SpotCam HD Indoor | Überwachungskamera mit WLAN und Cloud

Eine sorgenfreie Überwachung bei Tag, Nacht, Regen und Sonnenschein – das garantiert laut Hersteller die SpotCam HD-Indoor WLAN- und Cloud-Kamera, die nicht nur 24 Stunden am Tag das eigene Zuhause oder Teile davon überwacht, sondern auch mit einer gestochen scharfen 720p HD-Auflösung arbeitet.

 

SpotCam HD für Innen - WLAN-Cloud-Videokamera

SpotCam HD Kamera für Innen @spotcam.camera


 

Inklusive Alarmmeldungen über mobile Endgeräte

Wie bei einer echten Smart Home Kamera längst eine Grundvoraussetzung, nutzt auch die SpotCam eine Anbindung an mobile Endgeräte wie Tablets oder Smartphones. Dadurch können Bewohner jederzeit auf das Bild, via Live-Übertragung, zugreifen und sich einen eigenen Blick in das Zuhause verschaffen. Zeitgleich bietet die SpotCam eine Alarm-Option, mit der beispielsweise via SMS oder Push-Nachrichten ein ausgelöster Alarm direkt an die Bewohner übermittelt wird. Positiv zeigt sich bei der kompakten WLAN-Kamera auch die intuitive und einfache Installation. Für diese werden keine weiterführenden technischen Kenntnisse benötigt. Stattdessen reicht es die Kamera aufzustellen, sie auf dem myspotcam-Portal zu registrieren und dann über den PC oder mobile Endgeräte einzurichten.

SpotCam HD Video auf youtube

Einmal aufgestellt und eingerichtet, erhalten Sie kontinuierlichen Zugriff auf die aufgezeichneten Videos. Das geht entweder per Live-Übertragung oder durch die Cloud, in der Videos mit dem NVR-Plan des Anbieters für bis zu 30 Tage abgespeichert werden. Ein eigener Server wird also nicht benötigt, was bei den Anschaffungskosten der SpotCam positiv ins Gewicht fällt. Ohne diesen NVR-Plan speichert die SpotCam das aufgezeichnete Video immerhin für bis zu 24 Stunden. Von der Cloud aus können Sie dann nach bestimmten Uhrzeiten suchen oder sich Aufzeichnungen mehrmals anschauen. Für den gewöhnlichen Anwender, welcher auch außerhalb seiner Wohnung noch einen Blick ins Wohn- oder Kinderzimmer werfen möchte, sollten die 24 Stunden als frei verfügbare Cloud-Speicherung ausreichend sein.

 

SpotCam HD Kamera für den Innenbereich

SpotCam HD Kamera

 

Technische Details

  • Video: Bis zu 720P HD (1280×720) bei 30 Bildern/ Sekunde
  • Sichtfeld: 110 Grad (diagonal)
  • Audio: Lautsprecher und Mikrofon
  • Nachtsicht:12 x Hochleistungs-IR LEDs
  • Gewährleistung: Ein Jahr
  • Netzeingang: 12V1A
  • Gehäuse: Ф 4.8cm × 14.8cm
  • Gewicht: 198g
  • Streaming: H.264 Kodierung
  • Betriebstemperatur: 0 – 45°C, für den Innenbereich
  • Setup: Einfache & schnelle Installation per Smartphone oder Computer: registrieren -> Kamera mit WLAN verbinden -> loslegen.
  • SSL Datenverschlüsselung

 

H.264 Kompression für schnelle Übertragungsraten und kompakte Dateien

Damit die von der SpotCam aufgezeichneten HD-Videos (in 720p Auflösung) auch mit einer durchschnittlichen Internetverbindung übertragen werden können, nutzt der Anbieter die moderne H.264 Komprimierung. Mit diesem Codec sind aufgezeichnete Videos nur rund halb so klein wie bei MPEG-4 und sogar nur 1/20 so groß wie beim schon in die Jahre gekommenen MJPEG-Codec. Insbesondere bei einer Übertragung via WLAN, wo die Geschwindigkeiten meist nicht an klassische LAN-Verbindungen heranreichen, ist die Komprimierung ein wertvoller Vorteil.

Die SpotCam Überwachungskamera kommt außerdem mit einer 12X IR LED, welche sogar Aufzeichnungen in der Nacht ermöglicht. Erfasst wird das Bild in einem 110 Grad Winkel, die Bildrate entspricht 30 Bildern pro Sekunde. Geschützt werden alle aufgezeichneten Videos der SpotCam durch eine SSL-Verschlüsselung und eine weitere Video-Verschlüsselung in der Cloud.

Informationen und Preise: Die SpotCam HD Indoor Kamera erhalten Sie für ca. 129€ auf Amazon (Partnerlink)

Ähnliche Beiträge

Antworten