IF YOU´RE GOING TO SAN FRANCISCO – DAS SMART HOME WARTET AUF SIE!

Nun lohnt es sich noch einmal mehr, sich in San Francisco einzufinden, wenn man nicht sowieso das Glück hat, dort zu wohnen. Target zeigt es in einem Showroom, der alle bisherigen Dimensionen zu sprengen verspricht: das Smart Home, wie wir es bald alle erleben können. Die Theorie mag ja schon spannend genug sein, die Praxis, wie man sie bei Target findet, ist noch viel spannender. So finden sich Schaulustige in den hell erleuchteten Räumen von Target ein, um zu sehen und zu staunen.

 

Target Showroom - San Francisco

Target Showroom – San Francisco


 

Was gibt es Neues am Markt?

Das Smart Home, so viel ist schon einmal sicher, ist schon lange kein futuristisches Szenario mehr, es ist in weiten Teilen der Welt bereits Realität. Target bringt es aber auf den Punkt, was noch geht, und dies in einer Weise, die sicher auch den letzten Skeptiker überzeugen wird. Wer ein Smart Home ausstatten will, kann hier schon einmal sehen, was ihm noch fehlen könnte. In Demonstrationen zu verschiedenen Anwendungen, aber auch durch Vorträge von Experten kann sich der Smart Home affine Mensch davon überzeugen, wie weit die Technologie voran geschritten ist. Die lokalen Smart Home Anbieterfirmen haben hier ebenfalls ihren Spielplatz und können sicher sein, auf offene Augen und Ohren zu treffen.

 

 

Ein wenig herum spielen – absolut erlaubt!

Die Besucher können hier ihrem Spieltrieb ungehemmt frönen. Sie treten mit allerhand Gadgets in Kontakt und können so erleben, wie sie ihr Smart Home in Zukunft in den Griff bekommen können. Target versteht diesen Showroom-cum-Labor als einen Ort, an dem Staunen und Freude inbegriffen sind. Auf einem ordentlich großen Areal kann man bei Target im Grunde den ganzen Tag verbringen – wenn nicht die Sonne San Franciscos scheinen und locken würde. Aber wer verweilt, kann sich an dem Plastik Smart Home erfreuen, das mit Plastikmöbeln ausgestattet ist – alles transparent, so transparent, wie Target diese neuen Technologien gerne präsentieren möchte.

 

Das Leben in der nahen Zukunft

Über 30 Geräte und Gadets warten auf das freundliche Interesse der Besucher. Ein gewisses Name Dropping ist natürlich auch zu verzeichnen: Firmen, die für das Smart Home stehen, wie Nest Thermostate, Sonos Lautsprecher, August Schlösser und Fitness Tracker von Fitbit und Jawbone. Target nutzt eine App mit dem schönen Namen Yonomi, um den Kreislauf zwischen den Geräten und Möbeln etc. zu schließen. Küchengeräte, Babyphones, alles, was das Leben im Smart Home leichter macht, ist hier zu finden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite von Target

 

Antworten