iHaus 2 App – Nun mit Verknüpfung von KNX-Komponenten

Lösungen und Produkte rund um das intelligent vernetzte Smart Home boomen. Dementsprechend hoch ist der Bedarf an leicht bedienbaren Tools zur Steuerung der vielen unterschiedlichen Geräte. Die in München ansässigen Smart-Home-Experten der iHaus AG haben dies erkannt und bieten mit der neuen iHaus 2 App eine Software, die dieses Bedürfnis erfüllt und zahlreiche neue Funktionen bietet. Erstmals sind auch KNX-Komponenten integrierbar und lassen sich von einem Smartphone oder Tablet aus mit der App steuern. Die iHaus 2 App kann kostenlos aus dem App Store oder dem Google Play Store geladen werden.

 

iHaus 2 App auf einem Tablet

iHaus 2 App auf einem Tablet

 

iHaus 2 App integriert eine Vielzahl an Produkten und Lösungen

Die iHaus 2 App erlaubt die Steuerung von allen bisher integrierten IP-fähigen Geräten über das Internet. Dank der neuen KNX-Unterstützung kommen weitere 400 Hersteller mit mehr als 7000 KNX-Produkten hinzu. Erstmals ist damit die KNX-Gebäudesystemtechnik mit Heizungen oder Rollläden und weiteren Geräten auf der gemeinsamen Plattform integriert. Bestehende KNX-Lösungen lassen sich mit Hilfe der App flexibel mit anderen IoT-Produkten verknüpfen.

 

Dashboard der iHaus 2 App auf einem Smartphone

Dashboard der iHaus 2 App auf einem Smartphone

 

iHaus 2 App – einfache Installation und problemlose Einbindung von Geräten

Die iHaus 2 App können Sie schnell und kostenlos aus dem jeweiligen Appstore auf Ihr Tablet oder Smartphone laden. Nachdem Sie einen Account angelegt haben, starten Sie direkt mit der Nutzung der App. Das Programm ist in der Lage, per Aufforderung das Netzwerk zu scannen und automatisch die verfügbaren IP-Geräte im Netz zu finden. Benutzergeführt binden Sie anschließend die Geräte ein.

Mit Hilfe von so genannten „LINKITs“ lassen sich verschiedene Geräteklassen, Hersteller und Dienste über Kommunikationsbausteine integrieren. „SUMITs“ ermöglichen es dem Anwender, aus mehreren „LINKITs“ selbst definierte Szenarien zu erstellen. Diese Szenarien können Sie später per Fingertipp oder dynamisch und ereignisbasiert abrufen.

 

Startseite der neuen iHaus 2 App

Startseite der neuen iHaus 2 App

 

Zahlreiche LINKITs für Hersteller und Produkte sorgen für Flexibilität

Mittlerweile sind viele LINKITs für unterschiedliche Hersteller und Produkte verfügbar. Unter anderem sind LINKITs für SONOS Multiroom-Systeme, OSRAM Lightify, Belkin WeMo Insight Switch, Philips HueSamsung Smart TVs oder Google Nest und Netatmo erhältlich. Weitere Hersteller und Lösungen wie zum Beispiel die Einbindung von Miele-Hausgeräten folgen. Diese Vielfalt an unterschiedlichen Geräten bietet dem Smart Home Anwender maximale Flexibilität und Freiheit.

Die iHaus 2 App steht für Apple Geräte mit mindestens iOS 7.0 und Android Devices mit mindestens Android 4.2 ab sofort zur Verfügung. Für die Verbindung mit KNX-Komponenten werden ein KNX-IP-Router oder die KNX-IP-Schnittstelle von JUNG und ein kostenpflichtiges KNX-LINKIT für die iHaus 2 App benötigt. Das KNX-LINKIT kann 30 Tage kostenlos genutzt werden.

Linktipp: iHaus System

Ähnliche Beiträge

Antworten