Sleep Shepherd Blue Stirnband | Schlafhilfe mit EEG-Sensoren

Optisch erinnert der Sleep Shepherd Blue etwas an ein einfaches Stirnband oder eine angenehm warme Herbstmütze. Hinter der einfachen Optik versteckt sich aber wesentlich mehr: ein smartes Gerät, über Kickstarter finanziert, welches den Schlaf überwacht und damit für einen langfristig besseren Schlaf sorgen soll.

 

Sleep Shepherd Blue Stirnband mit EEG-Sensoren zur Schlafüberwachung

Sleep Shepherd Blue @sleepshepherd.com

 

Das intelligente Stirnband mit EEG-Sensoren

Der Sleep Shepherd Blue ist die Weiterentwicklung der klassischen Sleep Shepherd Variante, welche aktuell schon weltweit erhältlich ist – zum Preis von rund 500 Euro. Die blaue Weiterentwicklung verbessert in erster Linie die Funktionalität und soll sich vor allem durch den Funktionsumfang von anderen Konkurrenten abheben. Der Preis ist noch nicht exakt festgelegt, fest steht aber schon jetzt, dass das Stirnband mit einer passenden Sleep Shepherd Blue App (für iOS und Android) unterstützt wird, die Schlafgewohnheiten dokumentiert und dem Anwender eine einfache Analyse ermöglichen soll. Der Hersteller gibt als erste Preisausrichtung rund 250 US-Dollar an.

 

Sleep Shepherd Blue App für Android und iOS

Sleep Shepherd Blue App @ sleepshepherd.com

 

Funktionen vom Sleep Shepherd

Drei Funktionen gilt es bei der Blue-Weiterentwicklung besonders hervorzuheben. So ist das Stirnband mit einem smarten Wecker ausgestattet, der Ihnen ein angenehmes Aufwachen garantiert. Statt wie die meisten Wecker von 0 auf 100 loszuklingeln, weckt Sie der Wecker im Sleep Shepherd langsam und behutsam auf. Wer häufiger Probleme beim Einschlafen hat, erhält durch das Stirnband ebenfalls eine nützliche Hilfe. Mit Hilfe von binauralen Tönen versetzt Sie das intelligente Produkt behutsam und möglichst natürlich in den Schlaf. Anders als chemische Schlafmittel, wird in diesem Fall also nicht direkt der Organismus angegangen. Stattdessen wird die Hirnaktivität durch die binauralen Töne beruhigt, was das Einschlafen erleichtert. Damit das funktioniert, analysiert der Sleep Shepherd unter anderem auch die Aktivität des Gehirns mit Hilfe von mehreren verbauten EEG Sensoren.

 

 

Sogar wie genau Sie schlafen, kann das Stirnband ermitteln, indem es sich seiner eigenen Position bewusst wird. Es analysiert und dokumentiert wie Sie Ihren Kopf im Schlaf bewegen, welche Haltung Ihnen besonders gut bekommt und wann Sie zu unnatürlichen Haltungen neigen, welche am nächsten Tag zum Beispiel für ein erschöpftes Gefühl, einen steifen Nacken oder Kopfschmerzen sorgen könnten. Bei der Analyse durch den Sleep Shepherd werden sowohl die Gehirnaktivität als auch die Bewegungen im Schlaf zu Rate gezogen. Mittels der App können Sie sich dann Ihren Schlaf bewerten lassen, erhalten eine Dokumentation wann Sie einschlafen und aufgewacht sind und sogar eine Grafik, die Ihnen aufzeigt, wann Sie in die Phase des Tiefschlafes übergingen.

Der Sleep Shepherd soll voraussichtlich im Juni 2016 weltweit erscheinen. Kickstarter-Unterstützer erhalten das Produkt schon einen Monat vorher. Aktuell konnte das Unternehmen bereits mehr als 550.000 Euro einsammeln.

 

Antworten