Großes Interesse für das Smart Home

Haushaltsausstattung und Interesse der Konsumenten sind Wegbereiter für Smart Home

Nürnberg, 20. Mai 2014 – Der Weg für Smart-Home-Lösungen in Haushalten ist durch die Verbreitung von W-LAN und mobilen Internetgeräten wie Smartphones und Tablets mehr denn je geebnet. Die grundsätzliche Einstellung der Bevölkerung gegenüber Heimvernetzung ist positiv. Etwa 40 Prozent der Haushalte zeigen konkretes Nutzungsinteresse an Vernetzungslösungen. Vor allem die Themen Energiesparen und Sicherheit werden nachgefragt. Das sind Ergebnisse einer aktuellen GfK-Studie.
 

Das Interesse am Smarthome steigt.

Das Interesse am Smarthome steigt.


 
Weitere Informationen zu dieser Pressemitteilung erhalten Sie auf GFK.com

Ähnliche Beiträge

Antworten