Netatmo Welcome | Smart Home Kamera mit Gesichtserkennung

Aus dem Hause Netatmo, einem französischen Hersteller von Smart Home Systemen, wurde bereits ein Thermostat vorgestellt, welches das Leben vereinfachen soll. Mit der neuesten Entwicklung, der Netatmo Welcome WLAN Überwachungskamera geht der Hersteller noch einen Schritt weiter. Nutzer haben mit diesem System die Möglichkeit, ihr Haus zu überwachen. Doch damit können nicht nur unerwünschte Gäste aufgespürt werden. Auch die eigenen Familienmitglieder können registriert und somit ständig überwacht werden. Ein System, welches kritische Stimmen laut werden lässt.

 

Abbildung der Netatmo Welcome Überwachungskamera

Netatmo Welcome @netatmo.com

 

Die Funktionsweise von Netatmo Welcome

Die Smart Home Kamera wird über eine Plug-and-Play-Technologie gesteuert. Auf dem Smartphone können die Nutzer eine kostenlose App herunterladen, die später über die Ereignisse in der Wohnung informiert. Mit Hilfe der App können Personen registriert werden. Die Überwachungskamera kann mit dem Videosensor von 5 MP Gesichter registrieren. Die App kann die Daten anschließend über die Server des Herstellers abrufen. Alle Daten werden verschlüsselt übertragen (AES 256bit) und erst in der App dem Nutzer bekannt gegeben. Die Gesichtserkennung und die Speicherung von Videos erfolgt ausschließlich in der Kamera und wird nicht auf den Servern gespeichert. In der App besteht die Möglichkeit, jede registrierte Person individuell zu konfigurieren. Dadurch kann eingestellt werden, zu welchen Personen der Nutzer Informationen automatisch übermittelt bekommen möchte.

 

 

Technische Details der Überwachungskamera

Der Sensor hat eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln und einen Blickwinkel von 130°. Bilder werden mit einer Aufnahmegeschwindigkeit von 30 Einstellungen pro Sekunde gespeichert. Die Verarbeitung von IR-LEDs gewährleisten sogar Nachtaufnahmen. Ein integriertes Mikrofon kann Sprachaufnahmen erstellen.

Mit einer Größe von 45x45x155 mm ist diese Form der Hausautomation ein kleines, unscheinbares Gerät, welches sich an jedem beliebigen Ort aufstellen lässt. Eine Micro SD-Speicherkarte mit 4 GB ist in der Kamera enthalten. Nach Bedarf kann das Speichervolumen auf bis zu 32 GB erhöht werden. Der App-Download und der Zugriff auf die Kamera über das Internet ist an keinen Vertrag gebunden und somit kostenlos.

Kompatibel ist die App für die Netatmo Welcome Überwachungskamera für Smartphones mit den Betriebssystemen Android 4.3 oder iOS 8. Neuere Versionen der Betriebssysteme werden ebenfalls unterstützt. Das Smart Home System ist nur für den Einsatz im Inneren geeignet.

 

Das Design von Netatmo Welcome

Die Smart Home Überwachungskamera wird in einem vergoldeten Design produziert. Verarbeitet wurde eine Aluminiumhülle, die aufgrund ihrer zusammenhängenden Form eine besondere Langlebigkeit gewährleisten soll. An der Vorderseite wurde ein Kunststoffteil verarbeitet, in welchem die Kamera integriert ist. An der Rückseite befinden sich Buchsen für ein USB-Kabel, die Speicherkarte und ein weiteres Datenübertragungskabel.

 

Netatmo Tag - die kleinen Sensoren erweitern den Funktionsumfang der Netatmo Kamera

Netatmo Tag Sensor @netatmo.com

 

Die Zusatzoptionen der Smart Home Kamera

Zusätzlich können die Nutzer kleine Tags erhalten, welche den Überwachungsraum der Kamera erweitern. Die wasserdichten Funksender sind ebenfalls mit Sensoren ausgestattet, welche Bewegungen, Vibrationen und Geräusche registrieren und diese an den Nutzer senden. Sie können bspw. über Klopfgeräusche informieren. Die Funksender haben eine Reichweite von bis ca. 80 m zur Netatmo Kamera. Sie können auch außerhalb der Wohnung angebracht werden, denn das Gehäuse wurde mit einem wind- und wasserfesten Material ausgestattet. Die Batterien sind besonders energiesparend und können bis zu zwei Jahre verwendet werden.

 

Welche Zielgruppe wird angesprochen?

Die Hausautomation spricht alle Personen an, die ihr Haus gegen unerwünschte Übergriffe von fremden Personen schützen wollen. Damit können die Hausbesitzer oder Mieter stets den Überblick behalten, wer die Wohnung betritt und was die Person in der Wohnung macht. Sinnvoll kann die Netatmo Welcome Kamera im Urlaub werden, wenn keiner zu Hause ist und die Bewohner dennoch wissen möchten, was zu Hause geschieht. Beliebt sein wird die Überwachungskamera ebenfalls bei sogenannten Helikopter-Eltern, die ihre Kinder immer im Blick haben wollen. Interessant sind die Tags, die zusätzlich zur Kamera erhältlich sind. Sie können an Fensterrahmen und im Briefkasten angebracht werden und sind dadurch nicht nur für junge Menschen attraktiv. Auch Senioren können sich so einen besseren Überblick über die Ereignisse in ihrer Wohnung verschaffen. Weitere Informationen erhalten Sie auf Netatmo Welcome.

Verpackungsinhalt:

  • 3 Netatmo Tags
  • 3 extra-starke Klebestreifen
  • 3 x 2 AAA-Batterien

Preis:

Die Netatmo Welcome erhalten Sie auf Amazon (Partnerlink) für ca. 177 €


Überwachungskameras anderer Hersteller:

Ähnliche Beiträge

Antworten