WLAN Steckdose & Smart Plug | Der einfache Weg zum SmartHome

Wer sich eine Weile mit moderner Hausautomatisierung im Smart Home beschäftigt hat, der wird sicher recht bald auf das Thema WLAN Steckdose oder Smart Plug stoßen. Für wen lohnt sich der Aufwand, seine Steckdosen in das heimische Netzwerk zu integrieren und welche Modelle sind derzeit überhaupt auf dem Markt erhältlich? Zeit für einen kurzen Überblick über die intelligenten Steckdosen!

 

mydlink Home Smart Plug DSP-W215

mydlink Home Smart Plug DSP-W215 @dlink.com

 

Was macht überhaupt eine WLAN-Steckdose?

Vorweg: Fernsteuerbare Steckdosen oder Smart Plugs sind nun wahrlich keine neue Erfindung. Nur bietet eine WLAN Steckdose einen hohen Bedienkomfort durch die Nutzung spezieller Apps auf Tablet oder Smartphone und erlaubt oft auch den Zugriff aus dem Internet, so dass man seine Geräte ganz einfach auch auf dem Weg zur Arbeit ein- oder ausschalten kann. Im Prinzip fungieren solche intelligenten Steckdosen als eine Art Adapter, die im Smart Home eine grundsätzliche Funktionalität bereitstellen, nämlich für andere Geräte die Stromzufuhr zu steuern. Auf diese Weise kann man beinahe beliebige Geräte in seine Hausautomatisierung einbinden. Dennoch sollten Sie vor einer Nutzung einer WLAN Steckdose (Smart Plug) stets in die Bedienungsanleitung des jeweiligen Geräts schauen, um herauszufinden, ob es einen technischen Grund gibt, der gegen eine solche Fernsteuerung mittels eines Smart Plug spricht. Überhaupt: Nicht alle Haushaltsgeräte – man denke nur an den Wasserkocher – eignen sich auch aus praktischen Erwägungen für die Nutzung an einer WLAN Steckdose!

 

Mehr als nur ein- und ausschalten: Viele Smart Plugs können Stromverbrauch und Temperatur messen!

Viele WLAN Steckdosen (Smart Plug) bieten im Smart Home indes einen weiteren Mehrwert: Sie haben nämlich oft Funktionen zur Messung des Stromverbrauchs oder sogar einen Temperaturfühler verbaut. Auf jeden Fall haben Sie mit einem Smart Plug ein wichtiges Element, das meist mehr als nur einen fernsteuerbaren Schalter in Ihre Haussteuerung hinzufügt sondern als Plug oder Adapter weitere smarte Funktionen – auch online von unterwegs! – bereitstellt.

 

Auf Kompatibilität achten!

Ein leidiges Thema im Smart Home ist natürlich die Kompatibilität der verwendeten Systeme. Sicher kennen Sie noch das alte Schlagwort aus dem Computerbereich „Plug & Play„? Manche WLAN Steckdosen können ohne viel Aufwand in das heimische Drahtlos-Netzwerk eingebunden werden und mit einer Hersteller-App ganz einfach genutzt werden. Andere laufen hingegen erst in Verbindung mit kompatibler Hardware zur Höchstform auf, wie beispielsweise einige Produkte von AVM die mit einer Fritz!Box betrieben werden müssen. Alles in allem ein Grund, einen genaueren Blick auf die am Markt erhältlichen Produkte zu werfen, die man in die Kategorie Smart Plug einordnet und die eigentlich unerlässlich für eine zeitgemäße Hausautomatisierung über das eigene Netzwerk sind.

 

Abbildung der schaltbaren Steckdose FRITZ!DECT 210 für den Innen- und Aussenbereich

Die schaltbare Steckdose FRITZ!DECT 210 @ avm.de

 

Lösung aus dem Hause AVM: FRITZ!DECT

Der deutsche Hersteller AVM hat einen bedeutenden Marktanteil in hiesigen Haushalten. Dies ist vor allem auf den Erfolg der Fritz!Box zurückzuführen, die – je nach Ausführung – als DSL-Modem, WLAN-Router oder als Telefonanlage dient. Dabei werden auch Smart Home-Funktionen bereitgestellt, die für eine Hausautomatisierung sinnvoll eingesetzt werden können. Die FRITZ!DECT-Lösung ist – der Name verrät es bereits – keine WLAN Steckdose im klassischen Sinne. Vielmehr wird – wie zum Beispiel bei der FRITZ!DECT 200 und FRITZ!DECT 210 die Funktechnik über den bewährten DECT-Standard (DECT ULE) bereitgestellt, den auch viele Festnetztelefone mit Mobilteilen nutzen. Allerdings besteht hier die Gefahr eines sogenannten Vendor-Lock-In, das heißt, das heißt, man ist bei der Nutzung der FRITZ!DECT-Lösung auf einen der kompatiblen AVM-Router angewiesen, die auf der Herstellerseite als Systemvoraussetzung angegeben werden.

 

Abbildung des AVM Fritz Powerline 546E

AVM Fritz Powerline 546E @avm.de

 

Die Stromleitung für das Netzwerk nutzen mit den FRITZ-Powerline-Produkten

Die Powerline-Produkte von AVM sind zunächst einmal dazu gedacht, das heimische Netzwerk mithilfe der Stromleitungen im Haus zu erweitern, auch PowerLAN oder dLAN genannt. So dient beispielsweise die Powerline 546E als Adapter, um andere Netzwerkgeräte in das PowerLAN einzubinden und hat darum sowohl eine Ethernet-Schnittstelle als auch entsprechende WLAN-Funktionalitäten. Da der Adapter ja ohnehin an ein das Stromnetz angeschlossen wird, hat AVM auch gleich eine intelligente Steckdose integriert, die über smarte Funktionen zur Fernsteuerung verfügt. Der Powerline-Adapter von AVM ist aber in erster Linie für PowerLAN-Nutzer gedacht. Wer lediglich eine einfache WLAN Steckdose sucht, kann also nach günstigeren Alternativen Ausschau halten.

 

Der Gigaset Elements Plug - dies smarte Steckdose

Gigaset Elements Plug @gigaset.com

 

Steckdose via DECT: Der Gigaset Elements Plug

Wer bereits die Produkte von Gigaset zur Haussteuerung nutzt, der kann auf den Gigaset Elements Plug zurückgreifen. Auch hier handelt es sich nicht um eine WLAN-Steckdose oder Smart Plug im klassischen Sinne, sondern um eine Funk-Steckdose (DECT ULE Funkstandard), die mit einer eingerichteten Basistation des Herstellers funktioniert und dann auch per App gesteuert werden kann. Hervorzuheben sind hier aber insbesondere die kompakten Maße dieses Geräts.

 

Loxone Smart Socket Air - Die intelligente Mehrfachsteckdose

Loxone Smart Socket Air @loxone.com

 

Für Loxone-Nutzer: Loxone Smart Socket Air

Wer bereits einen Loxone Miniserver sein Eigen nennt, dem bietet der Hersteller natürlich ein entsprechendes Smart Plug (Loxone Smart Socket Air) an. Auch hier sind Temperatur-Fühler und Verbrauchsmesser natürlich gleich im Smart Plug integriert und können per App abgefragt werden. Interessant ist dieses Gerät aber wohl hauptsächlich zur Integration in eine bestehende Loxone-Haussteuerung.

 

Der mydlink Home Smart Plug mit WPS und Reset Taste

DSP W215 Stecker mit WPS-Taste @dlink.com

 

mydlink Smart Plug: Ein echter Smart Plug für die Hausautomatisierung

Auch der Hersteller D-Link aus Tawain hat eine WLAN-Steckdose / Smart Plug in seiner Produktpalette: Der mydlink Home Smart Plug DSP-W215 ist ein unkomplizierter Plug, der als Zwischenstecker fungiert und per WLAN Netzwerk-Funktionalitäten bereitstellt. Mittels QR-Code und App soll die Nutzung als WLAN Steckdose möglichst unkompliziert sein. Zusätzlich ist beim mydlink Home Smart Plug DSP-W215 eine Überwachungsfunktion integriert, die bei einem plötzlichen Anstieg der Temperatur der angeschlossenen Geräte Folgeschäden verhindern soll. Die Temperaturmessung findet laut Angaben des Herstellers an den elektrischen Kontakten statt.

 

Edimax Smart Plug SP-1101W - Die intelligente Steckdose

Edimax Smart Plug SP-1101W @edimax-de.eu

 

Eine WLAN Steckdose mit Grundfunktionen: Die Edimax SP-1101W

Auch der Edimax SP-1101W-Plug ist eine echte und intelligente WLAN-Steckdose, die eine Installation per Smartphone oder Tablet in nur wenigen Schritten verspricht. Die Basisfunktionalität – nämlich Geräte einfach in die Hausautomatisierung einzubinden – soll dieser Plug mit einer App erfüllen. Für Einsteiger ist diese WLAN Steckdose auch aufgrund des niedrigen Preises eine Alternative zu aufwendigen Smart Home-Systemen.

 

Welche WLAN Steckdose sollten Sie nun wählen?

Bei der Wahl der passenden WLAN Steckdose (Smart Plug) sollten Sie zunächst grundsätzliche Fragen stellen:

  • Welche Hardware und welche Systeme von welchen Herstellern sind bei Ihnen bereits installiert?
  • Wollen Sie eine echte WLAN Steckdose oder ein System, das mittels DECT kommuniziert?
  • Wie wichtig sind Ihnen zusätzliche Komfort-Funktionen zur Strom- und Temperaturmessung?

Denken Sie daran: Eine neue WLAN Steckdose sollte auf jeden Fall mit Ihrer bestehenden Hardware kompatibel sein. Verfügen Sie beispielsweise über ein Powerline-Netzwerk von Fritz, dann könnten Sie die entsprechenden Adapter in Erwägung ziehen, wie den vorgestellten FRITZ!Powerline 1240e Adapter, der auch als intelligente Steckdose eingesetzt werden kann. Gerade für völlige Smart Home-Neulinge bietet sich aber für einen ersten Einstieg in die Welt der vernetzten Haussteuerung eine reine WLAN Steckdose an, die mit jedem handelsüblichen WLAN-Router einsatzfähig ist und eine einfache App-Steuerung über Smartphone oder Tablet ermöglicht. Bedenken Sie aber: Wenn Sie sich auf eine WLAN Steckdose verlassen, die per App über einen externen Server gesteuert werden kann, dann werden – falls dieser Server eines Tages abgeschaltet werden sollte – mindestens einige Funktionalitäten des Plug entfallen, wenn er nicht gar völlig seinen Dienst einstellt.

Eine neue WLAN Steckdose sollte auf jeden Fall mit Ihrer bestehenden Hardware kompatibel sein

 

Fazit

Mit einer WLAN Steckdose oder Smart Plug ist ein erster Schritt auf dem Weg zum vernetzten Smart Home schnell getan: Einfach die zu steuernden Geräte an den Plug anschließen und per App steuern. Nachteilhaft sind hier sicher noch die verschiedenen Hersteller-Lösungen, insbesondere dabei das Fehlen einer plattformübergreifenden App, die die Nutzung verschiedener smarter Steckdosen von unterschiedlichen Herstellern bündeln und erleichtern würde.

Dennoch ist eine WLAN Steckdose (Smart Plug) eine gute Möglichkeit, Geräte im Haushalt einfach über das Netzwerk oder gar über das Internet ein- und auszuschalten und sich weitere Daten – wie die Messung des Verbrauchs einzelner Geräte – komfortabel am Bildschirm darstellen zu lassen. Eines ist aber sicher: Die Entwicklung wird auch beim Thema WLAN Steckdose nicht Halt machen und es lohnt sich für alle Smart Home Enthusiasten, die Entwicklungen rund um Smart Plugs, Powerline Adapter und intelligente Steckdosen zu verfolgen. Dabei bleibt es spannend, mit welchen Innovationen die Hersteller noch aufwarten können. Vielleicht ist für Ihre Haussteuerung aber ja schon die passende WLAN Steckdose auf dem Markt?

WLAN Steckdose & Smart Plug | Der einfache Weg zum SmartHome
  • Einfach zum Smart Home

Fazit

Mit einem Smart Plug oder WLAN-Steckdose können Sie Ihr Zuhause auf einfachste Weise smart machen.

5.0

 

Ähnliche Beiträge

Antworten