Husqvarna Rasenmähroboter | My Automower Connect App

Das schwedische Unternehmen Husqvarna gehört zu den Pionieren im Bereich autonomer Rasenmähroboter und ist in diesem Segment seit der Mitte der 1990er Jahre unterwegs. Gerade im schnelllebigen Markt der smarten Geräte ist es für Verbraucher daher gut zu wissen, dass hier langjährige Erfahrung hinter den Entwicklungen steht. Auch darum lohnt es sich, einen Blick auf die Automower von Husqvarna zu werfen. Neuerdings ist die Husqvarna My Automover App auch mit der Apple Watch kompatibel.

 

Husqvarna Automover Rasenmähroboter für den smarten Garten

Husqvarna Automover Rasenmähroboter @husqvarna.com

 

Rasenmähroboter mit App: Die Automower von Husqvarna

Wie bereits gesagt, das Prinzip des automatischen Rasenmähers gibt es schon ein Weilchen. Mit der zunehmenden Verbreitung von Smartphones und Tablets, ist es ein folgerichtiger und logischer Schritt, dass für die Kommunikation mit diesen smarten Gartengeräten eine praktische App (My Automower Connect App) bereitgestellt wird.

So lassen sich einige Modelle aus der Automower-Reihe von Husqvarna mit der „My Automower Connect App“, die für Android– und Apple-Geräte im jeweiligen App-Store erhältlich ist, programmieren und starten. Auch für den Fall, dass der Automower unvorhergesehen seinen Betrieb unterbricht, ist hier geplant, indem man dann direkt darüber vom Automower per Nachricht informiert wird. Bestimt eine gute Idee, denn so erliegt man nicht dem ständigen Drang aus dem Fenster zu schauen oder durch den zu Garten streifen, um zu kontrollieren, ob das Kerlchen nicht etwa vor einem Stein liegengeblieben oder gar in den Teich gefallen ist. Aber da Husqvarna bei seinen Automowern von Orientierungskünstlern spricht, die auch enge Passagen meistern würden, sollten solche Unfälle nach einer gewissenhaften Einrichtung eh so gut wie gar nicht vorkommen. Dennoch ist in den smarten Modellen darüber hinaus eine Ortungsfunktion eingebaut sein. Sicher ist nämlich sicher!

 

 

Regen und Steigungen: Kein Problem für die Automower von Husqvarna

Husqvarna selbst nennt seine Automower auf der Unternehmensseite „geborene Bergsteiger“ und verspricht, dass von diesen Geräten je nach Modell Steigungen von bis zu 45 % bewältigt werden können. Wer also in einem deutschen Mittelgebirge oder am Fuße der Alpen lebt oder einfach nur eine kleine Anhöhe in seinem Garten hat, für den könnte ein Automower von Husqvarna die richtige Wahl sein. Zudem sollen die Automower auch bei Regen ihren Dienst verrichten. Schon allein dies zeigt, dass es sich hier um robuste Geräte handelt, die von einem erfahrenen Hersteller entwickelt werden – denn neben der technischen Spielerei, die ja auch ihren Reiz hat, steht bei einem Rasenmähroboter natürlich der Nutzen im Vordergrund, und der zeigt sich insbesondere im Ergebnis, nämlich einem möglichst saftig grünen Rasen. Aber auch hier bringen smarte Funktionen einen weitergehenden technische Fortschritt: So sollen die Modelle 320 und 330X einen Wetter-Timer integriert haben, der das Mähverhalten an Sonne und Niederschlag anpasst, um so ein optimales Ergebnis zu erzielen.

 

Abbildung der Husqvarna My Automover App für iOS

Husqvarna My Automover App @husqvarna.com

 

Die Wahl des richtigen Automowers

Für echte Smart Home-Enthusiasten kommt sicher nur ein Rasenmähroboter von Husqvarna in Betracht, der über entsprechende App-Funktionalitäten verfügt. Leider kommen viele Automower noch ohne Unterstützung für Smartphones aus. Laut verschiedener Meldungen sind es die neuen Modelle 320, 330X und 450X, die mit einer App-Funktion ausgerüstet sind. Es lohnt sich also für diejenigen, die für den anstehenden Sommer mit einem smarten Rasenmäher liebäugeln, den Markt und insbesondere die neuen Automower-Modelle von Husqvarna im Blick zu behalten.

 

Fazit

Husqvarna zeigt hier auf jeden Fall wohin die Reise geht und dass smarte Funktionen nicht nur eine Domäne hipper Start-Ups sind, sondern zunehmend auch etablierte Hersteller ihren Kunden App-Steuerungen für Haus- und Gartengeräte anbieten. Die Kosten für qualitativ hochwertige Rasenmähroboter sind aber erfahrungsgemäß recht hoch; denn neben der ausgereiften Software und Sensorik müssen diese Geräte ja vor allem den hohen mechanischen Belastungen beim Mähen gewachsen sein. Und gerade hier können erfahrene Unternehmen wie Husqvarna ihre Qualitäten ausspielen.

Info und Preise: Die Husqvarna Automover erhalten Sie ab ca. 1.300€ auf Amazon

Ähnliche Beiträge

Antworten