Prophix by onvi | Die smarte Zahnbürste mit Videofunktion

Für ein bezauberndes Lächeln und gesunde Zähne: die Prophix Zahnbürste kombiniert gründliche Zahnpflege mit ergänzenden Funktionen. Unter anderem werden dafür Schnittstellen von WLAN und Bluetooth sowie eine direkte Anbindung zur hauseigenen App genutzt.

 

Abbildung der smarten Prophix Video-Zahnbürste von ONVI

Prophix Video-Zahnbürste @getprophix.com

 

Elektrische Zahnbürste mit vielen kleinen Extras

Die Prophix Zahnbürste wurde als elektrisches Modell konstruiert (kein Ultraschall!), ähnlich wie auch Zahnbürsten aus dem Hause von Oral-B und Co. Sie macht aber wesentlich mehr, als „nur“ die Zähne sauber. Das garantiert unter anderem eine Anbindung an die hauseigene App. Die App, kombiniert mit der verbauten Kamera an der Zahnbürste selber, stellt einen lückenlosen Überblick beim Zähneputzen sicher. Mit Hilfe der App können Sie jederzeit einen ganz genauen Blick in Ihren Mund- und Rachenraum wagen. Sie überträgt ein Video, nimmt Momentaufnahmen auf und bietet sogar Möglichkeiten zur Speicherung und Teilung.

Die Idee dahinter ist ganz einfach: mit dem umfassenden Blick in den Mundraum, der auch schwierig zu erreichende Stellen überblickt, wird ein gründlicheres Ergebnis garantiert. Zugleich können mit der Prophix aufgenommene Bilder abgespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt dem Zahnarzt gezeigt werden – wenn zum Beispiel eine Entzündung vorliegt oder eine Unebenheit am Zahn identifiziert wurde.

 

Die Prophix WLAN und Bluetooth Zahnbürste mit Verpackung

Prophix WLAN und Bluetooth Zahnbürste @getprophix

 

Die App der smarten Prophix Zahnbürste liefert außerdem Tipps zur Motivation und für gründlichere Ergebnisse beim Zähneputzen. Mit Hilfe der App können weiterhin die Resultate eines jeden Putzgangs oder eines abgesteckten Zeitraums erfasst werden, um diese später zu vergleichen oder negative Entwicklungen schon frühzeitig zu erkennen. Die App ist zum aktuellen Zeitpunkt nur für iOS Smartphones verfügbar, die Entwickler versprechen aber, dass sich eine Alternative für Android bereits in der Entwicklung befindet.

 

 

Mechanische Optimierungen an der Prophix Zahnbürste

Nicht nur die App und die damit verbundenen Funktionen können überzeugen. Sogar die mechanischen Komponenten an der Prophix Zahnbürste sind einen genauen Blick wert. Sie besitzt einen kreisförmigen, rotierenden Bürstenkopf, mit dem auch schwierig erreichbare Stellen, beispielsweise an den hinteren Backenzähnen, gründlich gereinigt werden können. Zudem besitzt sie einen kleinen runden Spiegel, wie auch vergleichbare Instrumente beim Zahnarzt, mit dem eine ausgewählte Stelle noch einmal genauer „unter die Lupe“ genommen werden kann. Wer sich den Konturen der Zähne widmen möchte, kann dafür den Prophix „Prophy Cup“ nutzen. Der „Rubber Tip“ massiert hingegen Zunge und Rachenraum, was unter anderem die Durchblutung verbessert.

Die smarte Prophix Zahnbürste geizt nicht mit Funktionalität, weder von mechanischer noch technologischer Seite her. Das lassen sich die Entwickler auch gut bezahlen – im amerikanischen Raum wird zum Marktstart ein Preis von 400 US-Dollar veranschlagt.

Antworten