ImperiHome | SmartHome Kontrolle per iOS und Android App

Mit ImperiHome können Sie Ihr Smart Home einfach und zuverlässig per App gestalten. Das verspricht die neue Drittanbieter-App, mit der unter anderem das Smart Home System Fibaro und andere Komponenten bedient werden können. Statt sich auf die vorgefertigte App des Herstellers verlassen zu müssen, erlaubt ImperiHome eine andere Möglichkeit. Hier kann die App ganz individuell selber gestaltet werden, um den eigenen Bedürfnissen und Wünschen in vollem Umfang gerecht zu werden.

 

ImperiHome - SmartHome Steuerung aus nur einer Schnittstelle

ImperiHome @play.google.com

 

ImperiHome – für Android und Apples iOS

ImperiHome unterstützt nicht nur komplette Systeme, sondern auch einzelne Komponenten und Applikationen. Die Liste ist lang und wird nach Aussagen vom Hersteller in Zukunft auch noch erweitert werden. Aktuell umfasst sie bereits mehr als ein Dutzend Komponenten, darunter zum Beispiel die folgenden Smart Home Produkte:

 

Aus dieser (teilweisen) Zusammenstellung wird schon deutlich, wo die Stärken der ImperiHome Applikation liegen. Dadurch, dass zahlreiche Systeme unterstützt werden, können diese genauso nahtlos bedient werden. Es ist also nicht mehr notwendig bei verschiedenen Produkten und Systemen unterschiedliche Apps zu nutzen. Stattdessen liefert die ImperiHome eine einheitliche Steuerung. Diese Vereinheitlichung sorgt nicht nur Komfort, sondern liefert für Anwender im Endeffekt auch mehr Flexibilität bei der Auswahl der Geräte. Nicht mehr müssen diese für eine einheitliche Steuerung vom gleichen Hersteller bezogen werden. Stattdessen lassen sich Produkte A und B von Hersteller X einfach in die App integrieren, wo auch Produkte C und D von Hersteller Y zu finden sind.

 

 

ImperiHome – SmartHome Kontrolle per App: konfigurierbar ganz nach Ihren Wünschen

Die komplette Oberfläche von ImperiHome ist individuell konfigurierbar, zugleich liefert sie entweder eine Dashboard-Übersicht, mit parallelen Icons oder aber eine Listenansicht, wo die Applikationen der Reihe nach aufgeführt werden. Abseits davon können individuelle Namen für Produkte vergeben und natürlich auch automatische Abläufe, sogenannte Szenen, durch die App erstellt werden. Besonders clever ist, dass sich sogar die Icons ersetzen lassen. Mögen Sie also ein vordefiniertes Bild des Herstellers für das Produkt nicht, wird dieses einfach durch eine eigens herausgesuchte Alternative ersetzt. Die Konfiguration dient nicht nur zur einfacheren Steuerung, sondern schafft auch einen generellen Überblick.

In der Dashboard-Ansicht lassen sich in der App beispielsweise sechs Komponenten aus dem Smart Home nebeneinander anzeigen. ImperiHome unterstreicht hier erneut, wie komfortabel die Steuerung über eine einheitliche App ist. Sofort liefert diese Ansicht eine Übersicht, wie viel Grad Celsius aktuell in einem Raum sind, auf welcher Lautstärke die HiFi-Anlage läuft oder wie die Luftqualität in anderen Räumen ist. Damit das tatsächlich einwandfrei funktioniert und auch praktisch Sinn macht, ist es natürlich vorteilhaft, wenn sich besonders viele Komponenten im eigenen Zuhause befinden. Einzelne Felder in dieser Dashboard-Ansicht lassen sich auch durch generische Voreinstellungen belegen, beispielsweise mit der Uhrzeit, einem ausgewählten Text oder einem Link.

 

ImperiHome - Smart Home Kontrolle per iOS und Android App

ImperiHome @play.google.com

 

Weitere Vorteile für Android User

Viele ImperiHome Vorteile auf Android Systemen. Verstärkt wird diese durch integrierte NFC-Tags, welche aktuell leider noch nicht frei für iOS verfügbar sind. ImperiHome – SmartHome Kontrolle per App wird ebenfalls möglich, indem Anwender eine Sprachsteuerung nutzen oder eine Smartwatch integrieren lassen können. Positiv ist bei ImperiHome außerdem, dass eine Schnittstelle (API) für andere Dritthersteller existiert. So lässt sich das System community-basiert jederzeit erweitern. Statistiken für einzelne Geräte existieren ebenfalls.

 

ImperiHome: in der Lite oder Professional Version

Wer in den vollen Genuss von ImperiHome (SmartHome Kontrolle per App) kommen möchte, wird sich für die Professional-Variante entscheiden müssen. Diese kostet bei Google Play 4,90 Euro und im AppStore 5,99 Euro. Die Lite-Version für iOS und Android kommt mit abgespeckter Funktionalität und quantitativer Begrenzungen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf Evertygo

Ähnliche Beiträge

Antworten