Hue Firmware – Inkompatibilität einiger Drittanbieter Apps?

Die beliebten Philips Hue-Lampen werden in Kürze in Firmware-Update erhalten. Neuerungen bei der Philips Hue App und der Philips Hue Firmware sind in diesem Zusammenhang aber nicht ausschließlich positiv zu sehen: Um die Sicherheit zu erhöhen, müssen hinsichtlich des Funktionsumfangs Einschnitte in Kauf genommen werden. Durch die neue Philips Hue Firmware können einige Apps von Drittanbietern möglicherweise nicht mehr genutzt werden. Ein kleiner Trick verhindert diese Einschränkungen, bis die verantwortlichen Entwickler nachgebessert haben.

 

Philips Hue white ambiance Starter Kit

Philips Hue white ambiance Starter Kit

 

Neue Philips Hue Firmware: Sicherheitssperre von Drittanbieter-Apps

Die neue Philips Hue Firmware, die ab dem kommenden Dienstag verteilt wird, soll vor allem zwei Neuerungen ermöglichen: Zum einem soll sie die technische Grundlage für eine vollkommen neu gestaltete Philips Hue App liefern. Zum anderen soll auch das Sicherheitsniveau erhöht werden. Viele der beliebten Apps von Drittanbietern könnte das künftig von der Nutzung ausschließen. Philips selbst geht davon aus, dass die Mehrzahl der zur Verfügung stehenden Apps von Drittanbietern bereits die neuen Sicherheitsanforderungen der kommenden Philips Hue Firmware erfüllen. Apps, die von den Entwicklern noch nicht aktualisiert wurden, könnten gesperrt werden. Nutzer können dies allerdings dadurch verhindern, dass sie die App bereits vor der Installation der neuen Philips Hue Firmware installiert und verwendet haben. Wer also bisher plante, eine solche Philips Hue App zu verwenden, sollte sich beeilen: Sofern die App vor der Aktualisierung der Firmware bereits einmal installiert und genutzt wurde, funktioniert sie auch weiterhin.

Wichtig ist dabei, dass die Philips Hue Bridge nicht zurückgesetzt wird. Wird dies notwendig, hilft auch dieser Schritt nicht mehr. Die neue Philips Hue Firmware zwingt dann entweder zur Philips Hue App oder einem kompatiblen Programm eines Drittanbieters. Welche Änderungen hinsichtlich der Verbesserung der Sicherheit konkret vorgenommen worden, wurde in der Stellungnahme des Herstellers zur Philips Hue App und Philips Hue Firmware nicht deutlich.

 

Neue Philips Hue App für kommende Woche angekündigt

Hinsichtlich der eigenen, aktualisierten Philips Hue App ist noch kein genaues Datum für Release genannt worden. Lange sollen die Kunden allerdings nicht auf die neue Software warten müssen: Im Laufe der Woche soll die Neuerscheinung in Apples App Store und dem Google Play Store verfügbar sein. Wer sich an die alte App gewöhnt hat, wird zur Umstellung nicht gezwungen: Unter dem Namen „Philips Hue Generation 1“ steht die erste Philips Hue App auch weiterhin zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie auch in der meethue-Pressenachricht

Ähnliche Beiträge

Antworten