Die Smart Home-Plattform Yetu

Die Plattform yetu geht mit vielen Neuerungen an den Start und setzt das Konzept Smart Home so gut um wie noch kein anderes Gerät zuvor. Es ermöglicht Ihnen die Steuerung wirklich aller Endgeräte im Haushalt über ein zentrales Home Gateway. Wie technisch ausgreift diese Smart Home Plattform nun bereits ist, wird sich jedoch erst in naher Zukunft zeigen.

 

Diese technischen Geräte lassen sich nun konkret über die Smart Home-Plattform yetu steuern

Neben der Steuerung von Fernseher, Sensoren, Haushaltsgeräten und HiFi lässt sich über yetu auch ein komplettes Energie-Management betreiben, da es zur Regulierung des kompletten Heizungssystems genutzt werden kann. Denn sowohl Klimaanlagen als auch Heizungs- und Lüftungsanlagen können über diese Smart Home-Plattform ein- und ausgeschaltet werden sowie in der Anwendung gelenkt werden. Dies ist hauptsächlich in Monaten äußerst praktisch, die sich durch ein starkes klimatisches Durcheinander auszeichnen, da Sie in diesen die Heizleistung des Haushalts des öfteren verändern müssen. Zu den unterschiedlichen Sensoren, die Sie mittels yetu steuern können, gehören Webcams sowie Rauch-, Kontakt-, Feuchtigkeits- und Bewegungssensoren. Somit bietet diese Smart Home-Plattform neben all den anderen Vorzügen auch idealen Schutz vor Schimmel, Feuer und Einbrechern.

 

Yetu Gateway Abbildung

Yetu Gateway @yetu.com

 

Yetu – Das Multifunktions-Getaway

Da yetu letztlich die technischen Software-Anwendungen in Ihrem Haushalt auf bloß eine zentrale Schnittstelle reduziert, ist es so praktisch wie auch innovativ. Es ist bei der diesjährigen IFA (internationale Funkausstellung) der breiten Öffentlichkeit präsentiert worden und verzückte dort Jung wie alt durch seine riesige Vielfalt unterschiedlichster Funktionen.

So können Sie in einem Web AppStore dieser Smart Home-Plattform zahlreiche Anwendungen auswählen und sie zu einem wahren Multifunktions-Getaway machen. Live-TV und Video-on-demand-Services in bester Full-HD-Qualität sind ebenso nutzbar wie die verschiedensten WebTV-Dienste. Mittels Netflix, Zattoo und Watchever können Sie somit das TV-Programm vieler internationaler und nationaler Sender genießen.

Auch das Musik-Streaming ist mit der Smart Home-Plattform yetu problemlos möglich. Denn Sie können entweder über Youtube in das Vergnügen Ihrer Lieblingsbands und Lieblingssolokünstler kommen, oder über eine der zahlreichen Streaming-Dienste.

So lassen sich beispielsweise Spotify und Pandora einfach und schnell auf jedes Endgerät übertragen, insofern eine Verbindung zum Internet und zu einem drahtlosen Audio-Gerät besteht. Neben der Nutzung von yetu als Multimediagerät, lassen sich mit dieser Smart Home-Plattform auch noch solche Apps nutzen, die etwas speziellere Zwecke erfüllen. Diesbezüglich sind wohl vor allem die Gesundheits-Apps zu nennen. So stehen Ihnen webbasierte Anwendungen wie FitBit und RunKeeper zur Verfügung, in die zusätzlich noch der Withings Smart Body Analyzer integriert ist. Mit diesem können Sie zu Hause Gesundheitsdaten live visualisieren.

 

Yetu. Neue Services

Yetu Kontrolle @yetu.com

 

So sicher ist yetu

Dadurch, dass yetu als zentrales Getway auch mit den Sensoren im Haushalt verbunden ist, bietet es viel Schutz und Sicherheit. Es hat spezielle Warnmechanismen integriert, die im Falle dessen, dass einer dieser Sensoren Alarm schlägt, ein Tonsignal von sich geben. Außerdem wirkt sich deren Reaktion, auf alle anderen in das Smart Home integrierten Geräte aus. So hält etwa ein Fernsehfilm an, wenn es an der Tür klingelt, und auf den Bildschirm Ihres TV-Geräts wird sofort das Bild einer Webcam übertragen, die auf den Eingangsbereich Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses ausgerichtet ist. Dadurch können Sie immer unmittelbar einsehen, wer Sie mit einem Besuch beehrt und ob diese Person als Gast von Ihnen gewünscht ist.

Des Weiteren garantiert yetu den Schutz Ihrer Privatsphäre. Denn durch einen chipbasierten kryptographischen Schlüssel werden die Nutzerdaten bereits zu Hause verschlüsselt. Dieser gewährleistet Ihnen nicht nur Schutz beim Datentransfer, sondern auch einen bei der Speicherung im Web. Der sogenannte „yetu key“ macht’s möglich.

 

Yetu Apps für Smartphone und Tablets

Yetu Apps @yetu.com

 

Ein zuverlässiger Partner der deutschen Telekom

Die Partnerschaft zwischen yetu und der deutschen Telekom ist dadurch zustande gekommen, dass der Gründer und CEO dieser Smart Home-Plattform Christoph Schläffer zuvor unter anderem bei der deutschen Telekom AG im Produkt- und Innovationsmanagement gearbeitet hat. Die Partnerschaft beruht vor allem auf Werten wie Zuverlässigkeit und Engagement. Für die deutsche Telekom lohnt es sich sehr yetu als einen seiner Partner zu haben, da das Smart Home die Zukunft ist und die deutsche Telekom diese in Bereichen wie Kommunikation unbedingt mitgestalten möchte. So beabsichtigt diese es für eine Reihe seiner eigenen Internetdienste und Produkte zu nutzen.

Zur Zeit ist die Telekom mit dem Produkt Telekom Smart Home am Markt schon ziemlich aktiv.

Antworten