Philips Hue Phoenix | Neue Weißlichtleuchten für das Hue System

Der Elektronikkonzern Philips ergänzt seine Philips Hue-Produktfamilie mit insgesamt fünf neue Leuchten. Mit dieser Sortimentserweiterung mit dem Namen Philips Hue Phoenix möchte das Unternehmen zunehmend stärker im Bereich Smart Home Fuß fassen. Im erweiterten Smart Home Geräte Sortiment befindet sich nun auch ein akkubetriebenes Farbwechsellicht.

 

Philips Hue Phoenix

Das Philips Hue-Lichtsystem bekommt durch fünf Lampen mit integrierten Leuchtmitteln Zuwachs. Die Leuchtmittel, welche vor allem auf dem Smart Home-Markt für neue Umsatzanreize sorgen sollen, sind mit warm- und kaltweißen Leuchtdioden ausgestattet. Das daraus resultierende Weißlicht variiert im Betrieb mit verschiedenen Farbtemperaturen sowie Helligkeitsstufen den Farbton.

 

 

Unterschiedliche Modell-Varianten für den Einsatz im Smart Home

Die neuen Smart Home-Leuchtkörper Hue Phoenix sind sowohl als Wand- als auch Tischleuchte erhältlich. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Modelle für Decken oder Pendel an. Die Pendelleuchte hat beispielsweise einen Durchmesser von 50 Zentimetern und besitzt eine Lichtstärke von 1.810 Lumen.

Für die Herstellung der einzelnen Lampengehäuse setzt Philips nahezu ausschließlich Kunststoff ein. Vor diesem Hintergrund gelten die neuen Philips Hue Lampen als äußerst leicht. Alle angekündigten Hue-Produkte sollen nach Angaben des Unternehmens im April dieses Jahres auf den Markt kommen. Philips verzeichnet seinerseits bereits zum jetzigen Zeitpunkt eine hohe Nachfrage und darf sich aller Voraussicht nach auf ein gutes Geschäftsjahr im Smart Home-Bereich freuen.

 

Abbildung der Philips Hue Phoenix Pendelleuchte

Abbildung der Philips Hue Phoenix Pendelleuchte @ meethue.com

 

Die Wandleuchte (ca. 130 €), die Tischleuchte (ca. 180 €), Downlight (ca. 50€) und die Pendel- und Deckenleuchte (je. ca, 350 €) erhalten Sie u.a. auf Amazon (Partnerlink).

Weitere Informationen über Philips Hue Phoenix erhalten Sie auf Meet Hue

Information: Berichte über alternative Lichtsysteme finden sie zum Beispiel unter

 

Ähnliche Beiträge

Antworten