Samsung SUHD TV | Übersicht, Hintergründe und Informationen

Der Begriff SUHD ist die Antwort des Elektronik-Herstellers Samsung auf die Ultra-High-Definition-Technologie, kurz UHD, die als Videoformat Fernsehgeräte ausstattet. Für den Verbraucher kann das Fernsehbild nicht scharf genug sein und so setzen Fernsehhersteller weiter auf den Fortschritt, um die Qualitätsstandards auf ein Maximum steigen zu lassen. Wird Ihr Smart Home durch Smart TV wirklich smarter? Was bringt die neuste Technologie wie SUHD wirklich und welche Vor- beziehungsweise Nachteile weist sie auf?

 

Smart Home jetzt mit SUHD erleben

Mit dem Modelljahr 2015 startete Samsung mit der SUHD-Technologie und integrierte das Tizen Betriebssystem in ihre aktuellsten Smart-TV Entwicklungen. Tizen unterstützt alle gängigen Webstandards und bietet nicht nur ein einzigartiges Fernseherlebnis mit vielen neuen Funktionen an, sondern koppelt eine intuitive Bedienbarkeit mit spürbar mehr Inhaltsquellen und Gerätschaften wie zum Beispiel Smartphones sowie Tablets.

Beliebte und die am meisten genutzten Inhalte befinden sich am Fernsehrand und können per Klick mit der Fernbedienung aufgerufen werden. Auch Apps, Streaming Dienste und andere TV-Sender sind auf diese Weise erreichbar. Das ermöglicht Ihnen zwischen den Sendern auf Knopfdruck hin und her zu zappen und bestimmte Funktionen ganz nach Belieben aufzurufen.

 

 

Mit dem Multi-Link Screen ist es Ihnen erlaubt, auch zwei unterschiedliche Sender sehen zu können, was eigentlich nichts Neues ist, außer, dass die Fenster nun in ihrer Größe Ihren Bedürfnissen angepasst werden können. TV-Inhalten können unkompliziert auf das mobile Internetgerät gesendet werden, ohne dass komplizierte Voreinstellungen notwendig sind. Umgekehrt kann via Quick-Connect und mithilfe der Bluetooth Low Energy Technologie das Display eines kompatiblen Smartphones auf den großen TV-Bildschirm gelegt werden (Easy Sharing).

Mit dem sogenannten „Briefing on TV“ können Sie Ihren SUHD Fernseher nun auch als Wecker nutzen. Sie programmieren Ihr Mobilgerät wie gewohnt, und zur gewünschten Uhrzeit schaltet sich automatisch Ihr Samsung SUHD Smart Home TV ein.

All diese Eigenschaften machen aus dem neuen Samsung SUHD TV ein Fernsehgerät, das Sie vielleicht sogar als Center in Ihr Smart Home System integrieren können, um auf diese Weise einen kompromisslosen Komfort mit erstklassiger Bildqualität zu erleben.

 

Hintergründe für die neue Samsung SUHD Smart Home Technologie

Immer besser, immer stärker, immer flexibler, dies sind einige Gründe, warum Samsung eine weitere Technologie über die der Ultra-High-Definition Videoformate setzen wollte. Wenngleich sich das Technik-Prinzip auf das der UHD-Technologie bezieht, so sah Samsung hier weiteres Potenzial, Verbrauchern noch mehr Komfort, noch bessere Qualität und höhere Flexibilität aus dem bis dahin modernsten Videoformat UHD herausholen zu können.

Immer noch zeigt sich das UHD System mit Kritikpunkten, die sich unter anderem aus der Farbtiefe und -reinheit ergibt. Auch in der Bedienbarkeit soll mehr für Sie als Verbraucher geboten werden, das Ihnen erlaubt, Ihren TV auch in das Smart Home integrieren zu können, welches mittlerweile viele Haushalte nutzen und als sehr bequem zu schätzen wissen. Und genau hier setzt Samsung an und baute die herkömmliche UHD Technologie weiter aus, setzte ein ansich bedeutungsloses „S“ vor UHD und schon war die neue Technologie für Smart Home kompatible Fernseher geboren.

 

 

Qualität auf höchstem Niveau

Die leichte Bedienbarkeit über jedes kompatible Mobilgerät ist nur ein Qualitätsmerkmal, bei dem durch den Octa-Prozessor Schnelligkeit und fließende Übergänge zusätzliche Eigenschaften sind.
Ein Samsung SUHD Smart Home TV überzeugt mit der umweltfreundlichen Nano-Crystal-Technologie und den Nanokrtistallen für zahlreiche Farben. Das hat zur Folge, dass Sie eine verbesserte Reinheit der Farben sowie eine optimierter Lichtausbeute erkennen können. Im Vergleich zu herkömmlichen Fernsehern liegt die Farbdarstellung rund 64 Mal höher und sorgt damit für eine bisher unübertroffene Farbbrillanz sowie -intensität und -darstellung.

Die SUHD Re-Mastering Engine macht den neu entwickelten Bildprozessor aus, der den Kontrast bestmöglich wiedergibt, für eine hohe Schwarztiefe sorgt und gleichzeitig eine 2.5-fach höhere Helligkeit bietet. Damit wird ermöglichst, dass Sie bei dunklen Hintergründen Ihre Augen nicht mehr zukneifen müssen, um eine graue Katzen in der Dunkelheit erkennen zu können, was selbst der UHD-Fernseher nicht bieten kann.

Obwohl beide Video-Formate die gleiche Auflösung besitzen, zeigt sich der Samsung SUHD TV in der Bildqualität sichtbar klarer und stellt jede Kleinigkeit detaillierter dar.
Die Premium Ausführungen der Samsung SUHD TV verfügen zudem über ein elegantes Curved-Design, das den Bildschirm eine leichte Wölbung verleiht. Der Grad der Wölbung hängt von der Zoll-Diagonalen ab und hat zum Ziel, die Tiefenwirkung bei jeder TV-Größe optimal zu verstärken. Auf diese Weise wird die Bildqualität auch bei einem nahen Sitzabstand ebenso gewährleistet, wie bei einem TV mit kleiner Bildschirmdiagonale.

Zudem besitzt der Samsung SUHD TV eine Soundbar. Diese bietet eine perfekte Klanglösung, die auch als Audio-Multi-Room-System einsetzbar ist. So können Sie jeden Raum mit Lautsprechern ausstatten und im Badezimmer Ihrem Lieblingsmusiksender lauschen. Oder richten Sie sich mit 8.1 oder 9.1 Surround Sound Anlagen ein eigenes Heimkino ein, ohne dass Sie es um externe Heimkinoanlagen ergänzen müssten.

 

Bild eines SUHD TV von Samsung mit Multi-Link Funktion

SUHD TV von Samsung mit Multi-Link @ samsung.com/de/home

 

Vor- und Nachteile der Samsung SUHD Technologie auf einen Blick

SUHD Vorteile:

  • perfekte Kontrolle von Fernsehsendern und TV-Zeiten für Kinder bei Abwesenheit der Elter
  • automatisches, zeitgesteuertes An- und Abschalten durch Weckfunktion des Mobilgerätes
  • optimierte Tiefenwirkung bei jeder Distanz und Bildschirmgröße
  • verbesserte Farbreinheit und Lichtverhältnisse sowie perfekte Schärfe durch Nano-Crystal-Technologie
  • Soundbar erübrigt das Ergänzen von teuren Heimkinoanlagen
  • verbesserte Reaktionsfähigkeit durch automatische Deaktivierung laufender Apps
  • doppelte Einschübe für Pay-Tv und Empfangsteile für Multitasking
  • umfangreiche Ausstattung

SUHD Nachteile:

  • SUHD ist derzeit nur in Samsung Fernsehern erhältlich
  • überwiegend sind nur die neusten Samsung Smartphone- und Tablet-Modelle für die Smart Home Funktion kompatibel
  • manche Apps funktionieren nicht bei einigen SUHD Samsung Modellen
  • die One-Connect-Box erfordert Adapter
  • relativ lauter Ventilatorbetrieb

 

Samsung SUHD Fazit:

Mit einer unübertroffenen Schärfe aus allen Betrachtungswinkeln und Distanzen sowie einer einzigartigen Farb- und Kontrastdarstellung mit spürbar mehr Helligkeitseffekten zeigt sich die SUHD-Technologie als bemerkenswerter Fortschritt in puncto Bildqualität. Die SUHD Technologie lässt das Fernsehen zu einem wahren Erlebnis für echten Geniesser mit hohen Ansprüchen werden. Leider noch sehr teuer, aber wie immer werden die Preise wohl rasch sinken.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Samsung SUHD

 

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. smarthomewelt.de 19. Juni 2015
  2. Feivel 18. Juni 2015

Antworten