Microsoft Flow Automatisierungsdienst – die IFTTT-Alternative?

Der Software- und Hardwarehersteller Microsoft geht mit seinem Automatisierungsdienst Flow an den Start und möchte damit der Anwendung IFTTT („If This Then That“) am Markt ordentlich Konkurrenz machen. Microsoft Flow richtet sich dabei vor allem an Büroangestellte, denen es als praktischer Helfer zur schnelleren Erledigung softwaregestützter Aufgaben dienen soll.

 

Microsoft Flow @ mircosoft.com

Microsoft Flow @ mircosoft.com


 

Der perfekte Allrounder

Microsoft Flow automatisiert nicht nur Prozesse und Aufgaben im Bereich der Datenverwaltung, sondern integriert auch Produkte wie Office 365, OneDrive, SharePoint, Dropbox und Google Drive miteinander. Darüber hinaus können diverse Einstellungen zur Benachrichtigung beim Eingang wichtiger E-Mails getroffen werden. So können Sie es sich etwa von Microsoft Flow anzeigen lassen, wenn Sie von einem bestimmten Absender elektronische Post erhalten haben. Das garantiert Ihnen, dass Sie die wirklich wichtigen Nachrichten niemals mehr übersehen. Insgesamt haben Sie mit dem Tool Microsoft Flow die Möglichkeit, auf 35 verschiedene Microsoft-Services zuzugreifen und miteinander zu verknüpfen.

 

 

Neben der Funktion zur Anbindung von Programmen ist die zur Automatisierung von Prozessen und Aufgaben der zweite wichtige Eckpfeiler von Microsoft Flow. Die Pflicht Daten aus E-Mails manuell an ein CRM-System übertragen zu müssen, gehört damit der Vergangenheit an. Dies wird von dem Dienst binnen kürzester Zeit komplett automatisch erledigt. Davon können vor allem Unternehmen profitieren, da diese keine Arbeitskräfte mehr für die aufwändige Datenverwaltung abstellen müssen. Ressourcen werden also gespart, was die Ausgaben erheblich reduziert.
 

Der Automatisierungsdienst Microsoft Flow verbindet Webservices und Daten ähnlich IFTTT

Microsoft Flow Automatisierungsdienst. Quelle: Microsoft


 

Vorgefertigte Workflows

Was sind eigentlich Templates? Am besten lassen sie sich als vorgefertigte Schablonen bzw. Workflows beschreiben, die im Fall von Microsoft Flow bei der Datenübertragung genutzt werden können. In IFTTT werden sie im Übrigen als Rezepte bezeichnet. Insgesamt werden in Microsoft Flow mittlerweile 63 verschiedene Workflows angeboten und in Form regelmäßiger Updates kommen weiterhin von Zeit zu Zeit neue hinzu.

Microsoft Flow stellt den Nutzern Templates für die unterschiedlichsten Bereiche der Datenverwaltung und -übertragung zur Verfügung. So legen einige Daten ab oder vereinfachen Freigabeprozesse, andere wiederum verschicken Benachrichtigungen. Jede Tätigkeit, die zuvor aufwändigste buchhalterische Tätigkeiten erforderte, raubt nun also keinem Arbeitnehmer eines Unternehmens mehr als ein paar wenige Minuten. Sogar für die Social-Media-Plattformen Twitter und Facebook hält Microsoft Flow diverse Templates bereit.

 

Die IFTTT Alternative Microsoft Flow verbindet Webservices - Automatisierungsdienst

Microsoft Flow. Quelle: Microsoft

 

Darum ist Microsoft Flow der perfekte IFTTT-Ersatz

Wer Ressourcen in seinem eigenen Unternehmen umverteilen und seine Mitarbeiter nicht mehr mit den lästigen Tätigkeiten der Datenverwaltung belasten möchte, der sollte unbedingt einen Blick in das Automatisierungstool Microsoft Flow werfen. An der Stelle, wo IFTTT noch ausschließlich auf eine vereinfachte Steuerung des Smart Home setzt, liegt der Fokus dieses Programms auf einer Erleichterung der Arbeit des typischen Büroangestellten. Insbesondere Fachabteilungen von Unternehmen profitieren von den diversen Vorteilen im Bereich der Datenverwaltung, die Microsoft Flow zu bieten hat.

Ähnliche Beiträge

Antworten