Die Smart Home Lichtsteuerung avi-on

Das Startup Avi-on kommt mit einer ganz neuen Innovation und sorgt für Aufmerksamkeit. Avi-on soll ohne eine direkte Zentrale eine Smart Home Lichtsteuerung ermöglichen und ganz einfach über Bluetooth funktionieren. Als Partner hat sich das Startup GE-Entwickler an Board geholt und so für eine professionelle und zukunftsorientierte Umsetzung ihrer Ideen gesorgt.

 

Avi-on Remote Access Bridge

Avi-on Remote Access Bridge @avi-on.com

 

Welche Vorteile bietet die neue Smart Home Lichtsteuerung?

Bisher war die Umrüstung auf eine Smart Home Lichtsteuerung mit hohen Kosten verbunden und somit nicht für jeden Verbraucher geeignet. Mit der neuen Idee von Avi-on können Sie sich entspannt und ohne die Befürchtung hoher Kosten zurücklehnen und eine Möglichkeit nutzen, die weitaus günstiger und vor allem innovativer ist. Zwei Wege führen zum Ziel und können in einem Bluetooth fähigen Smartphone bestehen, welches in der Regel in allen Haushalten bereits zum Einsatz kommt. Aber auch die Umrüstung auf intelligente und nicht kabelgebundene Lichtschalter macht eine moderne und einfache Lichtsteuerung möglich. Unter diesem Aspekt gerät nicht nur der Philips hue Tap als innovativer Lichtschalter in den Fokus. Das Startup Avi-on hat einen überall nutzbaren Lichtschalter entwickelt, der kostengünstig und in jedem Haus integrierbar ist. Da die Kosten enorm gesenkt werden und der Austausch traditioneller Lichtschalter gegen Avi-on einfach ist, können Sie sich ohne schlechtes Gewissen für eine moderne und einfach bedienbare Smart Home Lösung in der Lichtsteuerung entscheiden.

Avi-on Lichtsteuerungs App @avi-on.com

Avi-on Lichtsteuerungs App @avi-on.com

 

Bestimmen Sie selbst, wo Ihre Lichtschalter sind

Sicherlich kennen Sie das Problem, dass Sie gemütlich auf dem Sofa sitzen und aufstehen müssen, da der Lichtschalter sich am anderen Ende des Raumes befindet. Das Startup Avi-on hat einen Traum der Gesellschaft aufgegriffen und möchte Sie unabhängig von den standardisiert eingebauten Lichtschaltern agieren lassen. Hierbei handelt es sich um einen Bluetooth Lichtschalter, den Sie in Kombination mit Ihrem Smartphone zur Smart Home Lichtsteuerung nutzen und in Zukunft zum Ein- und Ausschalten der Beleuchtung sitzen bleiben können. Sowohl für Android, als auch für iOS wird es eine App zur Bedienung der Smart Home Lichtsteuerung geben. Einen kleinen Nachteil im Vergleich zum Philips Hue Tab gibt es allerdings. Der Avi-on Schalter benötigt Batterien, was im Hinblick auf die Umweltfreundlichkeit mit leichter Skepsis betrachtet wird. Doch ist dies nicht unbedingt mit einer Überbewertung zu bedenken, wenn Sie überlegen, wie viele Geräte in Ihrem Haushalt ohne Batterien nicht funktionieren würden. Da die Smart Home Lösung zur Lichtsteuerung aber präzise durchdacht ist, sollten die Batterien kein Problem darstellen.

 

Die Devise: einfach und günstig

Die Gründer selbst weisen darauf hin, dass die Batterien durch die Verwendung von Bluetooth Low Energy einige Jahre halten und nicht ständig ausgetauscht werden müssen. Es muss nicht gebohrt oder geschraubt werden, sondern Sie bringen den Avi-on Movie Switch per Klebeverbindung an der Wand an. Durch die Avi-on Remote Access Wi-Fi Bridge kann der Zugriff auch aus der Ferne erfolgen, sodass Sie eingestellte Programme von unterwegs aus ganz einfach über die App auf dem Smartphone ändern und die Lichtsteuerung auf ihren Bedarf anpassen können. Kits beginnen bereits ab einem Preis von 59 Dollar und können ohne den Zukauf weiterer Elemente direkt im Smart Home integriert werden. Als Kunde erhalten Sie mit dem Starterkit ein Komplettpaket, mit dem Sie sich für Ihr Smart Home zum günstigen Preis und nach eigenen Wünschen entscheiden können.

Mit einem Timer, einer intelligenten Gerätekombination und einem Terminplaner ausgerüstet, ist die Smart Home Lichtsteuerung für Sie eine Vereinfachung der bisher möglichen Automatisierung in Ihrem Haus. Zusätzliche Geräte benötigen Sie nicht, da die Avi-on Remote Access Wi-Fi Bridge alle Aufgaben rund um die Fernsteuerung und die drahtlose Übertragung Ihrer Eingaben realisiert. Auch die Programmierung ist einfach und lässt sich ohne Vorkenntnisse im Smart Home über die App problemlos vornehmen.

Weiter Informationen erhalten Sie auf der Webseite von Avi-on

Ähnliche Beiträge

Antworten