Point. Nach und nach werden neue Komponenten das System bereichern und das Smart Home System „vollständig“ machen.

 

Das Homematic IP Smart Home System - Raumklimalösung und Sicherheitslösung

Homematic IP Smart Home System @eq-3.de

 

Das Unternehmen eQ-3 setzt mit Homematic IP neue Maßstäbe in der Branche

Acht Jahre lang begeisterte das Homematic-System die Nutzer von Smart Home Technologien; Brancheninsider sprachen sogar von einer kleinen Revolution im Hinblick auf das Internet der Dinge (engl: IoT – Internet of Things). Nicht umsonst wird das Unternehmen eQ-3 seit der Präsentation des Homematic-Systems als Pionier in der Hausautomation gerühmt. Kein Wunder, schließlich setzte das Entwicklerteam bereits bei dieser Version auf die Attribute Sicherheit, Zuverlässigkeit und Nachrüstbarkeit sowie auf ein umfassendes Produktsortiment, ein ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis, eine grundsätzlich einfache Installation und eine clevere web-basierte Konfiguration. Homematic IP verfügt nunmehr nicht nur über optimierte Attribute und Gegebenheiten dieser Art, sondern integriert mit IPv6 die aktuell neue Generation des Internet Protokolls in jedes einzelne Smart Home Gerät.

 

Hoher Technologiestandard und exquisiter Wohnkomfort fungieren als Symbiose

So hat das neue Plug & Play-System von eQ-3 modernste Technik an Bord, mittels derer Sie Ihr ganz persönliches Hausautomationssystems realisieren können. Höchste Erreichbarkeit und ein umfangreicher Fernzugriff gehen dabei eine symbiotische Verbindung mit einer einfachen Konfiguration sowie entsprechenden Schutzmechanismen ein, so dass Hackerangriffe auf Ihr Hausautomationssystem wirkungslos bleiben. Dies ist aber nur eine vorteilhafte Seite der Medaille. Denn selbst wenn Sie nicht unbedingt an den Details rund um Konfiguration und Programmierung interessiert sind, bietet Ihnen Homematic IP mit seiner innovativen Technologie ein hoch entwickeltes Smart Home System, dass Ihnen einen unvergleichbaren Wohnkomfort offeriert. So generiert Homematic IP quasi eine Win-Win-Situation sowohl für fachspezifische Programmierer respektive Anwender als auch für rein praxisbezogene Nutzer.

 

Abbildung Homematic IP Access Point von eq-3

Homematic IP Access Point @ eq-3.de

 

Mit Homematic IP Echtzeit-Steuerungen in professioneller Manier realisieren

Dabei ist Homematic IP keineswegs nur für Privatanwender interessant, gerade Heim- und Kleinunternehmen können nachhaltig von diesem Smart Home System profitieren. Dies liegt neben der sich vereinfacht darstellenden Konfiguration in erster Linie an der praxisorientierten und komfortablen Inbetriebnahme von Elementen, Komponenten und auch Systemen. Dies gewährleistet dank einer daraus resultierenden eindeutigen Adressierung nämlich die Installation eines prinzipiell automatisierten Konfigurationsablaufs direkt ab Werk. Zudem wird das gesamte Netzwerk-Management durch das Verwenden des Internet-Protokolls IPv6 transparent und weitaus einfacher sowie grundsätzlich schneller gestaltet. Dies wiederum wirkt sich positiv auf das IP-Routing aus, dass zeitnah und bequem über sämtliche Netzwerkebenen funktioniert. So können mit Homematic IP dann sogar Echtzeit-Steuerungen und zum Beispiel auch Echtzeit-Videos zu jeder Zeit komfortabel realisiert werden.

 

Nahezu unbegrenzte Kombinationsmöglichkeiten: Immer mehr Komponenten werden entwickelt

Die für Geräteentwickler und Software in Lizenzen, Modulen sowie so bezeichneten Developer Kits offen verfügbare System ist von eQ-3 beim Verkaufsstart als Raumklima-Lösung auf dem Markt positioniert worden. Zu dieser Starter-Serie gehören insgesamt sieben Produkte, zuzüglich der entsprechenden Apps sowie zugehöriger Cloud-Software. Dabei handelt es sich hierbei um jeweils modulare Ausbaustufen. So können Sie sämtliche Komponenten der großen Homematic-Familie über die Zentrale CCU2 zusammen mit den bereits auf dem Markt befindlichen Homematic IP Produkten betreiben. Das Ende der Fahnenstange ist diesbezüglich aber bei Weitem noch nicht erreicht. Denn Sie können davon ausgehen, dass in absehbarer Zeit immer mehr Homematic IP Produkte im Handel erhältlich sein werden; die entsprechenden Entwicklungsszenarien laufen faktisch bereits auf Hochtouren. Momentan können Sie neben den Homematic IP Raumklima-Lösungen noch auf rund 80 Geräte innerhalb des Homematic-Produktportfolios zurückgreifen; somit entstehen in den nächsten Jahren für Sie nahezu unbegrenzte Kombinationsmöglichkeiten. Auch Smart-Home-Lösungen von  Kärcher, Mediola, Contronics, Easy Smarthome, MAX und Orbylon interagieren mit dem Homematic IP System.

Im April 2016 wurde Homematic IP um verschiedene Sicherheitskomponenten erweitert.  So kann die Homematic IP Zentrale auch als Alarmanlage betrieben werden. Folgende Produkte sind im Bereich Sicherheit erschienen:

  • Alarm-Schlüsselbundfernbedienung
  • Bewegungsmelder mit Dämmungssensor für den Innenbereich. Da Batteriebetrieb kann dieser frei im Raum platziert werden

 

Homematic IP Starter Set Sicherheit: Access Point , Bewegungsmelder und Fenster- und Türkontakt

Homematic IP Starter Set Sicherheit @eq-3.de

 

Kompatibilität, Komfort und Sicherheit als hervorstechende Merkmale

Das Entwicklerteam von eQ-3 hat im Hinblick auf Homematic IP und die zukünftigen Erweiterungsmöglichkeiten vorbildliche Arbeit geleistet. Sie starten Ihre ganz spezielle Hausautomationslösung mit einem funktionellen und zudem äußerst komfortablen Heizungs- und Raumklimasteuerungssystem im Plug & Play Format, bevor Sie dieses spezifische System später in ein komplexes Smart Home System erweitern können. Sicherheitsbedenken sind dabei fehl am Platz. Zum einen arbeitet das gesamte Homematic-System nachweislich konsequent gut verschlüsselt (128 bit AES Verschlüsselung und CCM), zum anderen kann auch die CCU2 in ihrer zentralen Funktion sicher und zuverlässig mit bzw. an IPv6-Routern tätig werden. Somit stehen sowohl die Kompatibilität der Lösungen als auch entsprechende Sicherheitsfeatures für eine zuverlässige, einfache und geschützte Integration vom Homematic- bzw. Homematic IP-Produkten.

 

 

Homematic IP: Die einzelnen Komponenten im Überblick

Wenn Sie mit dem Homematic IP Starter-Set rund um die Sicherheits-, Heizungs- und Raumklimasteuerungslösung starten möchten, können Sie – wie bereits zuvor erwähnt – zwischen sieben Produkten auswählen; natürlich können Sie die einzelnen Komponenten auch allesamt in Ihr System integrieren. Das System wurde später noch um 2 Sicherheitskomponenten erweitert. Der Clou: Jedes Homematic IP Produkt verfügt über einen eigenen QR-Code. Somit lassen sich die einzelnen Produkte ganz einfach in das System einbinden.  Folgende Einzelkomponenten stehen Ihnen dabei zur Verfügung:

  • Home Control Access Point (Artikel): Ohne Frage ist die Schaltzentrale des Homematic IP-Systems das Herzstück des ganzen Systems. Achten Sie darauf, dass neben einer umfassenden Bedienungsanleitung ein 5-Volt Steckernetzteil zuzüglich eines 1,5 Meter langen Netzwerkkabels sowie dem erforderlichen Befestigungsmaterial im Lieferumfang enthalten ist.
  • Homematic IP Heizkörperthermostat (Artikel): Das Gerät verfügt über eine hochwertige Metallüberwurfmutter, mehrere Adapter für Thermostate verschiedener Hersteller, wie zum Beispiel Oventrop oder Danfoss, sowie ein Einstellrad zur Temperaturauswahl. Dank nur einer zusätzlich verbauten Taste ist die Bedienung ungemein einfach
  • Homematic IP Wandthermostat (Artikel): Zeigt neben der Ist- und Soll-Temperatur auch die Luftfeuchtigkeit an. Sie können zwischen drei einstellbaren Wochenprofilen wählen, wobei sich die jeweilige Raumtemperatur zeitgesteuert regulieren lässt. Es ist jederzeit eine zyklische Datenübertragung an die in das System eingebundenen Homematic IP Heizkörperthermostate möglich. Lieferumfang: Das Thermostat, Montagerahmen, Batterien, doppelseitiges Klebeband und die Installationsanleitung
  • Homematic IP Wandtaster (Artikel): Der Wandtaster verfügt über das seit Jahren bewährte Haltesystem. Im Gegensatz zum Vorgängermodell sind jetzt aber drei Tasten auf der Vorderfront positioniert. Für das Anlernen des Gerätes sollten Sie dabei die mittlere Taste benutzen. Lieferumfang: Wandtaster, Rahmen, Montage-Material, Batterien und die Installationsanleitung
  • Homematic IP Tür- und Fensterkontakt (Artikel): Ein optischer Sensor, der in einem schlanken Gehäuse versteckt ist, registriert die entsprechenden Steuerungsbefehle. Lieferumfang: Sensor, doppelseitiges Klebeband, Reflektionsaufkleber, Schrauben und die Installationsanleitung
  • Homematic IP Schaltsteckdose (Artikel): Die Bauform ist erstaunlich klein und kompakt, funktionell ist das Gerät aber ganz groß. So kann der Aktor Geräte ein- und ausschalten, die bis zu 3.680 Watt verfügen
  • Homematic IP App: Die App ist für iOS und Android verfügbar. Zwar ist die App noch auf den Bereich Heizen beschränkt und präsentiert sich nahezu puristisch, ermöglicht Ihnen aber eine absolut einfache Bedienung. Dabei müssen Sie weder einen eigenen Account anlegen, noch benötigen Sie für das Einrichten technisches Verständnis. Das Anlernen von Sensoren respektive Aktoren erfolgt völlig unkompliziert
  • Alarm-Schlüsselbundfernbedienung (Artikel): 4 Funktionstasten für „Hüllschutz“, „Vollschutz“, „Alarm unscharf“ und „Licht ein/aus“
  • Bewegungsmelder mit Dämmungssensor (Artikel): Erfassungsbereich von bis zu 12 m und Erfassungswinkel von ca. 105 °

 

Einrichtung in wenigen Schritten dank QR-Code

Die Einrichtung des Systems ist wirklich einfach und erfolgt über die Homematic IP App. Auf die Einrichtung des Systems über den PC wurde verzichtet.

  1. Home Control Access Point (die Zentrale) mit Strom versorgen
  2. Homematic IP App auf dem Smartphone installieren
  3. Die Zentrale mit dem heimischen WLAN verbinden
  4. App-Anweisungen befolgen und mit der App die QR-Codes der einzelnen Homematic IP Produkte (finden Sie auf der Rückseite der Produkte) scannen
  5. Standort Ihres Homematic IP Systems in der App festlegen. Dieser wir z.B. für die Wettervorhersage benötigt
  6. Sicherheit: Die App mit einem PIN-Code absichern

 

Homematic-Systeme: Mit Homematic IP ist die nächste Evolutionsstufe erreicht

Das Homematic-System hat mit Homematic IP ohne Frage die nächste Levelstufe erklommen, auch wenn das neue System noch limitiert auf das Thema Heizung – und Raumklimasteuerung zugeschnitten ist. Aber es macht ganz einfach Lust auf mehr; sowohl die Funktionalität als gerade auch die Anwenderfreundlich überzeugt. So war eQ-3 sicherlich gut beraten, wesentliche und in der Vergangenheit bereits erprobte bzw. gut funktionierende Elemente, Bauformen sowie auch Funktionalitäten vom klassischen Homematic-System zu übernehmen und lediglich gezielte Optimierungen vorzunehmen. Dies ist nicht nur der Funktionalität zuträglich, sondern versetzt Nutzer des klassischen Homematic-Systems in die Lage, Ihr System leicht auf- oder umzurüsten. Bei der App haben die Entwickler völlig neue Wege eingeschlagen. Waren bisherige Homematic Web-Benutzeroberflächen eher von Komplexität geprägt, präsentiert sich die App nunmehr auf das Wesentliche reduziert, übersichtlich und aufgeräumt sowie auch optisch ansprechend. Mehr Anwenderfreundlichkeit als bei Homematic IP geht kaum.

Downloads: Homematic IP Anwenderhandbuch

Preise und Informationen: Homematic IP erhalten Sie auf Amazon (Partnerlink)

Homematic IP Review
  • Erweiterbarkeit / Drittanbieter
  • Bedienbarkeit
  • Design
  • App

Kurzfassung

Mit dem Homematic IP Smart-Home-Sytem wird die Zukunft eingeläutet.

Pluspunkte: IPv6, Plug&Play, offenes System, 128 bit AES Verschlüsselung, Design und Bedienbarkeit

Kleiner Kritikpunkt: Für die verschiedenen Komponenten werden viele Batterien benötigt.

4.8

Ähnliche Beiträge

Antworten