Der Samsung Kühlschrank wird flexibler: Samsung Pay wird vorbereitet

Als der Samsung Family Hub Kühlschrank vorgestellt wurde, begeisterte das Gerät aufgrund seiner Vielseitigkeit viele Kunden. Der smarte Kühlschrank mit der Foto-Funktion war ein echtes Highlight und war für viele Betrachter der nächste logische Schritt zu einem echten Smart Home. Allerdings mit einigen Makeln.

So war das Shopping über den Kühlschrank nicht nur umständlich, sondern für viele Nutzer auch zu unsicher. Schließlich akzeptierte der Kühlschrank nur bestimmte Kreditkarten, um bei den angeschlossenen Händlern einzukaufen. Dieses Problem möchte Samsung nun beheben und mit Samsung Pay mehr Flexibilität am Family Hub Kühlschrank erlauben.

 

Smarter Kühlschrank @ Samsung

Smarter Kühlschrank @ Samsung

 

Der Samsung Family Hub Kühlschrank ist ein echter Alleskönner. Er kühlt nicht nur Speisen und Getränke, sondern bietet mit dem eingebauten Tablet, der Bluetooth-Funktion und den Lautsprechern eine ganze Reihe nützlicher Funktionen. So kann man über den Bildschirm nicht nur Videos oder Musik abspielen, sondern sich auch Rezepte anzeigen lassen oder den Inhalt des Kühlschranks überprüfen.

Als besonderes Highlight wurde vor allem die Shopping-Funktion angepriesen. In Kooperation mit den großen Lieferanten der jeweiligen Region konnte man über den Kühlschrank die benötigten Zutaten einfach einkaufen und sich nach Hause liefern lassen. Leider wurde diese Funktion von viel zu wenig Menschen genutzt. Dies lag vor allem an der unpraktischen Bindung des Kühlschranks an bestimmte Kreditkarten. Darüber hinaus wollten nicht alle Nutzer die eigenen Kreditkartendaten am Kühlschrank eingeben und in diesem speichern lassen. Der Einkauf wurde somit deutlich komplizierter. Doch damit soll nun Schluss sein.

 

Samsung Family Hub Kühlschrank mit dem Tizen System

Samsung Family Hub Kühlschrank

 

Samsung Pay – der einfache Weg des Bezahlens

Mit Samsung Pay hat der Hersteller an seinen Smartphones ein einfaches und unkompliziertes Bezahlsystem installiert, welches in immer mehr Geschäften akzeptiert wird. So ist es nicht überraschend, dass sich die Zahl der Samsung Pay Nutzer in den letzten Monaten deutlich vergrößert hat. Genau diese Möglichkeit möchte Samsung nun in den Family Hub Kühlschrank integrieren. Über die Samsung Pay Schnittstelle können nun die Zahlungsvorgänge im Kühlschrank deutlich vereinfacht werden. Somit lassen sich die gewünschten Einkäufe schneller und vor allem deutlich eleganter durchführen. Es muss am Kühlschrank nach dem Einkauf nur das Samsung Pay-Konto ausgewählt und der Einkauf mit einem Passwort bestätigt werden. Weitere Daten müssen am Family Hub Kühlschrank nicht mehr eingegeben werden. Somit kann der Einkauf nun schneller vonstattengehen. Es ist zu erwarten, dass sich die Zahl der Nutzer dieser Einkaufsmöglichkeit durch die Integration von Samsung Pay deutlich vergrößern wird. Ob, wann und in welcher Form diese Funktionen in Deutschland möglich sein werden, steht allerdings weiterhin noch in den Sternen.

Kompatible Samsung Pay Smartphones:

  • Galaxy S7
  • Galaxy S6
  • Galaxy Note5
  • Galaxy S7 active
  • Galaxy S6 active
  • Galaxy S6 edge+
  • Galaxy S7 edge
  • Galaxy S6 edge

Die Samsung Pay App erhalten Sie im Google Play Store

Ähnliche Beiträge

Antworten