Samsung Multiroom System Einstieg mit den Lautsprecher M3, M5 und M7

Multiroom Systeme erfreuen sich im Smart Home aufgrund ihrer Wireless Vernetzung und exakten Steuerung immer größerer Beliebtheit. Kaum verwunderlich, dass auch der Technologie-Gigant Samsung im letzten Jahr nachzieht und seine eigene Multiroom-Variante auf den Markt brachte – Samsung Multiroom. Diese setzt sich aus drei verschiedenen Lautsprecher-Varianten und zusätzlichen Geräten zusammen. Einen elementaren Vorteil gegenüber anderen Multiroom-Systemen ist dabei schon ab Werk eingebaut: so lässt sich das System, mit entsprechender Lautsprecher-Anzahl, als Heimkino-Einlage einsetzen. Der Sound selber erfordert kein lästiges Verlegen von Kabeln, gesteuert wird unter anderem via App. Da Samsung zur IFA 2015 eine neue Linie (Wireless Audio 360) vorstellte, sind die Marktpreise für die M-Linie am fallen.

 

Bild des Samsung M7 Multiroom Lautsprechers

Samsung M7 Multiroom Lautsprecher @ samsung.com

 

Die Lautsprecher und weitere Komponenten im kompakten Überblick

Auf den ersten Blick wird Multiroom-Kennern sofort auffallen, dass Samsung 3 verschiedene Speaker zur Auswahl führt – und damit ungefähr so viele wie vergleichbare Konkurrenz-Systeme. Der M5 dient als kompakte, kleinere Variante und soll zum Beispiel in der Küche, im Gästezimmer, oder im Bad zum Einsatz kommen – also in eher kleineren Räumen mit weniger Fläche. Der M7 ist hingegen die große Variante, die perfekt für das Wohn- oder weitläufige Schlafzimmer geeignet ist. Der M7 verfügt außerdem über einen bereits eingebauten Verstärker, der also nicht separat hinzugekauft werden muss. Der M7-Speaker wird für die meisten Ansprüche die perfekte Wahl darstellen, gerade da sein kleinerer Bruder M5 eher als eine Art mobiles Küchenradio angedacht ist. Gleiches gilt für den noch kleineren Bruder M3 welches getrost als Einstiegs-Lautsprecher für ein Multiroom-Erlebnis bezeichnet werden kann.

Samsung Multiroom Geräte der M Linie: 

  • M7 (WAM750/751). Marktpreis von €200
  • M5 (WAM550/551). Marktpreis von €150
  • M3 (WAM351/WAM350). Marktpreis von €130
  • Der HUB WAM250. Marktpreis von €50
  • Link Mate WAM270. Marktpreis von €180
  • Soundbar HW-H750/751. Marktpreis von €400
  • Heimkinoanlage HT-H7750WM. Marktpreis von €900
  • Heimkinoanlage HT-H7500WM. Marktpreis von €550

Der M5 liefert immer noch erstklassigen Sound, lässt sich ebenfalls Wireless vernetzen und kann natürlich auch mit der App gesteuert werden. Hier ist jedoch kein Verstärker eingebaut, auch ist der kleine Bruder in seiner Größe wesentlich kompakter angelegt. Wer seinen M5 um einen Verstärker ergänzen möchte, oder wem der eingebaute Verstärker im M7 nicht ausreicht, kann sich mit der Soundbar einen separaten Röhrenverstärker ins Haus holen. Der satte Verstärker lässt sich mit dem TV Sound Connect Hub nicht nur an die einzelnen Lautsprecher koppeln, sondern kann auch einen Samsung Smart TV oder ein kompatibles Smartphone angebunden werden. So lässt er sich vielseitig einsetzen und ist nicht nur auf die Multiroom-Anlage selber beschränkt.

Für alle, die Audio gern etwas klassischer hören möchten, bietet Samsung sogar eine Alternative zum Plattenspieler an. Für LPs kann der „Link Mate“ eingesetzt werden, der sich nach Herstellerangaben problemlos an einen Großteil aller vorhandenen Anlagen koppeln lässt – und im Anschluss natürlich auch an das Multiroom System selber. So lassen sich auch „ältere“ Geräte noch weiter nutzen und liefern ihre Audio-Ausgabe fortan sogar in noch besserer Qualität ab. Der Link Mate darf durchaus als eine clevere Komponente betrachtet werden, denn seinen einzigartigen Plattenspieler samt LPs möchte man schließlich nur ungern aufgeben. Stattdessen lässt sich das klassische Element so fortan auch mit einer modernen High-End Komponente kombinieren.

 

Bild des Samsung M3 Multiroom Lautsprechers

Bild des Samsung M3 Multiroom Lautsprechers

 

Der Receiver zum Multiroom-System

Damit Musik anstandslos wiedergegeben und an die einzelnen Speaker transportiert werden kann, wird natürlich auch eine entsprechende Steuerung, aus technischer Sicht, notwendig. Anders als altmodische Receiver, begeistert der Hub aber mit seiner kompakten Form und natürlich der wireless Anbindung. Der Hub empfängt Audiosignale und kann diese ohne angelegte Kabelanbindung an die ausgewählten Speaker weitergeben. Genauso lässt er sich mit der entsprechenden App fernsteuern, um beispielsweise Lautstärke und Playlists zu regulieren, bestimmte Boxen auszuwählen oder einzelne Speaker miteinander zu kombinieren, während andere temporär ungenutzt bleiben. Der kleine, kompakte Hub fällt dank seinem stilsicheren, schwarzen Gewand kaum auf und lässt sich sowohl offensichtlich als auch versteckt unterbringen. Da er lediglich eine Steckdose benötigt, die Lautsprecher aber Wireless funktionieren, ist durchaus auch ein versteckter Platz hinter dem Schrank denkbar.

 

 

Streaming und Heimkino – Musik in all ihrer Vielfalt genießen

Werden mehrere der Samsung Lautsprecher miteinander verbunden (mindestens zwei), kann die Anlage auch zum Heimkino genutzt werden. Beide Speaker dienen dann als Satelliten und liefern auch bei actionreichen Filmen einen satten Klang und tiefe Bässe. Musik selber kann über alle gängigen Streaming-Dienstleister gestreamed werden, so liefern Samsung aktuell sogar, als zeitlich begrenzte Aktion, ein 6-Monats-Abo für Deezer zum System mit dazu. Die Audio-Qualität stellt sich im Test allgemein als eine der großen Stärken heraus, auch wenn die Wahl der Speaker aufgrund der Beschränkung auf zwei Varianten eher mager ausfällt.

 

Fazit

Das größte Manko des Systems sind die begrenzten Lautsprecher – das können andere Hersteller wesentlich besser und flexibler. Schön ist hingegen, dass auch an den Support von klassischen Geräten (über den Link) gedacht wurde. Die App ist, wie von Samsung zu erwarten, intuitiv bedienbar und läuft einwandfrei – hier macht sich die Erfahrung im Mobilfunkbereich bezahlt. Auch klangtechnisch bewegt sich das System auf konsequent hohem Niveau. Wie alle Multiroom-Systeme bietet es eine sinnvolle Erweiterung für das eigene Smart Home. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Samsung Multiroom Webseite.

Preis/Verfügbarkeit: Samsung Multiroom Produkte finden Sie auf Amazon (Partnerlink)

 

Ähnliche Beiträge

Antworten