Lift lädt Ihre Smartwatch schwebend und wird zur Zauberlampe

Frei in der Luft zu schweben ist ein Traum, wahrscheinlich so alt wie die Menschheit. Mit Lift schweben Sie zwar nicht selbst, aber Ihre Smartwatch, wenn sie zum laden dort – ja was eigentlich? Abgelegt wäre so unpassend wie angehängt. Vielleicht abgeschwebt, oder aufgeschwebt? Suchen Sie sich etwas aus, noch hat der Duden kein Wort für diese Tätigkeit.

 

Lift - Smartwatch Ladegerät und Lampe

Lift – Smartwatch Ladegerät und Lampe

 

Laden Sie in der Luft und lassen Sie Leuchtkugeln schweben

Lift ist ein drahtloses Ladegerät, das seine elektromagnetischen Felder nicht nur dafür nutzt, elektrische Energie in Ihre Apple Watch oder Pebble zu pumpen. Es hält Ihre Smartwatch frei in der Luft, sodass sie wie ein kleines Ufo wirkt. Aber auch, wenn Sie Ihre Faszination schließlich doch überwunden und die Uhr wieder an Ihren Arm angelegt haben, hat Lift noch mehr zu bieten.

Orb, eine kleine, kugelförmige Lampe schwebt ebenso wie Ihre Smartwatch über der Induktionsfläche und spendet atmosphärisches Licht. Sie können Lift auch nur mit Orb, für die Stimmungsbeleuchtung einsetzen, wenn Sie noch gar keine Apple Watch oder Pebble haben. Die Leuchtkugeln sind gleichfalls mit Akkus ausgestattet und haften mit ihrem magnetischen Fuß an geeigneten Metallflächen, zum Beispiel Kühlschranktüren, PC-Gehäusen oder Stahlkappen in Schuhspitzen – wird das Trend der Herbstmode 2016?

 

Lift - Smartwatch Ladegerät und Lampe

 

Wie funktioniert Lift der Schwebelader?

Der Smartwatchlader Lift besteht zunächst aus einer flachen, rechteckigen Platte mit der runden Induktionsfläche. Damit die dort abgestrahlte Energie in Ihre Smartwatch gelangt und diese in der optimalen Position schwebt, legen Sie das Armband um ein Lademodul, das wie ein keilförmiges Kissen aussieht. Das Modul enthält selbst ebenfalls einen Akku. Sie können es daher auch als kompakte Energiereserve für unterwegs mitnehmen.

 

Lift - Smartwatch Ladegerät und Lampe

 

Hat Lift auch einen Haken?

Nicht um Ihre Smartwatch zu halten, die schwebt tatsächlich frei in der Luft, jedenfalls wenn der smarte Lader, wie geplant, im Oktober in Produktion geht. Der Hersteller hat aber bereits fast das fünffache seines Finanzierungsziels bei Kickstarter eingesammelt, sodass dem Produktionsstart finanziell nichts mehr im Weg steht, wenn die Kickstarter Kampagne am 22. September endet. Auch die Arbeiten an der Technik und am Design sind bereits abgeschlossen, sodass die Lift Prototypen nur noch darauf warten, in Serie zu gehen.

 

 

Lift - Smartwatch Ladegerät und Lampe

Lift – Ladegerät und Lampe

Fazit

Lift beeindruckt als Smartwatchlader und als Stimmungsleuchte, indem er Ihre Uhr oder eine Orb Leuchtkugel geheimnisvoll schweben lässt. Eine spezielle Ladeschaltung sorgt für optimale Ladung und verhindert ein Überladen. Das einzige, was sich beim Lift zum Problem entwickeln könnte, wären Golfspieler, die sich von der perfekten Position zu einem Abschlag verleiten lassen.

Preise und Lieferung: Das Lift | Starter Kit ist inkl. Versand nach Deutschland für 224$ erhältlich. Die Auslieferung soll im Oktober 2016 erfolgen.

Quelle: Levitation Works und auf Kickstarter

Ähnliche Beiträge

Antworten