Viessmann Vitocomfort 200 | Der Smart Home Energiemanager

Moderne, zukunftssichere Heiztechnik lässt sich heute durch smartes Energiemanagement mit hohem Komfort bedienen – im Gebäude und von unterwegs. Viessmann hält dafür eine Reihe innovativer Lösungen bereit. Eine davon ist die Smart Home Lösung Viessmann Vitocomfort 200.

 

Abbildung der Vitocomfort 200 Smart Home Lösung von Viessmann

Viessmann Vitocomfort 200 Smart Home @ viessmann.de

 

Vitocomfort 200: Smartes Energiemanagement für das ganze Haus

Vitocomfort 200 ist ein innovatives, funkbasiertes Smart Home-System, das ein umfassendes Energiemanagement für Heizung, Kühlung, Lüftung und Photovoltaik ermöglicht. Der Anlagenbetreiber hat damit stets alle Energieverbräuche im Griff, mit der dazugehörigen Vitocomfort Plus App auch jederzeit aus der Ferne. Das ermöglicht nicht nur alle Effizienzpotenziale im Haus auszuschöpfen, auch höchste Ansprüche an Komfort lassen sich damit problemlos erfüllen.

 

Smart Heating steigert Energieeffizienz

Neben der Einzelraumtemperaturregelung für Radiatoren und Fußbodenheizungen lassen sich mit Vitocomfort 200 auch Sollwerte für die Trinkwassertemperatur sowie Zeiträume für die Warmwasserbereitung vorgeben. Vitocomfort 200 bietet jedoch weit mehr als eine Einzelraumtemperaturregelung. Da das Smart Home-System mit dem Wärmeerzeuger verbunden ist, kann es direkt mit der Heizungsregelung kommunizieren. So kann aus den unterschiedlichen Wärmeanforderungen der verschiedenen Räume wie zum Beispiel Wohnzimmer, Bad und Schlafzimmer die exakt passende Vorlauftemperatur ermittelt und an den Wärmeerzeuger gesendet werden. Darüber hinaus lassen sich Funksensoren einsetzen, die offene Fenster und Türen erkennen. Vitocomfort 200 fährt während dieser Zeit die Heizung herunter. Die Smart Home-Lösung trägt so zu einer hohen Effizienz der Wärmeversorgung bei und hilft Energiekosten zu sparen.

 

 

Smart Energy für optimierten Stromverbrauch

Ist eine Photovoltaikanlage vorhanden, sorgt Vitocomfort 200 für maximalen Eigenverbrauch des selbst erzeugten Stroms und reduziert damit den Bezug teuren Netzstroms. Der App-basierte Energiemanager von Vitocomfort 200 optimiert automatisch die Verwendung von selbst erzeugtem Strom im Haus. Per Fingertipp auf dem Touchscreen des Smartphones oder Tablets lassen sich Verbraucher ein- und ausschalten. Kombiniert mit der Wärmepumpe erreicht das System einen optimierten Eigenverbrauch.

 

Kühlen und Lüften

Das System sorgt nicht nur für jederzeit komfortable Wärme in den Räumen und die Optimierung des Stromverbrauchs. In Verbindung mit einer Vitocal Wärmepumpe mit „natural cooling“- oder „active cooling“-Funktion kann auch die Gebäudekühlung über Vitocomfort 200 gesteuert werden. Ist ein Vitovent Wohnungslüftungssystem vorhanden, so lässt sich auch die Zufuhr von frischer Luft perfekt kontrollieren. So ist immer ein angenehmes Wohnklima gewährleistet – an kalten Winter- oder warmen Sommertagen.

Kombiniert mit der Wärmepumpe erreicht das System einen optimierten Eigenverbrauch

 

Abbildung der Viessmann Vitocomfort 200 iPad App

Viessmann Vitocomfort 200 iPad App @ viessmann.de

 

Komfortable Steuerung per App

Das „Gehirn“ von Vitocomfort 200 ist die Hauszentrale. Sie verwaltet und steuert die angeschlossenen Komponenten, sammelt die aufgezeichneten Daten und zeigt sie via Vitocomfort Plus App auf dem Smartphone oder Tablet an. Klar strukturierte Menüs, farbige Piktogramme und die Textanzeige machen die Handhabung besonders einfach und komfortabel. Zur Bedienung genügt ein Fingertipp auf die entsprechenden Symbole. Ebenso ist über kompatible Funkschalter die Steuerung von Raumbeleuchtung, Rollläden und Jalousien möglich. Die Viessmann App ist für iOS und Android verfügbar.

 

Stand-Alone-Lösung für Fußbodenheizung

Die Regelung der Fußbodenheizung ist auch ohne Vitocomfort 200 direkt über eine App möglich. Bis zu sechs Heizzonen sind über 230-Volt-Stellantriebe regelbar die entspricht 18 Heizkreisen. Ein Erweiterungsmodul zum Ausbau für zwölf Zonen ist zusätzlich verfügbar.

 

Einfache Installation im Neubau und bei der Modernisierung

Die Installation von Vitocomfort 200 ist besonders einfach und kostengünstig, da für das funkbasierte System keine Leitungen verlegt werden müssen. Das Smart Home-System eignet sich deshalb sowohl für den Neubau als auch für die Modernisierung von Ein- und Zweifamilienhäusern sowie Etagenwohnungen. Die Verbindung zum DSL-Router kann per LAN oder WLAN erfolgen. Der Wärmeerzeuger wird direkt über KM-BUS oder eine Funkbasis angebunden. Die Komponenten sind wartungsarm und nahezu alle funktionieren ohne Batterien.

Weitere Informationen erhalten Sie auf Viessmann oder vitocomfort.de

Technische Daten

  • Kommunikation: Funk (EnOcean)
  • Einzelraumregelung mit Zeitprogrammen
  • Überwiegend batterielose Komponenten

 

Ähnliche Beiträge

Antworten