IoT Security Toolkit – Sicherheitslösung für das Internet der Dinge

Mit dem IoT, dem Internet der Dinge breitet sich das Netzwerk vom PC und Mobilgeräten auf alltägliche Gegenstände aus. Das verändert die Rahmenbedingungen für die Cyberkriminalität. Während Sie Ihren PC, Ihr Smartphone oder Tablet noch regelmäßig in die Hand nehmen und interaktiv bedienen, arbeiten die Dinge im IoT naturgemäß weitgehend autonom und im Hintergrund. Solange es um dedizierte Computersysteme wie PCs und Smartphones geht, ist der Schaden auch weitgehend immateriell. Cyberangriffe beispielsweise auf fahrende Autos haben eine ganz andere Dimension. Außerdem nimmt die Zahl der Geräte, die Sie zu betreuen haben, im IoT erheblich zu. Da ist es wenig aussichtsreich, den Schutz vor Schadsoftware und Cyberattacken in einer Form vorzunehmen, wie sie bei PCs und anderen Computersystemen üblich ist. Hier setzt die Sicherheitslösung für Smart Home Systeme von Webroot an.

 

Sicherheitslösung für das Internet der Dinge

Sicherheitslösung für das Internet der Dinge @RAWKU5 stock.adobe.com

 

Das IoT Security Toolkit von Webroot ist nicht direkt für den Enduser konzipiert, sondern hat die Form eines Werkzeugkastens, der es Entwicklern und Herstellern ermöglicht, ihre Smart Home Geräte und Systeme mit einem integrierten Schutz gegen Angriffsvektoren auszustatten. Dazu bietet das IoT Security Toolkit zwei verschiedene Hilfsmittel. Die kleinen und hoch performanten Agents überwachen die einzelnen Smart Home Devices und prüfen veränderte und neu installierte Dateien sowie ungewöhnliche Bedingungen. Sie kommunizieren dabei mit einem Cloud-basierten System, der BrightCloud Threat Intelligence Platform. Die zweite Sicherheitsebene schützt die Smart Home Gateways und Zentralen, indem Sie den Datenverkehr an der Schnittstelle zwischen dem Smart Home und dem Internet filtert. Auch bei den Threat Intelligence Services kommt der BrightCloud Dienst zum Einsatz. So kann das System bekannte und neue Angriffe in Echtzeit erkennen und abwehren.

 

Im Smart Home wohnt man intelligent, sicher und bequem

Leben im Smart Home @ jesussanz – Fotolia.com

 

Fazit
Mit dem Internet der Dinge erhält auch die Cyberkriminalität eine neue Dimension. Das IoT Security Toolkit von Webroot bietet einen adäquaten Schutz für Smarthome Devices, der sich weitgehend autonom um die Sicherheit der Smart Home Geräte und Zentralen kümmert und sich über eine Cloud selbst auf dem aktuellen Stand hält.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite von Webroot

Ähnliche Beiträge

Antworten