Smarter iKettle 2.0 | Die neue Generation von Wasserkocher

Der Nachfolger des weltweit ersten WiFi-Wasserkochers aus dem Hause Smarter ist da – der Smarter iKettle 2.0. Wie sein Vorgänger bereitet er heißes Wasser über die Steuerung mit dem Smartphone in unterschiedlichen Temperaturstufen zu. Doch im Gegensatz zum ersten iKettle verfügt er über weitere intelligente Features zur ferngesteuerten Bedienung.

 

Abbildung des Smarter iKettle 2.0 Wi-Fi Wasserkocher inkl. Smartphone App

Smarter iKettle 2.0 @ smarter.am

 

Zugegeben – ein Wasserkocher kocht nur mit Wasser. Ein smarter Wasserkocher, der dank seiner WiFi-Verbindung über mobile Endgeräte zu bedienen ist, ist aber unter seinen herkömmlichen „Kollegen“ schon eine Klasse für sich. Im Bereich der Haushaltsgeräte zeigt das britische Unternehmen Smarter mit seinem Wasserkocher und der Smarter SMC10EU Coffee Machine, wie „Connected Living“ im eigenen Zuhause oder im Büro den Alltag leichter und schöner gestaltet.

Das moderne Gerät kann mit einem Fassungsvermögen von 1,8 Liter Wasser für bis zu neun Tassen Tee kochen und beeindruckt mit einem schlichten Design aus gebürstetem Edelstahl. In die Basis des Wasserkochers wurde ein WLAN-Modul mit dem Standard 802.11 b/g eingebaut, das mit dem heimischen Netzwerk verbunden werden kann. In Kombination mit einem mobilen iOS- oder Android-Endgerät und der von Smarter kostenlos zur Verfügung gestellten App für die Bedienung, kann der iKettle mit seinem Benutzer kommunizieren. Laden Sie sich hierzu einfach die Smarter App über den Google Play Store oder den Apple App Store herunter. Die Bedienführung ist intuitiv gestaltet und die ersten Einstellungen können schnell vorgenommen werden. Innerhalb der WLAN-Reichweite Ihres Internets können Sie Ihrem Wasserkocher jetzt aus der Ferne seinen ersten Auftrag erteilen.

Das Ganze funktioniert natürlich nur, wenn Sie Ihren iKettle 2.0 zuvor mit Wasser befüllt haben. Aber keine Sorge, Ihr neuer Küchenfreund meldet sich selbstständig, wenn Sie diesen Schritt vergessen haben. Er schickt Ihnen eine Nachfüll-Erinnerung auf Ihr Handy oder Tablet. Sein Wasserstandssensor misst die Flüssigkeitsmenge automatisch und weiß, ob noch genügend Wasser für die von Ihnen gewünschte Anzahl an Tassen im Behälter ist. Wählen Sie jetzt Ihre Wunschtemperatur zwischen 23 – 100 °C stufenlos aus. Welche Temperatur für grünen, weißen oder schwarzen Tee sowie für Kaffee ideal ist, können Sie im zur App gehörigen Guide nachlesen. Wenn das Wasser im iKettle die voreingestellte Temperatur erreicht hat, erhalten Sie eine Nachricht. Die „Keep Warm“ Funktion sorgt dafür, dass das Wasser bis zu einer halben Stunde auf dieser Temperatur bleibt, falls Sie Ihr Getränk nicht sofort zubereiten möchten.

 

Abbildung des Smarter iKettle 2 inkl. Smartphone App

Smarter iKettle 2 @ smarter.am

 

Neben Features wie der Wasserstandsmeldung oder der genauen Temperaturangabe des Wassers kann Ihr iKettle sich auch auf Ihre individuellen Alltagsgewohnheiten einstellen. Mit der mobilen App samt Timer können Sie programmieren, dass am Morgen nach dem Aufstehen direkt frisch gekochtes Wasser zur Verfügung steht. Ebenso kann das Gerät pünktlich zur Mittagspause Teewasser zubereiten. Neu ist außerdem die Abkochfunktion. Vollautomatisch wird das Wasser hiermit zunächst abgekocht und dann auf die von Ihnen gewünschte Temperatur „abgekühlt“. Sie erhalten eine Nachricht, sobald der Vorgang abgeschlossen ist. Wenn Ihr Smartphone einmal nicht aufgeladen oder außer Reichweite ist, können Sie den Wasserkocher selbstverständlich auch manuell zum Einsatz bringen.

Sicherlich gibt es günstigere Vertreter unter den Wasserkochern, aber der smarte iKettle 2.0 bietet ein überzeugendes Gesamtpaket. Groß, leistungsstark und in noblem Design finden sich beim neuen Modell jetzt Zusatzfunktionen, die das Leben in manchen Momenten schlicht etwas einfacher machen. Ein verdeckt integriertes Heizelement und ein abnehmbarer Kalkfilter ermöglichen eine schnelle und unkomplizierte Reinigung. Schade ist nur, dass es für den iKettle 2.0 noch keine Skins beziehungsweise Schutzhüllen in verschiedenen Farben gibt. Damit könnte das Gerät noch besser an das Design der eigenen Küche angepasst werden.

Verfügbarkeit/Preis: Den Smarter iKettle 2 erhalten Sie für ca. 143€ auf Amazon (Partnerlink)

iKettle 2.0 Review
  • Funktionen
  • App
  • Design
  • Preis

Gutes Gesamtpaket

Die iKettle 2.0 bietet ein überzeugendes Gesamtpaket. Der Preis, für einen intelligenten Wasserkocher, ist allerdings schon eine Hausnummer.

4.1

Ähnliche Beiträge

Antworten