Was ist ein Smart Home? Geräte und Systeme

Ein Smartphone kennt jeder – aber was ist ein Smart Home? Gibt es das intelligente Zuhause und entsprechende Smart Home Geräte überhaupt schon oder verbirgt sich dahinter nur ein leerer Marketing-Begriff ohne Bedeutung? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre eigenen vier Wände bereits heute „schlau machen“ können und präsentieren dazu auch interessante Tests rund um die notwendigen Geräte für das Smart Home.

 

Geräte - © AA+W - Fotolia.com

Smart Home Geräte – © AA+W – Fotolia.com

 

Was ist ein Smart Home?

Dieser Oberbegriff bezieht sich auf eine noch recht neue, intelligente Art und Weise, mit Ihrem Haus zu kommunizieren. Es gibt dabei fast keine Grenzen, denn zahlreiche Geräte, welche Sie in Tests prüfen können, sind bereits jetzt sehr smart: Das fängt an beim Telefon, geht über Geräte wie den Fernseher, Computer oder Musikanlagen bis hin zu Kühlschränken, Heizungen (z.B. Tado oder Nest) oder auch Lichtsteueranlagen (z.B. Philips Hue). All diese Geräte nehmen wir in Tests unter die Lupe.

Das Smart Home soll Ihnen dabei helfen, angenehmer zu leben, indem es Ihnen viele Tätigkeiten abnimmt. Gleichzeitig hilft ein solches modernes Zuhause dabei, Strom zu sparen und somit sowohl die Umwelt zu schonen als auch Ihren Geldbeutel nicht übermäßig zu belasten. Die Tests auf unserer Webseite zeigen, dass hinter all diesen Konzepten keine Zukunftsmusik mehr steckt. Damit Sie eine bessere Vorstellung davon erhalten, wie ein Smart Home funktionieren kann, haben wir einige Beispiele aus den erwähnten Tests für Sie vorbereitet:

 

– Intelligente Heizungssteuerung im Smart Home

Für diese Erkenntnis brauchen Sie keine Tests: Im Sommer ist die Heizung fast immer aus, im Winter hingegen fast immer an. Für die Jahreszeiten dazwischen, in welchen regelmäßig große Temperaturschwankungen auftreten, existieren Geräte, welche Sie per Smartphone von unterwegs bedienen können – oder welche sich ganz einfach selbstständig regeln. Dazu werden Daten über den Wetterbericht über WLAN abgegriffen, auf Wunsch schaltet sich die Heizung aber auch einfach aus, wenn Sie sich aus der Wohnung gegeben. Als Beispiele für derartige Geräte sind zum Beispiel das Netatmo Thermostat und Tado zu nennen.

 

– Kontrolle über den Stromverbrauch

Ähnlich funktionieren intelligente Steckdosen für das Smart Home: Diese können Sie von unterwegs über das Handy steuern und damit beispielsweise die Heizung einschalten, bevor Sie überhaupt in Ihrer Wohnung ankommen. Alle Geräte, die Sie an diese Steckdosen anschließen, können Sie ein- oder ausschalten oder auch zu vorher festgelegten Zeiten automatisch regeln lassen. Nach einigen Tests werden Sie feststellen, dass Sie dadurch viel Strom und damit auch Geld sparen können.

 

– Helfer für den Alltag

Einige Geräte kennen Sie vielleicht bereits aus anderen Tests – wie etwa Staubsauger, welche Ihre Wohnung automatisch säubern. Auch diese können Sie so einstellen, dass sie dann aktiv werden, wenn Sie gerade nicht daheim sind. So entgehen Sie dem Lärm, welche diese Geräte nun einmal hervorrufen, und kommen gleichzeitig in eine saubere Umgebung wieder.

Smart Home ist mehr als nur ein Versuch der Hersteller, Ihnen das Geld durch neuartige Geräte aus dem Portemonnaie zu ziehen, wie Sie nach einem Blick auf unsere Tests sehen werden: In einem modernen Haus ist Ihre Wohnung ein Teil Ihres Alltags und denkt mit. Smart Home bedeutet, dass Sie Energie, Geld und Zeit sparen, ohne dafür einen hohen Aufwand betreiben zu müssen.

 

Smart Home Steuerung - © macrovector - Fotolia.com

Smart Home Steuerung – © macrovector – Fotolia.com

 

Daten überall im Smart Home

Ein weiteres populäres Beispiel für ein Smart Home ist die Bereitstellung von Daten jeglicher Art für Computer, Notebooks oder Tablets durch einen zentralen Server im Haushalt. Per WLAN können Sie beispielsweise Inhalte auf NAS-Servern (mehr dazu in den passenden Tests) speichern und diese dann durch alle kompatiblen Geräte abrufen. Bei mehreren Mitgliedern im Haushalt müssen Sie dann nicht mehr umständlich Daten hin und her schieben. Im Smart Home kann stattdessen jeder Nutzer einfach auf Musik, Filme, Bilder oder Dokumente genauso wie auf einer eigenen Festplatte zugreifen. Auch diese ständige Verfügbarkeit ist ein wichtiger Teilaspekt, der in unseren Tests auch deutlich wird.

 

Smart Home löst das Telefon ab

Die Welten der mobilen Kommunikation und der eigenen vier Wände verschmelzen durch das Konzept Smart Home und die passenden Geräte. Konkret kann hier das Smart Home Phone des bekannten Tablet- und Handyherstellers Archos dienen, welches bereits in zahlreichen Tests überzeugen konnte: Hinter dem Produkt verbirgt sich ein handelsübliches DECT-Telefon, wie es in Millionen von Haushalten in Deutschland zu finden ist. Gleichzeitig wird das Smart Home Phone jedoch von Android als Betriebssystem unterstützt. Das heißt, dass Sie die Vorteile von Android – wie beispielsweise den Zugriff auf Hunderttausende von Apps im Play Store von Google, welche für Tests bereitstehen – mit den Qualitäten eines DECT-Telefons verbinden können – und sogar spielen können Sie darauf. Diese und vergleichbare Geräte sind einer der Trends, die gerade beim Thema Smart Home aktuell sind und welche wir immer wieder in unseren Tests untersuchen werden.

 

Smart Home Geräte beim Thema Überwachung

Sie möchten eine Wohnung, ein Haus oder auch einen Garten überwachen? Die richtigen Geräte im Smart Home helfen Ihnen dabei. In Tests untersuchen wir etwa Geräte, welche sich automatisch einschalten, sobald sie eine Bewegung im Blickfeld registrieren. Die aufgenommenen Videos können dann per WLAN an einen Computer in bester HD-Qualität gesendet werden, wo Sie sie anschließend auswerten können. Weiterhin werden Sie in den Tests feststellen, dass diese intelligenten Kameras heutzutage recht günstig zu erhalten sind, so dass sie eine ideale Möglichkeit darstellen, Ihr Smart Home zu überwachen.

 

Bequemer Einstieg in den Tag

Wäre es nicht schön, wenn der Kaffee am frühen Morgen bereits fertig wäre, wenn Sie gerade aufstehen? Auch das ist mit der entsprechenden Technologie möglich – genauso wie Brötchen, die in einem mit dem restlichen Haushalt verbundenen Herd zur richtigen Zeit aufgebacken werden. Unsere Tests zeigen Ihnen, welche Geräte dafür in Frage kommen und wie Sie die diese in Ihr Smart Home integrieren können. Sie können dabei praktisch so viele Geräte in Ihrem Haushalt automatisieren, wie Sie es für richtig halten. Beispielsweise können Sie nicht nur Ihren Kaffee bereits vorgebrüht vorfinden, sondern auch das Licht in der Küche einschalten lassen, wenn Sie sie betreten. In den Tests gehen wir auch auf diese besonders angenehmen Aspekte des Smart Home ein.

 

Das klingt gut – aber das ist doch sicher alles sehr teuer?

Nein, zum Glück nicht! Natürlich wollen wir nicht verschweigen, dass Sie für das Smart Home einige Investitionen tätigen müssen, und auch die Geräte in den Tests bekommen Sie selbstverständlich nicht umsonst. Allzu tief müssen Sie aber nicht in die Tasche greifen: Die erwähnte Steckdose, welche zahlreiche Elektronikgeräte automatisch verwalten kann, kostet (wie viele Geräte) beispielsweise nicht mehr als 50 Euro. In den Tests auf dieser Seite werden wir auch auf die Preise immer wieder eingehen. Im Vergleich zu dem Komfort, welchen Sie durch den Kauf dieser Geräte erhalten, sind diese Kosten übrigens absolut angemessen. Außerdem dürfen Sie nicht vergessen, dass Sie diese Geräte eine lange Zeit behalten werden. Einmalige Ausgaben dürfen Sie also keinesfalls überbewerten.

Fassen wir abschließend alle Fakten rund um Smart Home, die entsprechenden Geräte und die Tests auf dieser Webseite noch einmal zusammen:

  • Durch die richtigen Geräte können Sie Strom- und Heizkosten sparen
  • Smart Home kann nach kurzen Tests auch für eine intelligente Überwachung Ihres Hauses und/oder Gartens sorgen
  • Entertainment überall: Vernetzen Sie Ihr Smart-TV mit Computern, NAS-Servern oder anderen Geräten, um überall Zugriff auf Ihre Lieblingsserien oder Bilder sowie Musik zu erhalten
  • Ihre Wohnung denkt mit: Automatische Licht- und Heizungssteuerung (z.B. Tado oder Nest) macht das Leben einfach angenehmer
  • Geringe zusätzliche Kosten, da Sie die allermeisten Geräte einfach über Ihr Smartphone steuern können
  • Professionelle Tests bewahren Sie vor Fehlkäufen

 

Was erwartet mich auf Ihrer Webseite?

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, Sie jetzt und in Zukunft umfassend über das Thema Smart Home zu informieren. Unser Angebot erhalten Sie dabei komplett kostenlos. Sie finden hier also News, Beiträge über aktuelle Trends zum Thema und auch Tests für Geräte, welche für ein Smart Home geeignet sind. Einen besonderen Schwerpunkt legen wir dabei nicht: Von intelligenten WLAN-Routern, welche Inhalte an jeden Ort im Haushalt streamen können, bis hin zu den erwähnten Staubsaugerrobotern finden Sie bei uns Tests zu allen erdenklichen Geräten. Schauen Sie also am besten in regelmäßigen Abständen bei uns vorbei!

 

Antworten