Starkes Stück: Somfy Gruppe integriert Myfox

Am 28. Oktober 2016 haben Somfy und Myfox den Zusammenschluss bekanntgegeben, um fortan gemeinsam an innovativen Produkten im Bereich intelligente Sicherheitssysteme zu arbeiten. Jean-Marc Prunet wird Myfox nach wie vor leiten.

 

Myfox Home Alarm - Smart-Home-Sicherheitssystem

Myfox Home Alarm – Smart-Home-Sicherheitssystem

 

Die intelligente Integration des europäischen Marktführers für Smart-Home-Sicherheitssysteme in den internationalen Marktführer für Gebäude- und Hausautomation ist ein kluger Schachzug beider französischen Unternehmen. Die kreative Stärke für innovative Produkte von Myfox gepaart mit der industriellen Expertise von Somfy (Societé d’Outillage et du Mécanique du Faucigny), welches sich der Entwicklung von Antriebs- und Steuerungstechnik für Rollläden, Sonnenschutz und Toren verschrieben hat, kann insgesamt für mehr und starke Produktneuheiten sorgen. Insgesamt 12 Millionen Euro hat Somfy dafür auf den Verhandlungstisch gelegt.

 

Myfox Home Alarm - Smart-Home-Sicherheitssystem

Myfox Home Alarm – Smart-Home-Sicherheitssystem

 

Expertise und langjährige Tradition

Das 2003 gegründete Unternehmen für anwenderfreundliche Sicherheitslösungen verfügt inzwischen zwar auch über mehr als 10 Jahre Markterfahrung und eine beeindruckende Penetrationsrate im europäischen Markt (20 bis 30 Prozent). Im Jahr 2005 brachte das Start-up-Unternehmen aus Toulouse den ersten patentierten Einbruchmelder auf den Markt – heute sind über 250.000 Fenster in Europa damit ausgestattet und nicht zuletzt gilt Myfox inzwischen weltweit als Marktführer bei Alarmanlagen.  Schaden kann es daher nicht, nun einen langjährigen erfahrenen Geschäftspartner wie Somfy an seiner Seite zu haben, dessen Unternehmensgeschichte auf über 50 Jahre zurückgeht, gegründet 1960 im französischen Cluses.

 

TaHoma® Premium Haus von Somfy

TaHoma® Premium Haus von Somfy

 

Am Ende profitieren alle davon

Im Gegenteil: Der Verbraucher kann nur profitieren. Gerade wenn es darum geht die Sicherheit im Eigenheim zu verbessern und zwar auf einfache, unkomplizierte Art und Weise, verfolgen Somfy und Myfox den gleichen Ansatz. Insbesondere Familien stehen im Fokus der beiden Unternehmen, die nun selbst eine multinationale Familie bilden. Der strategische Zusammenschluss wird langfristig die Entwicklung neuer innovativer Produkte beschleunigen und die Position beider Unternehmen im europäischen Markt festigen.

 

Gemeinsam erfolgreich in die Zukunft

Somfys Geschäftsführer Jean-Guillaume Despature hat den „Schutz und Komfort in Wohnräumen“ zum erklärten Ziel der Unternehmergruppe gemacht und hält die Umsetzung dieser Vision gemeinsam mit Myfox für möglich. Myfox wiederum, nach wie vor unter der Leitung von Geschäftsführer Jean-Marc Prunet, wird mithilfe von Somfy die Entwicklung intelligenter Sicherheitsanlagen und die Videoüberwachung zum Schutz des Eigenheims vor Einbrüchen schneller vorantreiben können. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des jungen Unternehmens werden ebenfalls übernommen, ihren Sitz wird wohl allerdings verlegt.

Quelle: Somfy Group Pressenachricht

Ähnliche Beiträge

Antworten