Remocam – Diese Smart Home Kamera guckt nicht nur zu

Ein herausragendes Feature unter den Eigenschaften der Vielzahl verfügbarer Smart Home Kameras zu finden fällt nicht leicht. Die Remocam verdankt ihren Namen einem solchen Feature. Neben den klassischen Aufgaben einer Kamera für die Heimüberwachung dient die Remocam auch als universelle Fernbedienung für Ihre Heimelektronik und IR-fernsteuerbaren Elektrogeräte.

 

Abbildung der Remocam Smart Home Kamera mit vielen Features

Remocam Smart Home Kamera @remocam.com

 

Die kleine Schwarze im E.T. Outfit

Fast wie ein kleiner Außerirdischer wirkt die Remocam mit ihrem zylindrischen Standfuß und dem aufgesetzten, schwenk- und neigbaren HD Kamerakopf. Für einen E.T. fehlen nur noch der leuchtende Zeigefinger und das „nach Hause telefonieren“. Letzteres bringen Sie der Remocam aber leicht selbst bei. Die macht nämlich nicht nur mit ihrer eingebauten Sirene Krach sondern lässt – über Smartphone gesteuert – auch Ihre Stimme im Smart Home erklingen. Umgekehrt können Sie selbstverständlich auch den Klängen in Ihrem Smart Home lauschen. Mittels der integrierten Sound-Hardware nehmen Sie zum Beispiel Kontakt mit anderen Bewohnern in Ihrem Heim auf, zweibeinigen wie vierbeinigen, und mit Remopet füttern Sie Ihre Haustiere sogar aus der Ferne.

 

Einfach einschalten

Dank ihres standfesten Designs können Sie die Remocam direkt in Betrieb nehmen, ohne vorher eine Wand- oder Deckenhalterung zu montieren. Falls Sie eine solche Montageart vorziehen, finden Sie im Angebot des Herstellers aber auch passende Halter als preisgünstiges Zubehör. Die Ersteinrichtung erfolgt über eine zugehörige App, die Sie auf Ihrem Smartphone (iOS oder Android) installieren. Den ersten Kontakt vermittelt ein QR-Code. Neben einer Steckdose für die Stromversorgung benötigen Sie dazu einen kostenfreien Remocam-Account beim Hersteller. Ihre Daten sendet die Kamera direkt an die Smartphone-App, speichert sie aber optional auch auf einer SD-Karte, wenn Sie eine solche in den entsprechenden Slot gesteckt haben.

 

Die Remocam App zur Steuerung der Smart Home Cam und des IoT

Remocam App @remocam.com

 

Remocam Features

  • Live Feed – Auf dem Smartphone das Zuhause sehen
  • Motion Sensor – Sie erhalten eine Push-Nachricht sobald etwas passiert
  • 720p HD-Auflösung
  • 256-Bit Verschlüsselung
  • Night Vision – Nachtblende mit 8 Infrarot-LED-Sensoren
  • 2-Way Kommunikation – Interaktion mit Ihrem Tier oder Ihrer Familie
  • Alarmfunktion
  • Einfache und schnelle Installation
  • Local Recording – Sichern Sie Ihre Aufnahmen auf einer microSD-Karte
  • Cloud Recording – Sichern Sie Ihre Videos in der Cloud

 

Und das Besondere an der Remocam?

Damit Sie Ihr Smart Home auch im Dunkeln nicht aus den Augen verlieren, besitzt die Remocam einen Ring aus Infrarot-LEDs. Die dienen aber nicht nur als unsichtbarer Scheinwerfer, sondern steuern auf Wunsch auch alle Geräte, die eine IR-Fernbedienung unterstützen. So haben Sie aus der Ferne alles unter Kontrolle und auch Ihr Hund braucht nicht mehr auf sein Lieblings-TV-Programm verzichten, weil Sie gerade nicht zuhause sind. Eine einzige Frage bleibt noch: Ist die Remocam nun eine Smart Home Kamera mit integrierter IR-Fernsteuerung oder eine Fernbedienung mit eingebauter Kamera? Finden Sie die Antwort.

Die Remocam können Sie direkt beim Anbieter für 199$ erwerben. Zur Zeit allerdings nur für US-Bürger.

Quelle: Remocam | BE SMART ABOUT PROTECTING

 

Ähnliche Beiträge

Antworten