Messe zur Hausautomatisierung – Smart Home made in Germering

Ein neues Jahr, ein neuer Vorsatz, eine neue Idee. Zwar ist das Jahr noch nicht zuende, dennoch lohnt sich jetzt schon ein Blick in die Zukunft. Denn am 28. Januar 2017 ist es wieder soweit: Die Informationsveranstaltung Smart Home geht in eine neue Runde – Aussteller für intelligente Lösungen im Eigenheim kommen hier zusammen und präsentieren die neuesten Ideen.

Klein aber überaus fein gestaltete sich im Februar dieses Jahres die erste Smart Home-Informationsmesse in Germering in der Nähe von München. Da der Ansturm auf die Stadthalle mit über 500 Besuchern offensichtlich ein voller Erfolg gewesen ist, setzen die Veranstalter für die zweite Auflage nun auf den Samstag, um noch mehr Neugierige, Innovationstreiber und Fachhändler anzulocken.

 

Smart Home News

Smart Home News @ (© Trueffelpix – Fotolia.com)

 

Plattform für Innovations-, Wissens- und Erfahrungsaustausch

Die Veranstaltung ist so ausgerichtet, dass ein breites Publikum daran teilnehmen kann: Wer neugierig ist und sich zunächst einmal informieren möchte, kann sich von den rund 50 Ausstellern auf gut 1100qm Ausstellungsfläche intelligente Lösungen für das Eigenheim in der Wohn-, Gebäude-, Garten- und Unterhaltungstechnik zeigen lassen.

Wer bereits ein intelligentes Eigenheim besitzt kann sich auf der Veranstaltung inspirieren lassen für neue ausgeklügelte Spielereien oder auch einfach mal nachfragen, welche Möglichkeiten es noch gibt, Probleme erörtern und sich beraten lassen. Und schließlich ist die Messe auch für Handwerks- und Dienstleistungsunternehmen interessant, die im Rahmen der Smart-Home-Messe mit den Lösungsanbietern in Kontakt treten und Geschäftsbeziehungen aufbauen können.

Ein umfangreiches Fachvortragsprogramm ist eine weitere Gelegenheit für die Besucher praxisnah mit Smart-Home-Lösungen in Kontakt zu kommen und sich auch auszutauschen. Die Vortragsreihe soll an ein Diskussionsforum geknüpft werden, in der es sicherlich zu anregenden Gesprächen kommen wird.

 

Logo digitalSTROM

Logo digitalSTROM

 

Die Vielfalt des Eigenheims im Fokus

Es ist schon erstaunlich wie umfassend die Möglichkeiten im Smart-Home-Bereich inzwischen sind. Dies spiegelt sich auch wieder in der Auswahl der Themenschwerpunkte für das kommende Jahr:

  • Sicherheit und Überwachung
  • Kommunikation
  • TV + Unterhaltung
  • Haushaltsgeräte
  • Bewässerung/Garten/Markisen
  • Gebäudeautomation (Lichtsteuerung, Beschattung, Heizung, Einbruchsschutz)

Da dürfte für jeden etwas dabei sein. Aussteller des vergangenen Forums waren zum Beispiel ALLNET, die sich mit der intelligenten Gebäudetechnik besonders im Hinblick auf die Einsparung von Energiekosten spezialisiert haben, digitalSTROM, vernetzt elektrische Geräte untereinander und sorgt dafür, dass Licht, Rollladen und Klingel intelligent miteinander vernetzt werden. Servaris hat sich vor allem ältere Menschen als Zielgruppe gesetzt und bietet entsprechende technische Unterstützung an und der lokale Anbieter Niedermair Garten- und Landtechnik, ist der Fachmann, wenn es um Gartengeräte geht. Und schließlich wartete die REWO GmbH mit einer ausgeklügelten Sicherheits- und Industriefunktechnik auf. Eine aktuelle Ausstellerliste für die kommende Veranstaltung steht derzeit noch nicht fest – auf der Seite des Wirtschaftsverbandes Germering lassen sich jedoch aktuelle Informationen abrufen, die Seite wird regelmäßig aktualisiert. Auch für interessierte Aussteller lassen sich weitere wichtige Informationen finden.

Die Messe findet am Samstag, 28. Januar 2017 in der Stadthalle Germering statt. Einlass ist ab 10 Uhr, die Veranstaltung dauert bis 18 Uhr.

Ähnliche Beiträge

Antworten