Mehr Sicherheit für kleines Geld: Die Roost Smart Battery

Viele Funktionalitäten des Smart Home lassen sich nur teuer erweitern. Wer jedoch das eigene Budget nicht über die Gebühr belasten möchte und dennoch einige Sicherheitsaspekte des Smart Home genießen möchte, der sollte einen Blick auf die Roost Smart Battery werfen. Denn mit dieser intelligenten Batterie ist es dem Hersteller gelungen nützliche Features zu einem kleinen Preis erhältlich zu machen.

 

Roost Smart Battery für den Rauchmelder

roost Smart Battery @smartroost.net

 

 

Die Roost Smart Battery: Für den Einsatz in Rauchmeldern

Rauchmelder sind in vielen Bundesländern bereits verpflichtend einzubauen. Die kleinen und kompakten Geräte warnen im Brandfall jedoch ausschließlich lokal. Werden diese praktischen Geräte jedoch mit der Smart Battery ausgestattet, so senden sie ihre Warnung auch per WLAN an die eingestellten Mobilgeräte. Somit bekommt der Nutzer auch im Urlaub oder daheim im Bett mit, falls im eigenen Laden oder in der Wohnung ein Brand ausbricht. Doch das ist nicht das einzige nützliche Feature. Denn die Roost Smart Battery warnt den Benutzer auch, wenn die Ladung der Batterie zu Neige geht. Ein spürbarer und deutlicher Vorteil, anstatt auf die erschreckend lauten Warntöne des Rauchmelders in diesem Fall zu warten.

 

 

Die Funktionsweise der Smart Battery

Die Roost Smart Battery für das Smart Home ist eigentlich äußerst simpel aufgebaut. Sie besteht aus einer leistungsfähigen Batterie im Innern und einer Hülle, welche die Größe einer 9V-Batterie hat und für die Konnektivität sorgt. Diese WLAN-Hülle ist dabei äußerst einfach mit dem WLAN zu verbinden und lässt sich somit auch mit dem zugehörigen Smartphone beziehungsweise mit der dazu gehörigen App äußerst einfach synchronisieren. Einmal miteinander verbunden zeigt die Roost Smart Battery nicht nur im Alarmfall direkt auf dem Smartphone des Nutzers die Warnung an, sondern gibt auch frühzeitig Laut über eine schwächer werdende Batterieleistung.

 

Die Kosten für die Roost Smart Battery

Im Gegensatz zu vielen anderen Elementen im Smart Home hat sich der Hersteller Roost auch beim Preis seines Produktes viel überlegt. So ist die Kombination aus WLAN-Hülle und innen liegender Batterie bereits für einen Preis von 40 US Dollar erhältlich. Besonders zu betonen ist dabei die Möglichkeit den innen liegenden Stromspeicher zu einem attraktiven Preis von 10 $ nachkaufen zu können. Dank einer recht imposanten Lebensdauer in einem solchen Feuermelder halten sich die Kosten auch auf Dauer im unteren Segment. Damit gehört die Roost Smart Battery zu den günstigsten Anschaffungen im Smart Home – Segment und überzeugt durch ihr optimales Preis-Leistungs-Verhältnis.

Intelligente Batterien: Eine Idee mit Zukunft

Dank der Idee die Smart Home – Funktionalität in den Stromspeicher auszulagern und somit kein separates Smart Home – Gerät zu benötigen liegen die Anschaffungskosten für eine erweiterte Funktionalität äußerst niedrig. Wird diese Idee von der Firma Roost noch weiter ausgebaut und auf weitere Geräte erweitert, können manche Funktionen des Smart Home auch mit kleinem Budget realisierbar werden. Man darf also gespannt sein, in welche Richtung sich diese Entwicklung noch erweitern wird.

Weitere Informationen finden Sie unter getroost.com

 

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. B. Schiller 1. März 2016
  2. Martin Wunderlich 29. Februar 2016

Antworten