Der TP-Link SR20 Router verbindet Internet und Smart Home

Während das Home immer smarter wird und das Internet sich von einer obskuren Wolke zu einem integralen Bestandteil des täglichen Lebens wandelt, müssen DSL- und WLAN-Router ihre Daseinsberechtigung beweisen. Zu leicht könnte man ihre Funktionen in andere Geräte integrieren, beispielsweise eine Smart Home Zentrale. Doch Angriff ist die beste Verteidigung und was würde sich besser für den Angriff eignen als ein als Damenhandtasche getarntes Ufo? So erscheint der TP-Link SR20 Smart Home Router jedenfalls auf den ersten Blick.

 

Abbildung des TP-Link SR20 Smart Home Router

TP-Link SR20 Smart Home Router @tp-link.com

 

Der TP-LINK SR20 – ein Router der ins Smart Home passt

Mit dem SR20 Smart Home Router stellte TP-Link auf der CES 2016 ein Consumer Electronics Device in einem außergewöhnlichen Outfit vor – jedenfalls im Vergleich zu den anderen Geräten seiner Klasse. Dass der SR20 nicht wie ein auf den Rücken gefallener Käfer aussieht, wird ihm sicher Punkte einbringen, in einem Smart Home, das mehr an Design als an technischen Merkmalen interessiert ist. Trotzdem braucht sich der SR20 Smart Home Router auch mit seinen technischen Daten nicht zu verstecken. Zusätzlich zur 4K-schnellen AC1900 Dual-Band WLAN-Konnektivität mit bis zu 600 Mbps im 2,4 GHz Band nach klassischem 802.11a/b/g/n und 1,3 Gbps im 5 GHz Band mit 802.11ac vernetzt sich der Router auch über die Smart Home Protokolle ZigBee und Z-Wave. Für die kabelgebundene Vernetzung stellt Ihnen der SR20 Smart Home Router die üblichen fünf Ethernet-Anschlüsse zur Verfügung, vier Gigabit-LAN-Ports und einen Gigabit-WAN-Port für den Weg ins Internet.

 

 

Smart trifft Home

Bereits von außen ist beim SR20 Smart Home Router ein ungewöhnliches Ausstattungsmerkmal zu erkennen. Die Netzwerkhardware besitzt ein 4,3 Zoll Farbdisplay mit Touch-Interface, sodass Sie Routerfunktionen, wie Parental Controls oder einen Gastzugang, aber auch Ihre Smart Home Funktionalitäten direkt über das Gerät managen können, ohne Smartphone oder PC. Zusammen mit dem eleganten Design, das dem SR20 einen vorteilhaften Platz im Wohnzimmer sichert, zeigt sich hier, dass TP-Link beim SR20 die Betonung auch auf Home und nicht nur auf Smart legt. Für Bedienkomfort sorgt auch der integrierte SD-Kartenslot, sodass Sie für die Speicherung von Daten keinen Internetdienst benötigen. Der SR20 Smart Home Router stellt Ihnen sozusagen Ihre eigene Mini-Cloud zur Verfügung.

 

SR-20 Smart Home Router – Die Features

  • Kompatibilität: ZigBee und Z-Wave
  • Unterstützt Netzwerk-Management über App
  • AC1900 class Wi-Fi
  • 4.3-inch Touch-Display
  • Möglichkeit eines Gastnetzwerks
  • Built-in SD Speichererweiterung
  • Unterstützt 802.11ac und Kompatibel mit 802.11a/b/g/

 

Wieviel Smart Home unterstützt der TP-Link SR20 Router?

Der SR20 Smart Home Router steuert über ZigBee oder Z-Wave vorhandene Smart Home Devices diverser Hersteller, aber auch eine komplette Linie IoT Devices, die TP-Link selbst anbietet, von der fernsteuerbaren Beleuchtung, über intelligente Schalter und Steckdosen, bis hin zu HD-Kameras mit Tag- und Nachtsicht sowie Energiemonitoren. Mit dem SR20 Smart Home Router etabliert sich TP-Link daher als vollwertiger Smart Home Anbieter. Der Smart Home Router wird für das 2. Quartal 2016 erwartet. Weitere Informationen erhalten Sie auf TP-Link.

Ähnliche Beiträge

Antworten