MOVE IT ist das Smart Mobile Gym für Zuhause

Lediglich 3×3 Meter werden benötigt, um das eigene Zuhause in ein voll funktionstüchtiges Fitnessstudio umzuwandeln. Das zumindest verspricht MOVE IT, ein mobiles Gym, welches über Schnittstellen (Bluetooth) und Applikationen typischer Smart Home Produkte verfügt. Das mobile Fitnessstudio befindet sich aktuell in der Finanzierungsphase, unter anderem über Crowdfunding via IndieGogo. Dort wurde das ursprüngliche Ziel von 30,000 US-Dollar schon längst geknackt.

 

Move It: Das erste Mobile-Connected Smart Home Gym Projekt auf Indiegogo

Move It @indiegogo.com

 

Mobiles Gym mit Social- und Smart Home Komponenten

Das mobile Gym wird von Eggplant Technologies entwickelt und bietet insgesamt vier Funktionen, die sowohl zum Cardio als auch für den Muskelaufbau dienen sollen. MOVE IT kommt außerdem mit passender App, die für Android und für Apples iOS verfügbar ist. Über diese lässt sich das Workout nicht nur live verfolgen, später erneut analysieren und konfigurieren, zugleich können sich Anwender mit einer integrierten Social-Komponente zu anderen Sportbegeisterten rund um den Globus verbinden. Wer also auf der Suche nach einem Fitness-Kollegen ist oder sich sogar in der Gruppe einer neuen Herausforderung stellen möchte, findet mit der MOVE IT App die passenden Kontakte. In dieser lassen sich zur einfacheren Umsetzung beispielsweise auch feste Zeiten bestimmen, Workouts zusammenstellen oder den Verlauf des Programms vergleichen.

 

 

Zusammenstellung von MOVE IT

Das MOVE IT Gym besitzt insgesamt vier Komponenten, allesamt für unterschiedliche Übungen. Eine davon ist ein integrierter Apparat, mit dem sich die Bauchmuskeln stählen lassen. Weiterhin lassen sich zwei Stützen gesondert abmontieren, die zur einfacheren Durchführung von Liegestützen und ähnlichen Übungen in entsprechender Position dienen. Ein Sprungseil zum Training der Ausdauer und ein Band zum Dehnen, beispielsweise zum Training der Brust, komplettieren MOVE IT als mobiles Fitnessstudio.

In der App lassen sich mit MOVE IT entweder eigenständig entsprechende Workouts zusammenstellen oder aber vorgefertigte Konfigurationen nutzen. Diese fokussieren sich je nachdem auf den Muskelaufbau, die Verbesserung der Ausdauer oder eine gesunde Kombination aus beiden Faktoren. So soll einerseits für Abwechslung und zugleich ein möglichst breit angelegtes Training gesorgt werden. Die Konfigurationen sind zudem in unterschiedliche Schwierigkeitsgrade unterteilt, um Sportbegeisterte zu fordern und Anfänger zugleich nicht zu überfordern.

Für die Kurzzeit- und Langzeitmotivation sorgt die Social-Komponente. Indem sich jederzeit Ergebnisse und Workouts vergleichen oder sogar zusammen durchführen lassen, kommt selbst mit dem mobilen Gym im eigenen Zuhause fast Fitnessstudio-Feeling auf. Mit dem Challenge-Mode entsteht zudem eine Spiel- und Spaß-Komponente. Seinen Marktstart soll das MOVE IT Gym zum Preis von rund 159 US-Dollar feiern, die Backer von IndieGogo werden einen zusätzlichen Rabatt erhalten. Die Auslieferung ist für August 2016 geplant. Weitere Informationen erhalten Sie auf der MOVE IT-Indiegogo Webseite.

 

Ähnliche Beiträge

Antworten