Chinas Smart Home-Riese Xiaomi rüstet auf – strategische Partnerschaft mit NXP Semiconductors

Der Druck auf die heimischen Anbieter von Smart Home – Technologie wächst. Der chinesische Anbieter Xiaomi, bereits hinlänglich bekannt durch seine durchdachte und neue Smart Home Technologie rüstet weiter auf. Durch eine strategische und vor allem langfristig angelegte Partnerschaft mit dem Unternehmen NXP Semiconductors wird vor allem die WLAN-Funktion der Geräte von Xiaomi nachhaltig verbessert. Mit welchen weiteren technologischen Neuheiten die Kooperation der beiden Branchenriesen Früchte tragen wird, kann erst die Zukunft zeigen. Doch die Aussichten sehen rosig aus.
 

Strategische Partnerschaft von Xiaomi und NXP Semiconductors

Strategische Partnerschaft von Xiaomi und NXP Semiconductors


 

NXP Semiconductors – ein Spezialist in Sachen Konnektivität

Die im NASDAQ gehandelte Firma NXP Semiconductors hat sich in der Branche längst einen Namen gemacht. Mit Umsätzen in mittlerer, einstelliger Milliardenhöhe und Vertretungen in weltweit mehr als 15 Staaten gehört dieser Konzern mit seiner Fokussierung auf sichere und nachhaltige Verbindungsstrukturen zu den bekannteren Arbeitgebern im Land der Mitte.

Vor allem im Internet der Dinge, aber auch bei Wearables, Auto-Technologien und Sicherheitssystemen werden die hochgradig leistungsstarken Empfangs- und Sendeeinheiten von NXP Semiconductors bereits eingesetzt. Mit der Partnerschaft mit Xiaomi wird diese Technologie nun auch Einzug in die intelligente Haushaltssteuerung halten.

 

Kleiner, leichter, schneller und attraktiver

Xiaomi hat als erfahrener Dienstleister und Pionier im Bereich der Smart Home Technologie bereits für einigen Wirbel gesorgt. Mit der besonders energiesparenden und kleinen Lösung JN516x ZigBee von NXP Semiconductors sollen die im Smart Home eingesetzten Produkte und Steuereinheiten nochmals kleiner und vor allem leistungsstärker werden. Aufgrund der geringeren Einbaugröße und der dennoch steigenden Reichweite der Vernetzung sollen die Angebote von Xiaomi für die Endkunden deutlich attraktiver und somit interessanter werden.

Die große Verbindungsbandbreite der Schnittstellen von NXP Semiconductors, welche neben den üblichen WLan-Standards auch NFC unterstützen soll, wird hier eine wichtige Rolle spielen. Denn erst durch die konsequente und effektive Vernetzung der verschiedenen Kommunikationsmethoden und Möglichkeiten wird ein System entstehen, dass diesen Namen mit Recht verdient.

Xiaomi könnte mit seinen innovativen Ideen und dem technologischen Wissen von NXP Semiconductors ein wichtiger Schritt in diese Richtung gelungen sein

Sollten die Verbindungsmöglichkeiten die verschiedenen Sensoren und Endgeräte effektiver, schneller und vor allem sparsamer miteinander vernetzen können, so steht einer nachhaltigen und vor allem revolutionären Technik für das Smart Home nichts mehr im Wege.

Die innovative Technologie und das Fachwissen beider Konzerne werden sicherlich zu einigen technischen Neuerungen auf dem Markt führen. Die direkte und innovative Konkurrenz aus China wird auch bei den anderen internationalen Produzenten auf Aufmerksamkeit stoßen und hoffentlich für mehr Innovationen im Bereich der Smart Home Technologie sorgen.

Ähnliche Beiträge

Antworten